Schlagwort: LMP1

22.02.2018 - 13:07

Nicolas Perrin zeigt E-Rennauto namens Project 424

Der ehemalige Williams-Ingenieur hat sein Open-Source-Projekt zur Entwicklung eines Hybrid-Rennwagens für die LMP1 aufgegeben und will stattdessen 2019 in Le Mans mit einem vollelektrischen Rennwagen in der Innovationsklasse Garage 56 an den Start gehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Zeiss eMobility Solutions

20.12.2017 - 11:49

WEC: Toyota bleibt der LMP1 erhalten (Video)

Der japanische Autobauer bestätigt nun, dass er weiterhin in der LMP1-Klasse der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC antreten wird. Toyota werde der Serie mit seinen Hybrid-Rennwagen vom Typ TS050 Hybrid mindestens ein weiteres Jahr erhalten bleiben. 

Weiterlesen
06.11.2017 - 14:09

Porsche verteidigt WEC-Titel in Shanghai

Porsche hat beim vorletzten Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC den Fahrer- und Herstellertitel erfolgreich verteidigt. Mit den Plätzen zwei und drei holte das LMP-Team die beiden Pokale zum dritten Mal in Folge nach Zuffenhausen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

AMEDIO - Der Profi unter den Ladesäulen

19.06.2017 - 11:56

Porsche macht Hattrick in Le Mans perfekt

Zum dritten Mal in Folge hat Porsche das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen. Nach einem äußerst turbulenten Rennen setzten sich Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley im Porsche 919 Hybrid durch. 

Weiterlesen
01.07.2016 - 08:05

AlixPartners, Primove, LMP1, Siemens next47.

Diesel 2030 nur noch Nische? Obwohl sie heute noch rund die Hälfte des Absatzes ausmachen, rechnet AlixPartners damit, dass Dieselfahrzeuge schon 2030 nur noch neun Prozent der Neuwagenverkäufe in Europa stellen. Folglich würde 2022 die Zahl der Verbrenner-Werke in Europa von 62 auf 55 sinken und zugleich die Produktion von elektrifizierten Modellen von 26 auf 40 Steigen steigen, so die Prognose.
autonews.com

Primove lädt während der Fahrt: Bombardier hat in Mannheim eine Teststrecke für das dynamische Laden von Elektro-Lkw eingerichtet – wohl auch als Kampfansage an den eHighway von Siemens. Testweise fuhr ein 10-Tonner mit bis zu 70 km/h und wurde dabei kontaktlos mit einer Leistung von bis zu 200 kW aufgeladen. Für Bombardier ein Beleg davür, dass das Primove-Konzept bereit ist für weitere Erprobungen an anderen Standorten und die Technologie dem Marktstart Stück für Stück näher kommt.
rnz.de, elektroauto-news.net

Langstreckenrennen werden elektrischer: Die FIA und der Le-Mans-Veranstalter ACO haben sich auf Reglement-Eckpunkte der LMP1-Königsklasse ab 2018 verständigt. Ein drittes Energierückgewinnungssystem (ERS) ist dann erlaubt und soll noch mehr Effizienz und Speed garantieren. Die neue 10MJ-Hybridklasse wird die E-Powerquote nochmals erhöhen und ab 2020 sind gar Brennstoffzellen-Renner geplant.
motorsport-total.com

Siemens baut auf Startups: Der Techkonzern will zum 1. Oktober 2016 eine eigene Geschäftseinheit für Startups gründen. So wollen die Münchner näher an disruptiven Ideen und Technologien dran sein. In „next47“ stecken sie dafür 1 Mrd Euro. Das erste Projekt zur Entwicklung hybrid-elektrischer Flugzeugantriebe wurde mit Airbus schon im April beschlossen (wir berichteten).
zdnet.de, elektrotechnik.vogel.de, siemens.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/18/fia-hybridantriebe-in-der-wec-auch-ueber-2020-hinaus/
18.06.2018 11:48