Schlagwort: Mercedes AMG

06.04.2020 - 10:36

Mercedes plant offenbar eine AMG-Version des EQS

Unter der Submarke AMG bietet Mercedes seine besonders leistungsstarken Modelle an, etwa mit eigens entwickelten V8- und V-12 Motoren, in kleineren Modellen inzwischen aber auch Vier- und Sechszylinder. Einem britischen Magazin zufolge soll bald auch ein Elektro-Mercedes von AMG kommen.

Weiterlesen
06.12.2019 - 09:31

Ein letztes Aufbäumen vor den PHEV-Modellen

Während in der Diskussion um die Emissionen von Autos zunehmend auch der Lärm in den Fokus gerät (und auch hier die Vorteile von elektrischen Autos klar werden), geht man bei Daimler noch einen anderen Weg. Mercedes-AMG bringt in neuen Modellen ein Feature namens „Emotion Start“, das die AMG-Autos beim Start lauter macht.

Weiterlesen
29.10.2019 - 12:55

Daimler: Elektro-Offensive bei Mercedes-AMG?

Der neue Daimler-Chef Ola Källenius plant offenbar auch für die Sportwagenmarke AMG eine umfassende Elektrifizierung. Laut einem Medienbericht will der Manager nicht nur den Absatz der Performance-Tochter verdoppeln, sondern dabei auch auf (teil-)elektrische Antriebe setzen – zwangsweise.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

07.08.2019 - 09:12

Mit dem Klima scherzt man nicht

Mercedes hat sich mit einem missglückten Tweet in Anspielung auf die Erderwärmung einen formidablen Shitstorm eingehandelt. „Falls dieser Sommer noch nicht warm genug war, der Mercedes-AMG GLA 45 4Matic wird die Dinge mit dieser roten Lackierung weiter aufheizen“, twitterte der Hersteller und erntete viele empörte Reaktionen.

Weiterlesen
14.03.2019 - 11:06

Mercedes-AMG will alle Modelle auch als PHEV anbieten

Mercedes-AMG wird alle künftigen Modelle optional auch als Plug-in-Hybrid anbieten. Das erklärte Frank Overmeyer, Emissions-Stratege bei Daimler. Mercedes-AMG bietet derzeit eine Reihe von Mild-Hybrid-Modellen an, wird diesen Weg aber nicht weiter fortsetzen.

Weiterlesen
06.04.2018 - 10:03

Project One: Bergauf geht’s nur im „manuellen“ Modus

Auf der lAA 2017 hatte Mercedes-AMG erstmals sein Project One präsentiert. Ein Video zeigt das Hybrid-Hypercar nun in Schrittgeschwindigkeit im reinen Elektro-Modus. Doch als es etwas bergauf geht, ist die Muskelkraft mehrerer Herren am Heck nötig. Was sie beim Daimler inzwischen alles für die CO2-Bilanz tun, ist schon erstaunlich.
carscoops.com

– ANZEIGE –

Mennekes

02.01.2018 - 13:10

Linkin Park entwickelt Sound für AMG-Stromer mit

Mercedes-AMG setzt bei der Entwicklung künstlicher Fahrgeräusche für künftige elektrifizierte Modelle auch auf die Unterstützung von Linkin Park. Die US-Rockband soll AMG dazu ihre “Interpretation eines elektrifizierten Sounds” beisteuern. Wenn das beim Vorbeifahren des AMG-Stromers keine Party auf den Straßen gibt, wissen wir auch nicht.
engadget.comautorevue.at

01.09.2017 - 13:44

IAA: Mercedes-AMG Project One feiert Weltpremiere

Auf der IAA in Frankfurt feiert das Showcar Mercedes-AMG Project One seine Weltpremiere. Das zweisitzige Supersportwagen-Konzept bringt laut Daimler erstmals moderne und effiziente Formel-1-Hybrid-Technologie nahezu eins zu eins von der Rennstrecke auf die Straße. 

