10.01.2018 - 22:06

GroKo in spe klammert sich an den Verbrenner

Kein Mut, keine Visionen für die Mobilität der Zukunft: Wie der „Spiegel“ unter Berufung auf ein Papier der entsprechenden Sondierungs-Fachgruppe berichtet, haben es Union und SPD bei einer Neuauflage der Großen Koalition nicht eilig mit dem Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor. Es droht weiter Flickschusterei.

Weiterlesen

Nordic EV Summit

05.01.2018 - 15:56

Taiwan plant Verbrenner-Verbot ab 2035

Angesichts der hohen Luftverschmutzung gibt es nun auch in Taiwan Pläne, Elektrofahrzeuge zur Pflicht zu machen. Ab dem Jahr 2035 sollen in dem ostasiatischen Inselstaat alle Zweiräder und ab 2040 dann auch alle Pkw mit Verbrennungsmotoren verboten werden.
xinhuanet.com




05.01.2018 - 11:22

Elektromobilität in Norwegen: 50-Prozent-Marke geknackt

Norwegen bleibt bei der Elektromobilität das Maß der Dinge in Europa: Stolze 52,2 Prozent aller norwegischen Neuzulassungen im Jahr 2017 entfielen auf elektrifizierte Autos, wobei reine Stromer einen Anteil von 20,9 Prozent und Hybride 31,3 Prozent erreichten. 

Weiterlesen
04.01.2018 - 12:44

Sachsen fördert Ladestationen mit Stromspeicher

Das sächsische Landesprogramm zur Förderung stationärer Stromspeicher wird 2018 fortgesetzt und mit weiteren 3,5 Mio Euro ausgestattet. Neu ist, dass nun auch Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge gefördert werden kann, wenn diese in Kombination mit einem neuen Stromspeicher beantragt wird. 

Weiterlesen
04.01.2018 - 11:28

Hessen förderte 2017 insgesamt 23 E-Busse

Im vergangenen Jahr haben drei hessische Busunternehmen insgesamt vier Anträge auf Förderung aus dem 2017 gestarteten Landesprogramm für E-Busse und Ladeinfrastruktur gestellt, für das 5 Mio Euro pro Jahr bereitstehen. 

Weiterlesen
03.01.2018 - 10:07

Frankreich streicht Zuschüsse für Plug-in-Hybride

Mit dem neuen Jahr treten in Frankreich einige Änderungen beim eMobility-Subventionsprogramm der Regierung in Kraft. Plug-in-Hybride werden seit dem 1. Januar nicht mehr bezuschusst, während für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge mit reinem E-Antrieb weiterhin 6.000 Euro vom Staat gewährt werden. 

Weiterlesen
02.01.2018 - 10:13

China verlängert Steuersubventionen für E-Autos

Die chinesische Regierung hat die 2014 eingeführte Befreiung von der Mehrwertsteuer beim Kauf von Elektroautos und Plug-in-Hybriden um drei Jahre verlängert. Die Steuerbefreiung wäre Ende 2017 ausgelaufen, wird nun aber bis Ende 2020 weiter gewährt. 

Weiterlesen
20.12.2017 - 18:58

BMVI fördert Luftreinhaltepläne in 60 Städten

Das Bundesverkehrsministerium hat jetzt im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft“ 60 Förderbescheide an deutsche Kommunen überreicht. Damit sollen die Kommunen ihre Maßnahmen für bessere Luftqualität jetzt passgenau ausarbeiten können. 

Weiterlesen
20.12.2017 - 09:27

Paris weitet Förderung für E-Fahrzeuge aus

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo hat weitere Fördermittel angekündigt, um die E-Mobilität in der französischen Hauptstadt voranzubringen. So wird der Kauf von E-Bussen ab dem neuen Jahr mit 9.000 Euro bezuschusst. 

Weiterlesen
19.12.2017 - 10:57

Peking reduziert Neuzulassungen um ein Drittel

Die Anzahl der neu ausgegebenen Kennzeichen wird in der chinesischen Hauptstadt Peking von 150.000 im Jahr 2017 auf 100.000 im kommenden Jahr reduziert. Davon werden wieder 60.000 Kennzeichen an Elektroautos und Plug-in-Hybride vergeben, während die Anzahl der Benziner-Kennzeichen gegenüber 2017 von 90.000 auf 40.000 sinkt.
china.org.cn

18.12.2017 - 11:57

Österreich bekennt sich zu Ökostrom und E-Mobilität

Die neue österreichische Regierungskoalition aus der konservativen ÖVP und der rechtspopulistischen FPÖ hat ihr Programm bis zum Jahr 2022 vorgestellt. Darin bekennt sich die Regierung zu einer „konsequenten Fortsetzung des österreichischen Anti-Atom-Wegs sowie des Kohleausstiegs“. 

Weiterlesen
15.12.2017 - 15:54

Bundesrat will Ladestationen in Tiefgaragen erleichtern

Der Bundesrat hat nun erneut einen Gesetzesentwurf beschlossen, um die Installation von Ladestationen in Tiefgaragen zu erleichtern. Der Einbau an privaten Kfz-Stellplätzen soll künftig nicht mehr von der Zustimmung anderer Wohnungseigentümer bzw. des Vermieters abhängen. Die Vorgeschichte ist lang.

Weiterlesen
15.12.2017 - 10:14

Bund unterstützt Städte mit hoher Luftbelastung

Der Bund hat sein versprochenes Programm zur Unterstützung von deutschen Städten und Kommunen mit besonders stark belasteter Luft ins Leben gerufen. Anreize gibt es für E-Fahrzeuge und den Betrieb der benötigten Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen
14.12.2017 - 10:40

US-Subventionen für E-Autos bleiben wohl bestehen

Im Zuge der großen Steuerreform in den USA stand lange Zeit auch die Fortführung der landesweiten Steuergutschriften von bis zu 7.500 Dollar für Elektroautos auf der Kippe. Zuletzt gab es bereits erste Gerüchte zu einer Fortführung der Subventionen. Jetzt kommt Bewegung in die Sache.

Weiterlesen
11.12.2017 - 11:58

China verschärft Subventionsregeln für Elektroautos

Die chinesische Regierung hat nun ihren Plan für die Subventionierung von Fahrzeugen mit Elektro- und Plug-in-Hybrid-Antrieb für das Jahr 2018 vorgelegt. Wie vorab berichtet, werden die Zuschüsse stärker als bisher von der Batteriekapazität bzw. der Energieeffizienz abhängig gemacht. 

Weiterlesen
09.12.2017 - 10:02

Hessen erhöht Fördermittel für Elektromobilität

Knapp 7 Mio Euro will das Bundesland Hessen im kommenden Jahr für die Förderung der Elektromobilität bereitstellen. In dieser Legislaturperiode wurden die Subventionen damit versiebenfacht. Zusätzlich stehen 5 Mio Euro für Kommunen bereit, die Elektrobusse anschaffen wollen.
hessen.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/04/china-koennte-mwst-befreiung-fuer-e-autos-verlaengern/
04.12.2017 14:23