Schlagwort: Maut

05.12.2016 - 18:58

EU-Kommission gibt grünes Licht für Pkw-Maut

Die EU-Kommission hat nun der umstrittenen Pkw-Maut für Deutschland zugestimmt. Elektroautos sind von der Straßengebühr jedoch befreit. In Kraft tritt diese ohnehin erst nach der Bundestagswahl 2017. Im Falle einer Regierungsbeteiligung wollen die Grünen die Maut noch kippen. Die Niederlande wollen klagen, Österreich, Belgien und Dänemark könnten sich anschließen.
autoflotte.de, autohaus.de, automobilwoche.de (Nachbarländer), klamm.de (Grüne)

04.11.2016 - 08:29

BMW, Maut, Renault-Nissan, Rimac, Voltia, Daimler, Continental.

BMWi3-Protonic-Blue-300BMW knackt die 100.000: Der bayerische Autobauer hat nach eigenen Angaben drei Jahre nach dem Marktstart von BMW i im November 2013 weltweit über 100.000 rein elektrische Fahrzeuge sowie Plug-in-Hybride ausgeliefert. Der BMW i3 stehe aktuell bei über 60.000 Verkäufen, der i8 bei gut 10.000. Die restlichen rund 30.000 Plug-in-Hybride entfallen auf das Label BMW iPerformance. Ob die Bayern mit dieser Basis ihre Führungsrolle auch in Zukunft behaupten können, hängt vom Ausbau der Modellpalette ab. Und da wirkte die Führungsmannschaft um CEO Harald Krüger zuletzt eher mutlos.
dmm.travel, bmwgroup.com

Umweltfreundliche Autos sind womöglich der Steigbügelhalter für die Ausländer-Maut von Alexander Dobrindt. Das umstrittene Projekt könnte nun doch kommen, verhandelt wird auf höchster Ebene. Und wenn die geplante Steuerbelohnung heimischer Autofahrer an das Fahren umweltfreundlicher Autos gekoppelt werde, ist für die EU-Kommission die unzulässige Diskriminierung von Ausländern vom Tisch. Dabei zahlen etwa Elektroauto-Besitzer längst keine Kfz-Steuer mehr. Oh Herr, laß Hirn regnen..
spiegel.de, tagesschau.de, sueddeutsche.de

Low-Cost-Stromer für China: Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn hat nun erstmals verraten, was die für den chinesischen Markt geplanten besonders preisgünstigen E-Autos kosten sollen: Angestrebt wird ein Verkaufspreis von maximal 8.000 Dollar ohne Subventionen. Das wäre in der Tat eine Ansage!
autonews.com

Rimac plant Serienproduktion: Die kroatische Elektroauto-Schmiede Rimac will eine Fabrik zur Serienfertigung von Batterien und elektrischen Antriebssystemen bauen. Man befinde sich in den Endzügen einer Finanzierungsrunde und werde Näheres verraten, wenn alles in trockenen Tüchern ist.
poslovni.hr (auf Kroatisch) via total-croatia-news.com

— Stellenanzeige —
Stadtwerke_Logo_4cDie Stadtwerke Osnabrück AG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in Mobilitäts- und Qualitätsmanagement. In dieser Funktion übernehmen Sie die konzeptionelle Entwicklung des betrieblichen Mobilitätsmanagements/-angebots. Darüber hinaus verantworten Sie die Projektkoordination von Förderprojekten und konzipieren Produkte im Bereich Carsharing. Alle Infos unter stadtwerke-osnabrueck.de oder direkt zum Bewerbungsformular.

