Schlagwort: Svenja Schulze

14.04.2021 - 14:52

THG-Quote: Forderung nach Anrechenbarkeit grünen Fahrstroms

In einem offenen Brief verlangen Firmen und Vereine aus Elektromobilität und Energiewirtschaft gemeinsam die stärkere Förderung von Fahrstrom aus erneuerbaren Energien. Der Vorstoß erfolgt im Kontext der aktuellen Gesetzesanpassung der Treibhausgas-Minderungsquote, kurz THG-Quote.

Weiterlesen
03.02.2021 - 13:09

Regierung beschließt neue Vorgaben für THG-Quote

Das Bundeskabinett hat neue Vorgaben für erneuerbare Energien im Verkehrssektor beschlossen. So soll deren Anteil im Verkehrsbereich bis 2030 auf 28 Prozent angehoben werden. Einige Punkte des Beschlusses waren bereits vorab bekannt geworden und sind auch noch in der finalen Fassung enthalten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

28.03.2018 - 14:29

Klimabilanz 2017: Höhere Emissionen im Verkehrssektor

2017 hat es der Verkehrssektor einmal mehr verpasst, seine Emissionen zu senken. Das zeigt eine erste Prognose des Umweltbundesamtes (UBA). Insgesamt sind die Emissionen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Millionen Tonnen gesunken – auf 904,7 Millionen Tonnen Treibhausgase.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/14/thg-quote-forderung-nach-anrechenbarkeit-gruenen-fahrstroms/
14.04.2021 14:58