Schlagwort: Solingen

25.04.2019 - 16:15

Solingen: Technische Betriebe streben Elektro-Flotte an

Die Technischen Betriebe Solingen (TBS) wollen ihre 350 Fahrzeuge starke Flotte bis 2030 komplett auf E-Antriebe umstellen. Noch in diesem Jahr sollen 44 E-Fahrzeuge und 26 Ladestationen beschafft werden, 2020 dann weitere 21 E-Fahrzeuge und zwölf Ladesäulen.

Weiterlesen
04.03.2019 - 15:45

Solingen schafft 32 weitere Akku-gestützte O-Busse an

Der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Solingen hat zwei Förderbescheide für die Beschaffung von insgesamt 32 weiteren Batterie-Oberleitungs-Bussen (kurz: Bob) erhalten. Die ersten der neuen Busse sollen ab Anfang 2020 die bereits vorhandenen vier „Bob“ im Fuhrpark ergänzen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

09.03.2018 - 16:10

Stadtwerke Solingen erproben Batterie-O-Busse (Video)

Die Stadtwerke Solingen haben jetzt den ersten von zunächst vier geplanten Batterie-Oberleitungs-Bussen vorgestellt. Der Solaris Trollino wird in den nächsten Wochen getestet und soll ab dem Sommer auf der bislang von Dieselbussen betriebenen Linie 695 verkehren.

Weiterlesen
02.05.2017 - 11:00

Solingen setzt auf Batterie-Oberleitungs-Busse

Im Rahmen eines vom Bund mit 15 Mio Euro geförderten Pilotprojekts soll in Solingen eine Buslinie von Diesel auf rein elektrischen Betrieb mit Batterie-Oberleitungs-Bussen umgestellt werden, die dank Akku auch Teilstrecken ohne Oberleitung bewältigen können. 

Weiterlesen
25.04.2017 - 14:00

BMVI fördert Pilotprojekt für E-Busse in Solingen

Das angekündigte Pilotprojekt in Solingen zum Austausch von Dieselbussen durch E-Busse, deren Akkus zeitweise an bestehenden Oberleitungen aufgeladen werden, wird konkret. Das Bundesverkehrsministerium hat nun an die sieben Projektpartner Förderbescheide in Höhe von insgesamt 15,3 Mio Euro übergeben.
bmvi.de

– ANZEIGE –

Mennekes

04.08.2016 - 07:59

Coup, Solingen, Kitzbühl, Basel, Transit Elevated Bus.

Weitere Details zum E-Rollersharing von Bosch: Nach dem Bericht von electrive.net hat der Techkonzern nun auch ganz offiziell sein Berliner E-Rollersharing COUP vorgestellt. Zu Beginn werden 200 vernetzte E-Roller von Gogoro sukzessive in Mitte, Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Kreuzberg verteilt. Unter dem Sitz befinden sich ein Helm sowie zwei austauschbare Batterien, das Laden der Akkus übernimmt Coup – ob mit Wechselstationen, wie es Gogoro andernorts praktiziert, ist noch unklar.
morgenpost.de, heise.de, bosch-presse.de

Vier E-Busse für Solingen: Die Stadtwerke Solingen tauschen auf der Linie 695 ab Ende 2017 Dieselbusse gegen vier Elektrobusse mit In-Motion-Ladefunktion aus. Dabei lädt sich das System zeitweise an bestehenden Oberleitungen auf. Vossloh Kiepe ist Generallieferant, es gibt eine Option auf weitere 16 Fahrzeuge.
pressebox.de

Kitzbühel wird e-mobil: Der Bürgermeister des bekannten Tiroler Orts will den Fuhrpark schrittweise durch Elektrofahrzeuge ersetzen. Sechs Ladesäulen und zwei E-Fahrzeuge gibt es schon. Elektrische Busse bleiben dagegen vorerst noch unter Beobachtung, da die Steigungen noch Grenzen setzen.
tt.com

E-Laderausbau in Basel: Die Industriellen Werke Basel (IWB) erweitern die Zahl der Ladestationen um fünf Parkhaus-Lader auf insgesamt zwölf. 20 sollen es bis Ende 2016 werden.
unternehmerzeitung.ch, iwb.ch

Neuartiger Straßen-„Hochbus“ vorgestellt: Der chinesische Transit Elevated Bus (TEB), der eine Etage oberhalb normaler Straßen fährt, wurde nun offiziell präsentiert. Ein Exemplar mit Platz für „nur“ 300 Passagiere wird nun in Qinhuangdao abseits des öffentlichen Verkehrs getestet. In der späteren Serienversion sollen beachtliche 1.200 Menschen Platz finden. Ein elektrischer Mega-Bus sozusagen.
wired.de

14.07.2016 - 07:56

Ingolstadt, Starr Inn Hotel, Solingen, Heidelberg, Salzburg, TNM.