E-Transporter auf Nissan-Basis: Die GreenWay-Abspaltung Voltia hat mit dem Maxi auf Basis des Nissan e-NV200 ein Elektro-Nutzfahrzeug mit einer Ladekapazität von acht Kubikmetern vorgestellt. Es bietet 140 km Reichweite und wird im Rahmen eines Full-Service-Pakets an Unternehmen verleast.
evobsession.com

Daimler-Speicher für US-Markt: Daimler will mit seinen stationären Energiespeichern der Tesla-Powerwall nun auch in den USA Paroli bieten. Die neue Firma Mercedes-Benz Energy Americas soll die Entwicklung und den Vertrieb der Speichersysteme für Haushalte und Unternehmen speziell für den nordamerikanischen Markt übernehmen und ab dem Frühjahr erste Produkte in den Staaten anbieten.
auto-medienportal.net, pv-magazine.de, daimler.com

Conti benennt Technikchef: Kurt Lehmann ist seit dem 1. November Corporate Technology Officer bei Continental und soll die Innovationskraft in den Bereichen Automatisierung, Elektrifizierung, Vernetzung und neue Mobilitätsdienstleistungen steigern. Lehmann ist als Urgestein schon seit 1986 für Conti tätig.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

10.10.2014 - 08:06

Lukrative Geschäftsidee.

Weil im Süden Englands eine wichtige Verbindungsstraße wegen eines Erdrutsches für Monate gesperrt ist, baute ein findiger Unternehmer eine Alternativroute über sein Privatgrundstück und kassiert nun Maut von Pendlern, die sich damit einen 23 Kilometer langen Umweg sparen. 250.000 Euro hat der Mann damit schon eingenommen. Bitte nicht dem Dobrindt stecken!!!
focus.de

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

08.07.2014 - 08:19

Maut, Indien, Hyundai, BMW, Renault, HybridAir.

Keine Maut für E-Autos: Ab dem 1.1.2016 soll die Infrastrukturabgabe für alle öffentlichen Straßen Deutschlands gelten, wenn es nach Verkehrsminister Dobrindt geht. Da Elektroautos von der Kfz-Steuer befreit sind, gibt es für sie das Pickerl gratis. Als Förderung wird’s Dobrindt hoffentlich nicht verkaufen.
spiegel.de, sueddeutsche.de, auto-medienportal.net

Neuer Anlauf in Indien: Ein neuer Vorstoß zu Subventionen für Elektroautos in Indien sieht vor, dass der Staat künftig bei reinen E-Autos bis zu 35 Prozent der Preisdifferenz zu einem Verbrenner übernimmt. Plug-in-Hybride sollen mit einem Viertel des Aufpreises bezuschusst werden. Derweil kündigt Nissan (als Reaktion auf die Pläne?) an, den Leaf auch in Indien verkaufen zu wollen.
timesofindia.com (Subventionen), hindustantimes.com (Nissan)

Verspätung für Hybrid-Hyundai: Während die Markteinführung der neuen Sonata-Generation bereits läuft, soll die Hybrid-Version erst Ende des Jahres oder Anfang 2015 einen Nachfolger bekommen. Bis dahin bleibt der aktuelle Hyundai Sonata Hybrid noch im (US-)Programm.
hybridcars.com, caranddriver.com

– Stellenanzeige –
VDMA e. V. sucht Referent (m/w) für den Fachverband AntriebstechnikVDMA e. V. sucht Referent (m/w) für den Fachverband Antriebstechnik: Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. die strategische Gestaltung unserer Netzwerke für die Hersteller von elektrischen Antriebskomponenten, Automobil- und Elektroindustrie. Sie sind erster Ansprechpartner der Industrie für die praxisnahe vorwettbewerbliche Gemeinschaftsforschung. Ergreifen Sie jetzt Ihre Chance, in einer innovativen Branche etwas zu bewegen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Alle Infos hier >>

i3-Dauertest: SpOn-Autor Michael Specht hat sich einen BMW i3 gekauft und zieht nach einigen Monaten ein gemischtes Fazit. Die Entscheidung dafür erfolgte allein Pro-Fahrspaß. Kritikpunkte: „Inakzeptabler“ Leasingpreis, unpraktische Hintertüren, ein sich spiegelndes Armaturenbrett.
spiegel.de

