Schlagwort: Toyota Mirai

11.10.2019 - 09:56

Toyota gibt Ausblick auf zweite Mirai-Generation

Auf der diesjährigen Tokyo Motor Show wird Toyota mit dem Mirai Concept einen Ausblick auf zweite Modellgeneration der Brennstoffzellen-Limousine geben. Vorab veröffentliche Bilder zeigen, dass die für 2020 geplante Neuauflage deutlich gefälliger aussehen wird. Auch bei der Technik stehen einige Änderungen an.

Weiterlesen
01.12.2016 - 08:53

PA Consulting, Toyota Mirai.

Studien-Tipp: PA Consulting hat errechnet, welche Autobauer nach aktuellem Stand der Dinge das CO2-Ziel für 2021 von 95 g/km erreichen und welche nicht: Von den zwölf größten Herstellern sind derzeit nur Volvo, Toyota, Renault-Nissan und PSA auf Kurs. Volkswagen, BMW, Hyundai-Kia, Fiat Chrysler und GM haben hingegen noch den größten Nachholbedarf, teils wegen zu guter Geschäfte mit besonders großen Fahrzeugen (BMW) und teils wegen mangelnder Elektrifizierung (Fiat Chrysler).
automobilwoche.de, paconsulting.com

Lese-Tipp: Die Fachzeitschrift „Firmenauto“ ist kürzlich mit dem Toyota Mirai rund 3.000 Kilometer von Stuttgart nach Oslo und zurück gefahren. Die Erfahrungen der Wasserstoff-Tour gibt es in fünf Etappen-Berichten nachzulesen. Fazit: Die Technik funktioniert, die Infrastruktur noch nicht.
firmenauto.de (1), firmenauto.de (2), firmenauto.de (3), firmenauto.de (4), firmenauto.de (5)

21.03.2016 - 08:09

Toyota Mirai für Mary Nichols, Landwirtschaftliche Elektromobilität.

Lese-Tipp: Toyota zeigt sich mit dem Brennstoffzellen-Serienmodell Mirai risikofreudig, im Gegenzug erhalten die Japaner aber auch spannende neue Kunden: So outet sich etwa Mary Nichols, Chefin der kalifornischen Umweltbehörde CARB, als begeisterte Besitzerin.
lamag.com via insideevs.com

Klick-Tipp: John Deere hat während eines Workshops u.a. in einer Bildreihe seine Technologien zur landwirtschaftlichen Elektromobilität präsentiert. Die Ideen sind einen Klick wert!
agrarheute.com

– ANZEIGE –

compleo - Plug in the future

05.01.2016 - 08:49

Toyota Mirai, Wasserstoff in the USA.

Lese-Tipp: Boris Schmidt hat trotz spärlicher H2-Infrastruktur den Praxistest gewagt und ist mit dem Toyota Mirai von Düsseldorf über Hamburg, Berlin und Geiselwind nach Frankfurt gefahren. Ein lesenswerter Erfahrungsbericht zur derzeitigen Praxistauglichkeit der Wasserstoff-Mobilität hierzulande.
faz.net

Download-Tipps: Das US-Energieministerium hat drei neue Berichte veröffentlicht, welche Infos zu Brennstoffzellen und Wasserstoff in den USA sowie zu erfolgreich geförderten Technologien beinhalten.
greencarcongress.com (mit Links)

03.11.2015 - 08:42

Toyota Mirai, Autoples.

Klick-Tipp: Die „Manager Magazin“-Redakteure Wilfried Eckl-Dorna und Nils-Viktor Sorge sind seit gestern mit dem Toyota Mirai quer durch Deutschland unterwegs und treten dabei gegen einen Tesla an. Über ihre Erfahrungen berichten sie via Live-Ticker direkt aus dem Wasserstoff-Stromer.
manager-magazin.de

Video-Tipp: Dass die Vision vom automatisierten Parken und Laden schon heute Realität ist, demonstrierte das Projekt Autoples des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West kürzlich mit einem fahrerlosen Elektro-Smart in einem Stuttgarter Parkhaus. Film ab!
vimeo.com

06.10.2015 - 08:02

Wasser aus der Brennstoffzelle gefällig?

Von der Antriebstechnik des Toyota Mirai zeigte sich Kanzlerin Angela Merkel auf ihrem IAA-Rundgang durchaus beeindruckt. An das Erzeugnis der Brennstoffzelle hat sie sich aber nicht herangetraut, obwohl Toyota den Drink eigens für sie abgefüllt hat.
youtube.com

>> Die heutige Ausgabe wurde produziert von Alexander Fechteler und Peter Schwierz <<

– ANZEIGE –

promotor - Kostenloses Online Meetup

09.06.2015 - 07:06

James Bond und Terminator unter Strom.

