Durchführung

Ostfalia, WEVG & Lautlos durch Deutschland

16.11.2018

Die Elektromobilität ist WEIBLICH – Schlussbericht

Wie können Frauen für Elektromobilität begeistert werden? Dies war die Kernfrage des Forschungsprojektes, welche das Team aus Ostfalia,WEVG GmbH & Co KG (Energieversorger aus Salzgitter) und der Lautlos durch Deutschland GmbH einwerben konnte. 50 Frauen aus Salzgitter und Umgebung konnten für zwei Wochen einen e-Golf oder ein Pedelec kostenlos ausprobieren. Von ihren Erfahrungen beim Fahren und Laden berichteten sie Freundinnen bei einem privaten Treffen. Je Ausleihe wurden auf diese Weise im Mittel beim E-Bike sechs, beim E-Auto sogar elf Personen erreicht. Zudem fanden öffentliche Informationsveranstaltungen zum Thema Elektromobilität statt.

Die Frage nach dem nächsten Auto beantworteten 17 Auto-Testerinnen. Drei von ihnen werden ein Elektroauto kaufen, drei weitere sind noch unentschlossen. Bei denen, die ein E-Auto ablehnen, ist die als zu gering eingeschätzte Reichweite das Hauptargument. Die neuen Modelle der Autohersteller kommen diesem Wunsch nach. Nach dem Test geben 75 Prozent der Pedelec-Testfahrerinnen an, dass das nächste Fahrrad ein E-Bike sein wird. Mindestens acht Frauen (und ein Partner) haben diese Absicht bereits in die Tat umgesetzt.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/studien/die-elektromobilitaet-ist-weiblich-schlussbericht/
16.11.2018 13:03