Ersthelfer-Infos von Renault: Die Franzosen stellen ihren neuen „Rescue Code“ vor. Dabei handelt es um zwei mit QR-Codes versehene Aufkleber für die Fahrzeugscheiben, die Einsatzkräften bei einem Unfall schnellen Zugriff auf alle relevanten technischen Infos zum Modell liefern.
automotive-business-review.com, renault.com

HybridAir im Test: Hydraulikpumpe statt E-Motor und Druckluftspeicher statt Batterie – PSA wählt beim Hybridantrieb zusammen mit Bosch einen neuen Ansatz und will damit den Hybrid-Aufpreis für Kleinwagen deutlich senken. Ein Prototyp des Peugeot 2008 HybridAir stand jetzt für Testfahrten bereit.
heise.de, autobild.de

27.05.2014 - 08:19

BMW i5, e-Golf, Pkw-Maut, Iran, Biketec, BMW i8.

Hinweise auf BMW i5 verdichten sich: Wie ein BMW-Vorstandsmitglied gegenüber „Automobil Produktion“ bestätigt haben soll, befindet sich der BMW i5 bereits in der Prüfungsphase. Glaubt man den Spekulationen, handelt es sich bei dem Modell um einen Van im Stile des 2er Active Tourer.
automobil-produktion.de

Launchkampagne für den e-Golf: Ab Freitag dieser Woche startet VW im Fernsehen, in Printmedien und auf Plakaten die Marketingkampagne für den Elektro-Golf. Eine erster Spot, in dem sich ein Besitzer wehmütig von „seiner“ alten Tankstelle verabschiedet, ist online schon abrufbar.
auto-medienportal.net, youtube.com (Spot)

Maut-Details weiter im Dunkeln: Gegenüber dem „Focus“ hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt jetzt für die Pkw-Maut sechs Öko-Stufen je nach Umweltbelastung der Fahrzeuge ins Spiel gebracht. Sein Ministerium dementierte den Bericht allerdings umgehend…
automobilwoche.de

— Textanzeige —
Fachkraft-eMobDer Countdown läuft! Es gibt nur noch wenige Plätze für den zertifizierten Kurs Fachkraft für Elektromobilität, der vom 24.-27.06.2014 in Bremen stattfindet. Der viertägige Kurs zu den zentralen Herausforderungen der Elektromobilität wie Sicherheitsaspekte, Energie- und Speichertechnik sowie Antriebs- und Fahrzeugkonzepte wird in Kooperation zwischen Fraunhofer IFAM und der TÜV Rheinland Akademie angeboten. Anmeldung und Infos unter >>

Iran vor Volksmobilisierung? Die Regierung hat Elektroautos und Hybride mit weniger als 2,5 Liter Hubraum jetzt von der Importsteuer befreit. Die weiteren Pläne sehen vor, dass innerhalb der nächsten zwei Jahre die Einfuhrsteuern für sämtliche Autoimporte in den Iran wegfallen sollen.
tehrantimes.com

US-Pläne bei Biketec: Die Schweizer wollen mit ihrer E-Bike-Marke Flyer zum Sprung über den großen Teich ansetzen. Das größte Potenzial für einen erfolgreichen US-Einstieg rechnet sich Biketec in Boston, New York, Chicago und im Silicon Valley aus.
luzernerzeitung.ch

Ein Bayer in Kalifornien: Selbst in Hollywood und Umgebung wird der BMW i8 optisch als „Sensation“ wahrgenommen, berichtet Peter Ilg. Der Bayer überzeugte aber nicht nur mit seinem Look, sondern auch mit „ungewohnter Ruhe“ und seinem „extrem niedrigen Energieverbrauch“.
zeit.de

11.04.2014 - 08:13

Audi, Beijing Automotive, Maut, Norwegen, Ford, Pariss electric, BMW.