Der ehemalige James-Bond-Mime Pierce Brosnan fröhnt seiner Leidenschaft für futuristische Autos – und hat sich jetzt einen BMW i8 zugelegt. Arnold Schwarzenegger wird derweil Ende Juni auf dem Sonoma Raceway in Kalifornien den Toyota Mirai als Pace Car fahren. Hoffentlich lässt Arnie dabei nicht den Terminator raushängen.
dailymail.co.uk (Brosnan), foxsports.com (Schwarzenegger)

05.06.2015 - 08:36

Lithium-Bedarf, Ladeangebote in Deutschland, Toyota Mirai, Termine.

Lese-Tipp 1: Die Produktionskapazitäten von Li-Ion-Batterien dürften sich durch die Mega-Fabriken von Tesla, BYD, LG Chem, Foxconn und Boston Power bis zum Ende des Jahrzehnts mehr als verdreifachen, wie die folgende Grafik zeigt. Kirill Klip fragt: Gibt es eigentlich genug Lithum dafür?
kirillklip.blogspot.co.uk

Lese-Tipp 2: „Auto Motor und Sport“ leistet Aufklärungsarbeit in Sachen Elektromobilität und fasst im folgenden Beitrag die Kosten und Details der verschiedenen Ladeangebote in Deutschland (u.a. Ladenetz.de, RWE, The New Motion, The Mobility House und ChargeNow) zusammen.
auto-motor-und-sport.de

Video-Tipp: Toyota setzt seine Video-Staffel zum Mirai, die verschiedene Wasserstoffquellen aufzeigt, fort. Nachdem es in der ersten Folge um Kuhmist ging, ist diesmal ein Fluss am „Oil Creek“ in Pennsylvania an der Reihe. Ausgerechnet dort soll der Ursprung der amerikanischen Ölindustrie liegen.
youtube.com

Die nächsten Termine: Lipsia-e-motion (05.-07.06; Borsdorf-Zwenkau-Merseburg-Leipzig) ++ Nordeuropäische E-Mobil Rallye (06./07.06.; Vejle-Flensburg) ++ FIA Formel E – 9. Rennen (06.06. in Moskau) ++ E-MOTIVE Expertenforum Elektrische Fahrzeugantriebe (09./10.06. in Maisach bei München) ++ Forum E-Mobilität „Ladeinfrastruktur für Städte, Kommunen, Versorger und Verbraucher“ (09.06. in Regensburg) ++ Webinar „Fuel Cell Electric Vehicles 2015-2030“ (09.06. im Internet) ++ EES Europe (10.06.-12.06. in München) ++ Grundlagenschulung Batteriemanagement-Systeme (11.06. in Karlstein) ++ Kongress Smart City Logistik (11./12.06. bei Jena) ++ Elektromobilitätstag (12.06. in Bad Boll) ++ Wave Trophy (12.-21.06. von Plauen nach St.Gallen über viele Stationen) ++ Tag der Elektromobilität (13.06. in Giengen an der Brenz) ++ Fahrsicherheitstraining, Ausstellung und Energiespartraining für Elektroautos (13./14.06. in Vaihingen an der Enz) +++ Alle Termine auch in unserem Branchenkalender.

29.05.2015 - 08:09

Amsterdam, Neue E-Modelle, Mirai-Showroom, Termine.

Lese-Tipp: Elfriede Munsch beleuchtet die eMobility-Förderung in Amsterdam. Dazu gehören neben der angekündigten Komplett-Elektrifzierung der Busflotte und reichlich Ladestationen auch Subventionen für E-Autos, deren Besitzer auch schneller einen der begehrten Parkplätze bekommen.
zeit.de

Klick-Tipp 1: Bei den Plug-in-Hybrid-Offensiven mancher Hersteller kann man schon mal den Überblick verlieren und auch im Bereich der reinen E-Autos werden spannende neue Modelle erwartet. „Auto Bild“ zeigt jetzt in einer Bildergalerie die wichtigsten Elektro- und Hybrid-Neuheiten bis 2020.
autobild.de

Klick-Tipp 2: „Green Car Reports“ liefert uns eine sehenswerte Bildergalerie zum kürzlich eröffneten Showroom für den Toyota Mirai samt Wasserstofftankstelle in Tokio.
greencarreports.com

Die nächsten Termine: NIP-Vollversammlung und Statusseminar Brennstoffzelle (01./02.06. in Berlin) ++ ruhrmobil-E Netzwerksitzung (01.06. in Dortmund) ++ Workshop „Wirtschaftsverkehr und Logistik in der Zukunftsstadt“ (03.06. in Berlin) ++ Hansa Green Tour (03.06.-06.06.; Niederlande-Deutschland-Dänemark) ++ Battery China & EVTec (03.06.-05.06. in Peking) ++ Lipsia-e-motion (05.06.-07.06; Borsdorf-Zwenkau-Merseburg-Leipzig) ++ Nordeuropäische E-Mobil Rallye (06./07.06.; Vejle-Flensburg) ++ FIA Formel E, 9. Rennen (06.06. in Moskau)

28.04.2015 - 07:53

Toyota Mirai, E-Mobilität in China.

