Essen, Deutschland
Veranstalter: Haus der Technik e.V.
Termin speichern 2017-11-27 09:00:00 2017-11-28 18:00:00 Europe/Berlin Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeug-Antriebssträngen Essen, Deutschland Haus der Technik e.V. post@electrive.net

27.11.2017 - 28.11.2017

Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten.

Inhalt

  • Elektrifizierung des unmittelbaren Antriebs: Antriebsmaschinen, Hybridisierung, Speicherproblematik
  • Elektrifizierung der Nebenaggregate
  • Markt-/Betriebsaspekte (Ergänzende Informationen)
  • Fahrzeugnutzung/-betrieb

Zum Thema

Vor dem Hintergrund, dass von der Europäischen Union und den Kunden eine weitere Verringerung der CO2- und der Schadstoffemissionen gefordert wird und dass mittel- und langfristig eine Unabhängigkeit von fossilen Treibstoffen zum Antrieb von Fahrzeugen erreicht werden muss, spielt die Elektrifizierung von Antriebssträngen eine immer größere Rolle. Dabei geht es nicht nur um das in letzter Konsequenz angestrebte batteriebetriebene Elektrofahrzeug, sondern ebenso um die Hybridisierung konventioneller Antriebsstränge sowie die Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehende Veränderung von Fahrzeugkomponenten.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Wirtschaftsingenieure und Techniker aus der Automobil- und besonders der Zulieferindustrie, die sich mit den zu erwartenden und konkret anstehenden Veränderungen im Automobil beschäftigen. Angesprochen sind dabei sowohl Hersteller von konventionellen Antriebsstrang- und Fahrwerkskomponenten, welche mittelfristig wegfallen oder sich grundlegend verändern müssen, als auch Zulieferer von neuen Komponenten, die in Elektrofahrzeugen benötigt werden.

www.hdt.de