Audi lädt kabellos: Der rein elektrische Q8 (Codename „Tesla-Fighter“) wird laut Audi-Chef Rupert Stadler 2017 (also „wenn Markt und Technik reif dafür sind“) auf den Markt kommen und bereits über induktive Ladetechnik verfügen. Auf dem Nürburgring wurde derweil ein nur noch spärlich verhüllter R8 abgelichtet, dessen e-tron-Variante es wie berichtet auf 450 Kilometer Reichweite bringen soll.
auto-motor-und-sport.de (Q8), autozeitung.de (R8)

US-chinesischer Stromer? Beijing Automotive entwickelt laut seinem Vorsitzenden zusammen mit einem US-Unternehmen ein neues Elektroauto, das bis Ende 2015 auf den Markt kommen soll. Mehr Infos gab es nicht, nur die folgende Ansage: „Unser neues Modell wird Teslas Model S überflügeln.“
german.china.org.cn

Maut-Termin steht: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die vieldiskutierte Pkw-Maut am 1. Januar 2016 „scharf stellen“. Das vollständige Konzept soll bis zur Sommerpause stehen. Spätestens dann wird klar sein, ob E-Autos tatsächlich wie angekündigt von der Maut befreit werden.
autobild.de, automobil-produktion.de

In Norwegen klappt’s: Im Musterland der Elektromobilität gibt es aktuell insgesamt 26.886 Autos mit Stecker, davon fahren 25.710 ausschließlich elektrisch. Zusammen kommen die Elektroautos und Plug-in-Hybride in Norwegen bereits auf einen Marktanteil von einem vollen Prozent.
gronnbil.no via greencarreports.com

— Textanzeige —
eMobility Summit, TagesspiegelElektromobilität – Wie gut funktionieren die Schaufenster? Antworten gibt es auf dem Tagesspiegel eMobility Summit am 22. und 23. Mai in Berlin. Mit Barbara Hendricks, Matthias Wissmann, Annette Winkler, Winfried Hermann, Rainer Bomba, Olaf Lies, Sven Morlok, Cornelia Yzer und anderen Experten. Jetzt Tickets sichern!
www.emobility-summit.de

New York im Fokus: Ford wird auf der nächste Woche beginnenden Autoshow im Big Apple das Facelift des Focus Electric präsentieren, das ab dem dritten Quartal zu den Händlern rollen soll.
autozeitung.de, auto-medienportal.net

E-Roadster wird gebaut: Der elektrische Sportwagen Pariss electric (wir berichteten) soll in etwa zwei Jahren tatsächlich ausgeliefert werden. Der 800 Kilo leichte Flitzer leistet 180 kW und soll 80.000 Euro netto kosten. Wem die 200 km Reichweite nicht genügen, der kann einen Range Extender ordern.
technologicvehicles.com

China-Premiere: BMW wird den i3 und i8 im Rahmen der Autoshow in Peking erstmals im Reich der Mitte präsentieren. Da die Bayern dieses Kapitel ihrer Mitteilung mit „BMW i Markstart in China“ betiteln, gehen wir davon aus, dass der Verkaufsstart zeitnah folgen wird.
bmwgroup.com

Tesla-Test: Man kann mit dem Model S zwar noch nicht in einem Rutsch von München in die Toskana fahren, aber locker mit einer Hockeymannschaft nach Garmisch und zurück, hat Jochen Arntz festgestellt. Er sieht beim Kalifornier aber auch noch etwas Verbesserungspotenzial.
sueddeutsche.de

Ladylike: Jetzt bringt auch das Modemagazin „ELLE“ ein E-Bike auf den Markt. Das „ELLE by Matra electric“ soll bei der modebewussten Klientel mit Himbeer-Akzenten und Gepäcktasche am Lenker punkten und wird ab Mai in limitierter Auflage (500 Stück) für 2.199 Euro verkauft.
ebike-news.de

Das neue Designkonzept von Rotwild-E-Bikes mit Brose-Antrieb wird Anfang Mai auf dem Bike-Festival in Riva zu sehen sein. Der Mittelmotor wird voll in die Rahmen der E-Mountainbikes „Hardtail R.C1“ und „Mountain Fully R.Q1“ integriert, der Akku sitzt jeweils im Unterrohr.
ebike-news.de

– ANZEIGE –

INSYS

06.01.2014 - 09:15

Audi, Maut, Mitsubishi, Tesla, Fisker, Elio, BMW.

