03.12.2019 - 15:12

Bayern: 3 Mio. Euro für Ladepunkte und Netzanschlüsse

Die bayerische Landesregierung hat den fünften Aufruf im Rahmen des landesweiten Förderprogramms „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ veröffentlicht. Unterstützt wird diesmal die Errichtung von Normalladepunkten mit 3,7 bis 22 kW sowie deren Netzanschluss und Montage.

Weiterlesen
30.11.2019 - 12:33

Förderung: 4,5 Millionen extra für „München emobil“

Die Fördergelder des Münchener Subventionsprogramms „München emobil“ werden angesichts hoher Nachfrage früher erschöpft sein als gedacht. Um dennoch wie geplant bis Ende 2020 Fördermittel zusagen zu können, soll das Budget nun um 4,5 Millionen Euro aufgestockt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



29.11.2019 - 15:09

Hildegard Müller zur VDA-Präsidentin gewählt

Der VDA hat eine Nachfolgerin für den scheidenden Präsidenten Bernhard Mattes gefunden. Der Vorstand hat am Freitag Hildegard Müller einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Die frühere Energie-Managerin wird den Posten zum 1. Februar 2020 antreten. Für die E-Mobilität kann das ein Gewinn sein.

Weiterlesen
29.11.2019 - 13:42

Los Angeles peilt 80 Prozent E-Verkäufe bis 2028 an

Die nun vorgelegte „Zero Emissions Roadmap 2028 2.0“ für den Raum Los Angeles skizziert den Weg, um bis den Olympischen Spielen 2028 die Treibhausgasemissionen und die Luftverschmutzung um 25 Prozent zu senken. Dabei spielt auch die E-Mobilität eine wichtige Rolle.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



27.11.2019 - 12:24

Kaufprämie in Polen: Hoher Zuschuss für günstige E-Autos

Im August 2019 fuhren 6.672 elektrische Fahrzeuge auf polnischen Straßen, mit einem Anteil von gerade mal 0,2 Prozent ist Polen Schlusslicht in Mittelosteuropa. Dennoch oder gerade deswegen hat sich die polnische Regierung bei der E-Mobilität ehrgeizige Ziele gesetzt. Doch das neue Förderprogramm ist umstritten, wie Aleksandra Fedorska berichtet.

Weiterlesen
19.11.2019 - 11:13

Schweizer Kanton Wallis führt E-Auto-Kaufprämie ein

Der Schweizer Kanton Wallis plant Investitionen in der Höhe von 7 Millionen Franken (rund 6,4 Millionen Euro) zur Förderung von Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden – insbesondere durch Prämien beim Kauf von Neufahrzeugen und durch Zuschüsse bei der Installation von Ladestationen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



14.11.2019 - 17:51

Bundesrat fordert Verbot von „Einweg-E-Tretrollern“

Der Bundesrat möchte, dass E-Tretroller künftig nur noch dann zugelassen werden, wenn ihr Akku austauschbar ist. In einer am 8. November gefassten Entschließung fordert er die Bundesregierung auf, die Vorschriften für Elektrokleinstfahrzeuge entsprechend zu ändern.

Weiterlesen
14.11.2019 - 12:28

Kalifornien deckelt E-Auto-Förderung bei 60.000 Dollar

Beim kalifornischen Subventionsprogramm für Elektroautos und Plug-in-Hybride gibt es ab dem 3. Dezember eine Reihe von Änderungen. So werden Elektroautos nur noch bis zu einem Preis von 60.000 Dollar bezuschusst und Plug-in-Hybride mit zu geringer E-Reichweite aus der Förderliste gestrichen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.11.2019 - 11:48

China erlässt Richtlinien für Batterie-Recycling

Das chinesische Industrieministerium hat nun detaillierte Richtlinien zur Einrichtung von Recyclinganlagen für Batterien von Elektroautos veröffentlicht. Die neuen Regelungen dürften einige Elektroauto-Hersteller vor große Herausforderungen stellen.

Weiterlesen
08.11.2019 - 10:12

Bundestag verlängert Dienstwagen-Förderung bis 2030

Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Das betrifft unter anderem die Besteuerung von elektrischen Dienstwagen und die Steuerbefreiung für das kostenfreie Laden der Autos am Arbeitsplatz.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



05.11.2019 - 09:39

Autogipfel: Höhere Kaufprämien und mehr Ladesäulen

Beim Autogipfel im Kanzleramt haben sich Politik und Industrie offenbar auf einige Maßnahmen geeinigt, um den Absatz von Elektroautos anzukurbeln. Klar ist, dass die Kaufprämie und die Zahl der Ladestationen steigen soll. Doch einige Fragen sind noch offen.

Weiterlesen
29.10.2019 - 15:34

BW-e-Gutschein: Höchstsatz nur noch 300 mal verfügbar

Für etwa 1.200 Elektro-Fahrzeuge wurde bisher die Landesförderung Baden-Württembergs über den sogenannten BW-e-Gutschein in Anspruch genommen. Damit seien die aktuellen Förderkonditionen nur noch für circa 300 Fahrzeuge verfügbar, teilt das Verkehrsministerium mit.

Weiterlesen
25.10.2019 - 12:49

Scheuer legt ersten Entwurf für Lade-Masterplan vor

Für den „Masterplan Ladesäuleninfrastruktur“ hat Verkehrsminister Andreas Scheuer offenbar den ersten Entwurf vorgelegt. Es gehe um gezielte Förderungen, verbesserte gesetzliche Rahmenbedingungen und eine „aktive Koordination“ zwischen Bund, Ländern, Kommunen und Industrie.

Weiterlesen
17.10.2019 - 10:11

EU untersucht ungarische Subvention für Samsung SDI

Die Europäische Kommission hat eine Untersuchung gegen Ungarn eingeleitet. Darin soll geprüft werden, ob Ungarns Pläne, Samsung SDI Subventionen in Höhe von 108 Millionen Euro für den Ausbau seiner Batteriezellen-Produktionsstätte im ungarischen Göd zu gewähren, mit den EU-Vorschriften für regionale staatliche Beihilfe in Einklang stehen.

Weiterlesen
14.10.2019 - 11:28

Bundesrat verabschiedet WEG-Änderung

Der Bundesrat hat einen Gesetzentwurf zur Änderung des Miet- und Wohnungseigentumsrechts verabschiedet, um den privaten Einbau von Ladestellen für Elektrofahrzeuge zu erleichtern. Offen ist aber, wann im Bundestag über den Entwurf beraten wird.

Weiterlesen
10.10.2019 - 10:56

Irland überarbeitet seine E-Auto-Förderung

Irland überarbeitet seine EV-Förderung: Subventionen und einige Fonds wurden eingestellt, während andere erweitert oder geschaffen wurden. Künftig werden mehr Mittel für die Kaufförderung und die Ladeinfrastruktur bereitgestellt, zudem müssen in neuen Gebäuden die Voraussetzungen für Lademöglichkeiten geschaffen werden.

Weiterlesen
09.10.2019 - 12:05

Hamburg: Stadt unterstützt Kauf von E-Lastenrädern

Die Hamburger Umweltbehörde startet ein 1,5 Millionen Euro schweres Förderprogramm für Lastenräder. Ab dem 15. Oktober können Privatpersonen und Gewerbetreibende beim Kauf eines neuen E-Lastenrads einen Zuschuss in Höhe von 33 Prozent des Kaufpreises beantragen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/05/einfachere-regelungen-bei-e-autos-in-fahrschulen-geplant/
05.12.2019 11:10