16.07.2019 - 14:38

Ein Jahr Ioki: Projektpartner zieht positive Bilanz

Nach einem Jahr ziehen die DB-Tochter Ioki und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) eine positive Bilanz ihres Shuttle-Services mit 20 Elektrofahrzeugen. Mittlerweile haben mehr als 215.000 Fahrgäste das Angebot genutzt, über 160.000 Fahrten wurden erfolgreich abgeschlossen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.07.2019 - 14:05

Agrarfrost stellt auf Elektro-Stapler um

Der Kartoffel-Tiefkühlspezialist Agrarfrost setzt ab sofort bei allen Flurförderzeugen nur noch auf Strom. Die komplette Flotte von über 70 Frontstaplern und Lagertechnik-Fahrzeugen wird von Verbrennungsmotoren auf E-Antriebe mit Lithium-Ionen-Batterien umgestellt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

10.07.2019 - 13:58

Schweizerische Post will auf E-Lieferwagen umstellen

MAN hat elf Exemplare seines eTGE an die Schweizerische Post geliefert, welche die E-Transporter in Ostermundigen, Genf und St. Gallen zum Einsatz bringt. Die Post in der Schweiz beabsichtigt, bis zum Jahr 2023 in der Paketzustellung bis zu 400 Lieferwagen mit Elektroantrieben einzusetzen.

Weiterlesen
10.07.2019 - 13:45

Mailand: Bis zu 250 Elektrobusse von Solaris

Das Mailänder Nahverkehrsunternehmen ATM hat Solaris als Lieferanten von bis zu 250 Elektrobussen ausgewählt. Der Rahmenvertrag mit ATM Milano ist einer der bis dato größten Aufträge für Solaris – und die größte Bestellung von Elektrobussen in Europa.

Weiterlesen
09.07.2019 - 13:21

Neue Wasserstoff-Taxis in Den Haag und Wiesbaden

Das Unternehmen Noot Personenvervoer betreibt in Den Haag jetzt die erste wasserstoffbetriebene Taxiflotte in den Niederlanden. Auch in Wiesbaden sind künftig Brennstoffzellen-Taxis unterwegs – jedoch deutlich weniger als in Den Haag.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



09.07.2019 - 13:46

Alstom meldet weiteren Auftrag für Elektrobus Aptis

Alstom hat einen weiteren Auftrag für seinen vollelektrischen Bus Aptis erhalten. Die südostfranzösische Region Toulon bestellt zwölf Exemplare des Alstom-Busses im Straßenbahn-Design, von denen der erste Ende dieses Jahres ausgeliefert werden soll.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



08.07.2019 - 13:09

Britische Großunternehmen wollen auf E-Flotten umstellen

Die großen britischen Energieunternehmen Centrica und SSE haben sich gemeinsam mit dem Facility-Service-Anbieter Mitie der Initiative EV100 der Climate Group angeschlossen. Damit verpflichten sie sich, bis zum Jahr 2030 ihre gesamten Fahrzeugflotten zu elektrifizieren. Dabei handelt es sich um insgesamt rund 21.000 Fahrzeuge.

Weiterlesen
08.07.2019 - 13:02

Offenbach erhält Förderung für 29 Elektrobusse

Die Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) haben im Rahmen der jüngsten Förderrunde des BMU für E-Busse einen Förderbescheid über acht Millionen Euro erhalten. Das Geld ist für die Anschaffung einer zweiten Tranche von 29 Elektrobussen bestimmt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



05.07.2019 - 14:46

ViaVan will ab 2025 nur noch Elektroautos einsetzen

ViaVan, das Joint Venture von Mercedes-Benz Vans und dem US-Startup Via, will bis zum Jahr 2025 alle seine Standorte auf reine Elektroflotten umstellen. In Berlin sollen beim BerlKönig der BVG schon ab Ende 2020 nur noch vollelektrische Vans eingesetzt werden.

Weiterlesen
02.07.2019 - 16:19

Hamburg: MOIA darf Flotte doch vergrößern

Der zum VW-Konzern gehörende Ridesharing-Dienst MOIA darf seine Flotte in Hamburg doch auf 1.000 Fahrzeuge ausbauen, wie das Oberverwaltungsgericht (OVG) entschieden hat. Eine im April auferlegte Begrenzung auf 200 Fahrzeuge ist damit hinfällig. In Berlin bleibt MOIA dagegen weiter außen vor.

Weiterlesen
01.07.2019 - 15:25

Ridesharing-Dienst CleverShuttle startet in Kiel

Der auf E-Fahrzeuge spezialisierte Ridesharing-Dienst CleverShuttle ist jetzt auch in Kiel gestartet, nachdem er von der Stadt eine Betriebsgenehmigung für 40 elektrische Fahrzeuge erhalten hat. Dabei kooperiert der Anbieter mit den Kieler Nachrichten, welche die Mehrheit an der CleverShuttle Kiel GmbH übernehmen werden.

Weiterlesen
01.07.2019 - 13:11

Neues lokales Elektro-Carsharing am Hamburger Stadtrand

Der städtische Projektentwickler IBA Hamburg hat gemeinsam mit dem Autohaus S+K in Neu Wulmstorf ein Carsharing-Projekt am Stadtrand gestartet. Mit dem Projekt wollen die beiden Partner die Abhängigkeit vom eigenen Auto in städtischen Randgebieten reduzieren.

Weiterlesen
01.07.2019 - 13:59

Daimler liefert fünf eCitaro nach Basel

Daimler hat sich mit seiner Tochterfirma EvoBus in einer Ausschreibung der Baselland Transport (BLT) für Elektrobusse durchgesetzt. Die BLT hat EvoBus den Zuschlag für die Lieferung von fünf eCitaro erteilt. Noch steht der Kauf aber unter Vorbehalt.

Weiterlesen
27.06.2019 - 14:54

Stella+: E-Roller-Sharing für Unternehmen in Stuttgart

Nachdem die Stadtwerke Stuttgart die Flotte ihres Sharings-Angebots Stella im April von 100 auf 200 E-Roller verdoppelt haben, folgt mit Stella+ nun zusätzlich ein E-Roller-Sharing speziell für Unternehmen. In der Testphase ist jedoch nur ein Unternehmen beteiligt.

Weiterlesen
27.06.2019 - 13:49

Berlin: Donkey Republic kooperiert mit Swobbee

Der dänische Bikesharing-Anbieter Donkey Republic, der kürzlich in Berlin gestartet ist, kooperiert mit Swobbee. Die neue Marke des Startups GreenPack stellt sicher, dass die Elektroräder von Donkey stets volle Akkus haben.

Weiterlesen
24.06.2019 - 13:34

Coup ergänzt sein Preismodell um Minutenpakete

Boschs Elektroroller-Sharing Coup bietet in Berlin, Paris und Madrid jetzt alternativ zum bestehenden Preismodell Minutenpakete ohne Mindestmietdauer an. Nutzer können zwischen drei verschiedenen Paketen mit je 100, 200 oder 500 Minuten wählen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/18/astrazeneca-schliesst-sich-ev100-initiative-an/
18.07.2019 13:43