Weiterlesen
07.03.2017 - 11:59

Mercedes-AMG GT Concept – Hybrid-Showcar in Genf

Das in Genf präsentierte Mercedes-AMG GT Concept kombiniert einen V8-Verbrenner mit einem E-Motor und soll in der höchsten Ausbaustufe satte 815 PS Systemleistung bieten. Zusätzlich verfügt das Fahrzeug über ein modulares Batterie-Konzept.

Weiterlesen
06.03.2017 - 17:04

Mercedes-AMG-Studie mit EQ Power+

Mercedes-AMG liefert einen ersten Ausblick auf eine neue Coupé-Limousine, die als AMG GT Concept auf dem Genfer Autosalon debütieren wird. Die Serienversion dürfte auch als Plug-in-Hybrid angeboten werden – das entsprechende Label “EQ Power+” ist im Teaser-Video bereits zu erkennen.
autobild.de, focus.de

30.01.2017 - 15:54

Mercedes-AMG: Ausblick auf Hypercar Project One

Mercedes hat im Rahmen eines Design-Workshops nun möglicherweise einen detaillierten Ausblick auf das Project One gewährt, das für das kommende Jahr geplante Hybrid-Hypercar von Mercedes-AMG. Jedenfalls weist die Design-Studie auffallende Ähnlichkeiten mit kürzlich veröffentlichen Teaser-Bildern des Hypercar (wir berichteten) auf.
motorauthority.com

26.07.2016 - 07:11

Tesla, Hyundai, Chevy, Mercedes-AMG, Hong Kong, Seoul.

Tesla-SuperchargerTesla-Milliardendeal vor dem Abschluss? Die geplante Übernahme der Solaranlagen-Firma SolarCity durch Tesla steht womöglich kurz bevor, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider. Der Deal könnte demnach bereits in den kommenden Tagen eingetütet werden. Allerdings sei auch ein Scheitern des Geschäfts noch nicht ganz auszuschließen.
reuters.com

H2-Pläne von Hyundai: Das nächste Brennstoffzellen-Automodell von Hyundai soll rechtzeitig vor den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang fertig sein. Es werde zwischen CUV und SUV angesiedelt sein und mit einem kleineren E-Motor mit mehr Leistung sowie einem platinärmeren BZ-System ausgestattet sein. Hyundai bereitet für Olympia 2018 auch einen Brennstoffzellen-Bus vor.
autonews.com

Update zum Chevy Bolt: GM will laut „Automotive News“ im Oktober mit der Produktion seines rein elektrischen Chevrolet Bolt beginnen und peilt anfänglich eine Jahresproduktion von 25.000 Stück an. Das Range-Extender-Modell Volt soll 2019 ein Facelift mit nochmals mehr E-Reichweite erhalten.
autonews.com via greencarreports.com

Hybridschleuder von AMG? Mercedes-AMG plant angeblich für 2017 zum 50-jährigen Bestehen einen Supersportwagen mit Hybridantrieb und 1.300 PS. Der R50 soll mit zwei E-Motoren für die Vorderräder ausgestattet sein, in limitierter Auflage gebaut werden und zwischen 2 Mio und 3 Mio Euro kosten.
gtspirit.com

Tourenwagen unter Starkstrom: Hongkong will im Umfeld des ersten Formel-E-Rennens der neuen Saison im Oktober das weltweit erste Rennen für Elektro-Tourenwagen veranstalten. Zum Einsatz sollen 15 umgerüstete VW e-Golf kommen, von denen bereits ein erstes Exemplar erfolgreich getestet wurde.
carscoops.com, motorsport.com

Seoul wird noch spendabler: Die Regierung der südkoreanischen Hauptstadt hat angekündigt, die Zuschüsse für Elektroautos anzuheben. Künftig erhalten sowohl Privatleute als auch Unternehmen 2 Mio Won mehr, was umgerechnet einer Steigerung von rund 1.600 Euro pro E-Auto entspricht.
koreaherald.com

25.04.2016 - 07:58

Fördergipfel, Abgasskandal, Geely, USA, Mercedes-AMG, Mitsubishi.