Lese-Tipp: Christoph M. Schwarzer fragt sich, ob Toyota mit dem Mirai nicht ein bisschen zu „zukünftig“ ist. Nicht wirklich, lautet denn seine Antwort, denn die Japaner setzen geschickt auf Skaleneffekte und klar begrenzte Zielmärkte, die H2-Infrastruktur schaffen: Kalifornien und Japan.
zeit.de

Video-Tipp: Dieser Beitrag sieht China als Beispiel für den Rest der Welt, zumindest bei der verordneten und zentral gesteuerten Förderung der E-Mobilität. Die deutschen Hersteller stehen schon bereit, mit ihren Plug-in-Modellen ins Reich der Mitte einzuziehen.
autozeitung.de

23.04.2015 - 07:42

Auf Mist gebaut.

„Fueled by Everything“ heißt eine neue Imagekampagne für den Wasserstoff-Stromer Toyota Mirai, die vor allem die vielfältigen Wasserstoffquellen verdeutlichen soll. Episode 1 ist seit gestern online und heißt „Fueled by Bullsh*t“ – eine Übersetzung können wir uns wohl sparen…
youtube.com, toyota.com

13.04.2015 - 07:46

Audi, Mitsubishi, Porsche, Hyundai, Toyota Mirai, Peugeot.

Neuer Audi-Doppelantrieb: Audi will nach Informationen von „Autocar“ nächste Woche auf der Auto Shanghai ein mit einem Benziner gekoppeltes Plug-in-Hybridsystem für den Q7 vorstellen. Zudem soll ein weiteres Prologue-Konzept enthüllt werden, das einen Ausblick auf den neuen A6 Allroad liefert. Letzterer dürfte 2018 auf den Markt kommen und könnte ebenfalls als Plug-in-Hybrid angeboten werden.
autocar.co.uk

Baby-Outlander mit Stecker: Mitsubishi will seinen Outlander Plug-in-Hybrid im ersten Quartal 2016 endlich auch in den USA anbieten. Dem „großen“ Outlander soll in den Staaten außerdem eine Plug-in-Version des kleineren Outlander Sport zur Seite gestellt werden.
autoguide.com, hybridcars.com

Porsche-Plug-in Nr. 4 im Anflug: Nach dem Panamera, dem Cayenne und dem 918 Spyder wird Porsche auch seinen Macan als Teilzeitstromer anbieten. Laut Porsche-Chef Matthias Müller wird der Macan Plug-in-Hybrid innerhalb der nächsten zwei Jahre zu den Händlern rollen.
indianautosblog.com

AMTRON_Solarladen_inklusive_MENNEKES

Sonata mit Stecker: Hyundai nutzt die Heimatmesse in Seoul für die Weltpremiere des Sonata Plug-in-Hybrid. Der erste Steckdosen-Hybrid der Koreaner verfügt über 151 kW / 205 PS Systemleistung und soll bis zu 38 Kilometer rein elektrisch fahren können. Die Batterie fasst 9,8 kWh.
autohaus.de

Details zum Mirai-Leasing: Wenn der Toyota Mirai im Herbst dieses Jahres nach Deutschland kommt, wird er für eine monatliche Rate von 1.219 Euro netto über 48 Monate geleast werden können. Darin enthalten sind Versicherung, Service, HU sowie Sommer- und Winterreifen. Wer sich das Wasserstoff-Auto näher anschauen will, kommt ab heute zum Test-Parcours auf der Hannover Messe.
motorvision.de, motor-talk.de, autokiste.de

Ladenhüter iOn: Peugeot stellt den Verkauf seines iOn in den Niederlanden ein. Grund: Gerade mal drei Exemplare des Stromers wurden 2014 dort abgesetzt. Den baugleichen Modellen Citroën C-Zero und Mitsubishi i-MiEV erging es mit sechs bzw. sieben Verkäufen nur unwesentlich besser.
insideevs.com; egear.nl (auf Niederländisch)

05.03.2015 - 09:31

Inspektor Winterkorn…

…wurde auf dem Genfer Autosalon dabei beobachtet, wie er die Verarbeitung des Toyota Mirai kritisch beäugte und die Lackqualität mit einem Magneten testete. Vielleicht hätte der VW-Chef lieber einen ausgiebigen Blick auf den Antrieb riskieren sollen?
autobild.de

25.02.2015 - 08:52

Die wahren Ziele von Google und Apple, Produktion des Toyota Mirai.

Lese-Tipp: Zielen Google und Apple tatsächlich auf die Produktion von Elektroautos ab oder verfolgen sie in Wahrheit ganz andere Ziele? Mobilitätsforscher Stephan Rammler nennt im folgenden Gastbeitrag vier mögliche Szenarien, wie die IT-Größen die Mobilitätswirtschaft umkrempeln könnten.
zeit.de

Video-Tipp: Toyota gewährt mit fünf kurzen Videos erste Einblicke in die Produktion seines ersten Serienmodells mit Brennstoffzelle im vergleichsweise kleinen Werk Motomachi in Toyota City – von der Auswahl der Teile bis hin zur Qualitätskontrolle des fertigen Mirai.
youtube.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/11/toyota-gibt-ausblick-auf-zweite-mirai-generation/
11.10.2019 09:24