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und fröhliches Jahr 2014 und einen guten Neustart ins Arbeitsleben. Ab heute ist electrive.net, der Branchendienst für Elektromobilität, wieder werktäglich für Sie da! Die Themen aus der Weihnachtspause liefern wir Ihnen im Lauf der Woche nach.

Anregende Lektüre wünscht
das Team von electrive.net

– Marken + Nachrichten –

Audi-Pläne für die Zukunft: 22 Mrd Euro werden die Ingolstädter bis 2018 in neue Modelle, Innovationen und den Produktionsausbau investieren. Zudem hat Audi die Modellnamen SQ2, SQ4 und Q9 registrieren lassen – sowie den Begriff F-Tron, was auf Pläne für ein Brennstoffzellenmodell hindeuten könnte. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentieren die Ingolstädter diese Woche ein Update ihres IAA-Konzepts Sport Quattro mit 515 kW starkem Plug-in-Hybridantrieb.
handelsblatt.com (Investitionen), autoblog.com (Namen), autobild.de (Sport Quattro)

Autobahnmaut nicht für E-Autos: Die umstrittene Pkw-Autobahnmaut soll offenbar mit einem Ökobonus gestaffelt werden. Für Elektroautos soll nach den Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) gar keine Maut anfallen. Der indirekte Kaufanreiz kommt zur rechten Zeit.
spiegel.de, handelsblatt.com

Neue Mitsubishi-Hybride: Neben dem Lancer Evolution mit Doppelherz wollen die Japaner offenbar auch den Pajero als Plug-in-Hybrid auf den US-Markt bringen, wohl als Montero PHEV. Der US-Start des Outlander PHEV wurde derweil aufgrund von Batterie-Engpässen auf 2015 verschoben.
autoblog.com (Evo, Montero), autoblog.com (Outlander)

Tesla-Verkauf an GM? Ein US-Analyst hält es für möglich, dass der kalifornische Elektroauto-Pionier schon 2014 an General Motors veräußert wird. Elon Musk hat einen Verkauf bisher tatsächlich nie kategorisch ausgeschlossen – und ja bereits 2002 seinen Bezahldienst PayPal an Ebay verkauft.
forbes.com, usatoday.com

– Stellenanzeige –
Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht Projektmanager Netzwerkbetreuung und -sponsoring (m/w): Entwickeln und unterstützen Sie die Elektromobilitätsstrategie der Hauptstadtregion und treiben Sie das internationale Schaufenster der Elektromobilität Berlin-Brandenburg mit uns voran – ab sofort und in Vollzeit. Mehr Infos hier: www.emo-berlin.de (PDF)

Fisker-Verkauf wieder offen? Die Wanxiang Group hat überraschend ein neues Angebot eingereicht, dessen Annahme die Gläubiger nun gerichtlich durchsetzen wollen. Die Fisker-Verantwortlichen dagegen sind „not amused“, da sie Wanxiang für ihre Pleite mitverantwortlich machen.
wiwo.de, greencarreports.com, green.autoblog.com

Elio zeigt Reverse Trike: Über zwei Räder vorne und eines hinten verfügt das Gefährt, das Elio Motors dieser Tage auf der Consumer Electronics Show vorstellt. Es soll weniger als 7.000 Dollar kosten, Anfang 2015 auf den Markt kommen und später auch mit einem E-Motor angeboten werden.
green.autoblog.com

Fahrbericht BMW i3: Frank Boris Schmidt findet ähnlich wie die bisherigen Tester das Fahrverhalten „vorzüglich“ und die Rekuperation „prächtig“. Allerdings senkten Temperaturen um den Gefrierpunkt die Reichweite des i3 bedenklich – viel mehr als 100 Kilometer waren nicht mehr drin.
faz.net

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/05/eu-kommission-gibt-gruenes-licht-fuer-pkw-maut/
05.12.2016 18:29