Fördergipfel für E-Mobilität: Am Dienstagabend verhandelt die Bundesregierung mit den deutschen Autoherstellern weiter über Kaufprämien für Elektroautos. Bundesfinanzminister Schäuble fordert laut „FAZ“, dass die Hersteller die Hälfte der 5.000 Euro übernehmen. Die Anschaffung von Oberklassewagen, etwa der teuren Plug-in-Schlitten deutscher Hersteller, soll nicht subventioniert werden. Strittig ist, ob reine Elektroautos und Plug-in-Hybride unterschiedlich behandelt werden sollten.
faz.net, welt.de, finanzen.net

Abgas-Affäre zieht Kreise: Ihnen sind die Schlagzeilen am Freitag sicher nicht entgangen, liebe Leserinnen und Leser. Die von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt angeordneten Nachmessungen durch das KBA zwingen alle deutschen Autobauer bis auf BMW zu Rückrufen. Freiwillig, versteht sich. Insgesamt sind 630.000 moderne Diesel-Fahrzeuge betroffen. Auch bei diversen ausländischen Herstellern wurden problematische Abgaswerte gemessen. Damit ist klar: Die meisten Autobauer tricksen und missbrauchen die Lungen der Stadtbewohner für die Abgas-Reinigung. Die Glaubwürdigkeit der Autoindustrie hat mindestens einen hässlichen Kratzer erlitten, wenn nicht wie bei VW sogar einen Motorschaden. Der saubere Diesel, so viel ist nun sicher, ist gar keiner. Die Hersteller nun mit einer Kaufprämie für Elektroautos zu belohnen, ist mindestens fragwürdig. Eigentlich gehören sie zum Bau sauberer E-Fahrzeuge geradezu verdonnert. Die Technik dafür ist längst da.
automobilwoche.de, wiwo.de, autoflotte.de

Geelys Elektro-Strategie: Der chinesische Autohersteller Geely hat ein neues Werk in Hangzhou in Betrieb genommen und will dort im ersten Jahr 100.000 E-Fahrzeuge bauen. Langfristig plant Geely eine Umstellung der Gesamtproduktion: Zielmarke sind 90 (!) Prozent Elektro- und Hybridmodelle. Reine Stromer sollen dabei auf eine Quote von 35 Prozent kommen. China, so viel ist sicher, goes eMobility!
autonews.gasgoo.com

MENNEKES_ChargeUpInYourCity

Neuauflage für US-Förderprogramm: Der US-Senat hat dafür gestimmt, das 2007 eingestellte Förderprogramm des US-Energieministeriums zur Entwicklung und Herstellung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen wiederzubeleben, von dem einst u.a. Fisker und Tesla profitierten. Der Gesetzentwurf sieht bis 2020 Fördermittel in Höhe von rund 339 Mio Dollar pro Jahr vor.
detroitnews.com

Hybrid-Sportwagen von AMG? Nach den mit dem F1-Hybrid errungenen WM-Titeln der letzten Jahre erwägt Mercedes-AMG laut „Autocar“, die Technik in einem Sportwagen auf die Straße zu bringen.
autocar.co.uk

Manipulationen beim i-MiEV? Nachdem Mitsubishi wegen geschönter Verbrauchswerte in den Fokus der Behördern geraten ist, berichteten japanische Medien, das Unternehmen könnte auch beim Elektro-Modell i-MiEV die Angaben zum Energieverbrauch manipuliert haben.
spiegel.de (letzter Absatz), reuters.com

31.03.2014 - 08:05

Mercedes AMG SLS Electric Drive, eRockit.