Parken und Laden: Die Wirtschaftsförderung von Ingolstadt, IFG Ingolstadt, will in den kommenden zwei Jahren 36 Ladepunkte für E-Fahrzeuge in der Stadt errichten. Die ersten 16 sollen noch 2016 an IFG-eigenen Parkplätzen entstehen. Die restlichen 20 folgen 2017 in Tiefgaragen und Parkhäusern.
ingolstadt.de

Schlafen und laden: Starr Inn Hotels will alle deutschen Häuser mit Ladesäulen von RWE ausstatten und Gästen kostenloses Laden ermöglichen. Bis zum Sommer 2017 soll der Service namens „Sleep & Load“ stehen. Damit kann RWE bzw. die Abspaltung innogy den nächsten B2B-Kunden vorweisen.
hotelier.de

E-mobile Ideen: Solingen erhält für die Erstellung eines integrierten kommunalen Elektromobilitätskonzeptes 80.000 Euro vom Bund. Auch für das eMobility-Konzept des Jenaer Nahverkehrs gibt es 40.000 Euro. Beide Vorhaben sollen zum deutschen Leitmarkt beitragen.
solinger-bote.de (Solingen), jenapolis.de (Jena)

— Textanzeige —
Summer-Sale-JobAds-NeuFachkräfte für Elektromobilität finden Sie am besten mit einer Stellenanzeige bei electrive.net. Und die gibt’s im Sommer besonders günstig! Für alle Schaltungen im Juli und August gilt unser SUMMER SALE. Damit gibt’s die Stellenanzeige M (2 x im Newsletter, 1 x auf Twitter und 30 Tage auf der Website) schon für 300 Euro netto (sonst 499 €). Jetzt buchen und sparen! Alle Infos und SALE-Preise: electrive.net (PDF)

Wieder keine Doppelförderung: München macht Schule, denn nun will auch Heidelberg die stadteigene E-Autoförderung von 1.000 Euro mit Verweis auf die Kaufprämie des Bundes aussetzen. Erhalten bleibt die Prämie für Hybride ohne Stecker und Erdgasfahrzeuge.
swr.de, rnz.de

Fördertopf ausgeschöpft: Die 700.000 Euro des Landes Salzburg zur Förderung betrieblicher Elektromobilität sind jetzt ausgeschöpft. Mehr als 170 elektrische Firmenfahrzeuge kamen dadurch neu auf die Straßen. Für Privatpersonen gibt’s die e-mobile Landesförderung nach wie vor: 5.000 Euro winken, wenn mit Ökostrom geladen wird. Firmen steht weiterhin die Bundesförderung in Österreich offen.
salzburg.at, salzburg.gv.at (Infoblatt Förderung)

The New Motion expandiert nach UK: The New Motion will seine Ladelösungen unabhängig vom Brexit künftig auch in Großbritannien anbieten. Der Markteintritt der Holländer erfolgt Mitte September mit dem Auftritt von TNM beim Low Carbon Vehicle Event 2016.
evfleetworld.co.uk

01.03.2016 - 06:53

Lincolnsiedlung, Niedersachsen, Solingen, Bolloré, China.

Mietwohnung samt E-Auto: In der Darmstädter Lincolnsiedlung soll künftig pro Wohnblock ein Stromer zur Verfügung gestellt werden, der von allen Mietern per App gebucht werden kann. Das Angebot ist Teil des Mietvertrags, 16 Stunden im Monat sind kostenlos. Auch für entsprechende Lademöglichkeiten wird gesorgt. Zudem sollen E-Bikes und Lastenfahrräder zum Ausleihen angeboten werden. Mehr davon!
fr-online.de

Plug-ins für die Streife: Für die Polizei in Niedersachsen wurden 12 VW Passat GTE bestellt, die in Hannover, Braunschweig und Göttingen zum Einsatz kommen sollen. Der alternative Fuhrpark des Bundeslandes besteht nun aus 38 Fahrzeugen, darunter sind auch die VW-Modelle e-Golf und e-Up.
presseportal.de, noz.de

