Schlagwort: Uni Bayreuth

17.12.2021 - 11:13

InZePro: Forschungsfortschritt auf dem Weg zur smarten Zellproduktion

Die Forscher des deutschen Kompetenzclusters zur Intelligenten Batteriezellproduktion (InZePro) melden erste Ergebnisse. Die gemeinsame Forschungsinitiative zielt bekanntlich auf eine höhere Flexibilisierung der Zellproduktion – und zwar unter Einsatz von Industrie 4.0-Lösungen und datengetriebenen Ansätzen.

Weiterlesen
10.11.2021 - 13:46

Feststoffbatterie: Forschung zu Keramik-Sprühverfahren

Die Universität Bayreuth stößt zum Kompetenzcluster FestBatt: Ein neues, von Bayreuth aus koordiniertes Forschungsprojekt verfolgt das Ziel, die Energiedichte von wiederaufladbaren Festkörperbatterien deutlich zu erhöhen und die Produktion dieser Batterien nachhaltiger zu gestalten.

Weiterlesen
18.03.2021 - 14:22

Universitäten entwickeln kryogene H2-Tanks für Flugzeuge

Das Projekt CryoFuselage der Universität der Bundeswehr München in Kooperation mit der Uni Bayreuth soll kryogene Niederdruck-Wasserstofftanks aus Faser-Kunststoff-Verbunden entwickeln und als strukturlasttragende Komponente in die Rumpfstruktur von elektrifizierten Flugzeugkonzepten integrieren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

01.03.2021 - 10:40

Uni Bayreuth forscht an Glas-Separatoren

Die Universität Bayreuth wird zusammen mit namhaften Industriepartnern wie Tesla Germany und Varta Microbattery neuartige Batterie-Separatoren aus Glas entwickeln. Das am 1. März gestartete Verbundprojekt hierzu heißt GlasSeLIB (Glas-Separatoren für Lithium-Ionen-Batterien).

Weiterlesen
05.09.2018 - 15:47

BayBatt: Batterie-Forschungszentrum für Uni Bayreuth

Die Batterieforschung in Deutschland erreicht langsam wieder frühere Breite: Nun bekommt auch die Uni Bayreuth ein Batterie-Forschungszentrum, das BayBatt (Bayerisches Zentrum für Batterietechnik). Die Landesregierung investiert 25 Millionen Euro in den Aufbau.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/17/inzepro-forschungsfortschritt-auf-dem-weg-zur-smarten-zellproduktion/
17.12.2021 11:19