Video-Tipp: TopGear hat den Mercedes AMG SLS Electric Drive zum ultimativen Zwillingsbruder-Duell gegen den SLS AMG Black Series antreten lassen. Reicht das Leistungsplus, um den rund eine halbe Tonne leichteren Verbrenner abzuhängen? Sehen Sie selbst.
youtube.com

Lese-Tipp: Rund 100 Exemplare des eRockit sollen 2014 ausgeliefert werden – bereits mit „positivem Deckungsbeitrag“. Für 2015 sind 300 geplant, im Jahr darauf schon 600. Dazu werden Investoren gesucht, „die Eier haben“. Die müssten sich doch eigentlich finden lassen, so kurz vor Ostern…
diepresse.com

29.08.2013 - 08:20

Mahindra, Ford, Citroën, Porsche, NTS Works, CUBE, Mercedes AMG.

Mahindra plant Europa-Stromer: Die Inder wollen ihren e2o offenbar auch in Europa auf den Markt bringen. Zu diesem Zweck soll der nur mittel-schöne Elektro-Kleinwagen mit mehr Power ausgestattet werden. Laut „Autocar India“ will Mahindra auch neue Antriebe für SUVs und Lkw entwickeln.
autocarindia.com, mahindrae2o.com

Ford zeigt Antriebsvielfalt: Die Kölner wollen in Frankurt ihre gesamte Palette an Antriebslösungen auffahren. Neben dem Focus Electric wird es auf der IAA auch die in den USA erfolgreichen Modelle C-Max Energi (Plug-in-Hybrid) und Fusion Hybrid zu sehen geben.
Quelle: eigene Recherche

Grüner Kaktus und wilde Ruby: Gestern haben wir noch gemutmaßt, nun kommt die Bestätigung: Citroën wird zur IAA seine Hybridstudie „Cactus“ wieder aufleben lassen. Als Europa-Premiere angekündigt ist zudem der „Wild Rubis“ auf DS-Basis, der vermutlich als Plug-in-Hybrid kommt.
auto-motor-und-sport.de, auto-reporter.net

— Textanzeige —
El-MotionDer 4. österreichische Fachkongress findet am 9. & 10. Oktober in Wien statt. Auf der EL-MOTION 2013 stehen konkrete Wertschöpfungs- und Handlungsoptionen für KMU und kommunale Anwender in Österreich im Vordergrund. Zudem werden Rechtsfragen und Sicherheitsaspekte beleuchtet.
Jetzt informieren und anmelden >>

Le Mans-Porsche im Bilde: Die Zuffenhausener haben neue Bilder ihres LMP1-Renners veröffentlicht, der die Konkurrenz beim 24 Stunden-Rennen von Le Mans 2014 das Fürchten lehren soll. Die Bilder kommen zwar noch im Camouflage-Look daher, vermitteln aber bereits einen ganz passablen Eindruck.
auto-motor-und-sport.de

Premieren auf der Eurobike: Die Kalifornier Neal und Lisa Saiki haben einst Zero Motorcycles gegründet und werden mit ihrer Firma NTS Works nun das Cargo-E-Bike „2×4“ mit 250 Watt Motor und 45 Kilo Nutzlast vorstellen. Von nicht ganz so weit her kommt CUBE: Die Bayern präsentieren ihre neu entwickelte „Hybrid Series“ mit Bosch-Motoren, die vom Cityrad bis zum Mountainbike reicht.
ntsworks.com (NTS Works), e-bike-finder.com (Cube)

Flügel-Stromer im Test: Ex-Rennfahrer Thomas Bscher hat sich am AMG-Standort Affalterbach hinter das Steuer des Mercedes SLS AMG electric drive geklemmt. In punkto Fahrspaß sprudeln ihm die Superlative geradezu heraus, zum Fahrwerk will sich Bscher hingegen „lieber nicht äußern“.
manager-magazin.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/06/mercedes-plant-offenbar-eine-amg-version-des-eqs/
06.04.2020 10:17