Batterie-Busse für Solingen: Die Stadtwerke Solingen wollen auf der bisher von Dieselbussen bedienten Linie 695 ab Mitte 2018 vier O-Busse einsetzen. Mehr als die Hälfte der Strecke soll ohne Oberleitung im Batteriebetrieb gefahren werden. Eine europaweite Ausschreibung läuft bereits.
rp-online.de, wochen-post.de

Bolloré E-Bus in Langversion: Bolloré zeigt eine 12 Meter lange Variante seines Bluebus. Er hat eine Reichweite von 200 Kilometern und war bisher nur als 6-Meter-Version erhältlich.
insideevs.com

E-Order für Chinas ÖPNV: Xuzhou Public Transport hat 100 Elektro-Busse des chinesischen Herstellers Ankai in Betrieb genommen. Und auch gleich 100 weitere bestellt.
anhuinews.com

— Textanzeige —
CoFAT-Visual-20165. internationale Konferenz CoFAT am 3.-4. Mai 2016 in Fürstenfeldbruck bei München: Die von Bayern Innovativ und der TU München ausgerichtete „5th Conference on Future Automotive Technology“ präsentiert erneut elektromobile Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Automobilexperten aus der ganzen Welt treffen sich, um sich über neue Ideen, Konzepte und Projekte rund um die E-Mobilität auszutauschen. Alle Infos: www.bayern-innovativ.de/cofat2016

03.08.2015 - 08:04

Solingen, IBM, ELLA, BYD, Peking.

Solingen plant elektrisch: In der NRW-Stadt sollen bis 2030 sämtliche Dieselbusse abgeschafft und durch Trolleybusse ersetzt werden. Das Solinger Oberleitungsnetz soll dabei als Ladestation dienen, damit Batteriebusse auch nicht elektrifizierte Strecken packen. 2017 starten vier Testbusse.
rp-online.de

IBM fördert elektrisches Pendeln: Das IT-Unternehmen startet einen neuen Mobilitätsservice für seine Mitarbeiter. Sie können ab sofort für Fahrten zwischen dem Flughafen Stuttgart und dem IBM-Campus in Ehningen E-Autos von Hertz anmieten und an neuen Ladestationen bei IBM mit Strom versorgen.
Quelle: Info per E-Mail

Zeitbasiertes Schnellladen in Österreich: Das von ELLA angekündigte zeitabhängige Tarifmodell für Schnellladestationen ist am 1. August gestartet. Es wurde zusammen mit Kunden erarbeitet und soll vor allem verhindern, dass E-Autos auch über die Ladezeit hinaus die Säulen belegen.
elektro.at

BYD-Busse für Hongkong: Der chinesische Hersteller liefert fünf weitere Elektrobusse für die Küstenmetropole, wo sie ab Ende dieses Jahres die ÖPNV-Emissionen in der Stadt mindern sollen. BYD hat nach eigenen Angaben bis dato weltweit mehr als 5.000 E-Busse vom Typ K9 ausgeliefert.
scmp.com

Ladesäulen-Programm im Raum Peking: Vier Schnellstraßen, die Peking, Tianjin und die Provinz Hebei verbinden, sollen noch 2015 im Abstand von maximal 50 km mit Schnellladern ausgerüstet werden. Weitere Ladepunkte sollen bis 2017 an wichtigen Verkehrsadern und Parkplätzen entstehen.
watchchinatimes.com

— Textanzeige —
9.500 Experten für Elektromobilität erreichen Sie nicht mit einem Fingerschnipp – aber mit einer Anzeige bei „electrive today“. Promoten Sie Ihren Stand auf einer der Herbstmessen, Ihr neues Produkt, eine Veranstaltung oder eine offene Stelle treffsicher beim Branchendienst für Elektromobilität. Alle Informationen und Preise finden Sie in unseren Mediadaten.
www.electrive.net (PDF-Download)

25.06.2014 - 08:05

Wasser marsch.

Einen kuriosen Zwischenfall gab es am Montag bei einem Feuerwehreinsatz in Solingen. Die Einsatzkräfte mussten nicht nur das Feuer im Dachstuhl einer Villa löschen, sondern auch ihr eigenes Fahrzeug. Ein Relais des Elektromotors einer Leiterabnahme war in Brand geraten.
rp-online.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/11/solingen-batterie-oberleitungs-busse-im-alltagseinsatz/
11.11.2019 13:54