30.10.2020 - 10:59

Panasonic entwickelt eigene 4680-Zelle für Tesla

Panasonic arbeitet an der Entwicklung einer neuen Batteriezelle für Tesla, die auf dem von Tesla beim „Battery Day“ präsentierten neuen Format 4680 basiert. Auch der südkoreanische Konkurrent LG Chem entwickelt eine neue Rundzelle, die stark den Eckdaten der neuen Tesla-Zellen erinnert.

Weiterlesen
29.10.2020 - 10:50

Benteler weitet Fertigungskapazität für Batteriewannen aus

Der Zulieferer Benteler hat angekündigt, am Standort Schwandorf seine Produktionsfläche um rund 7.500 Quadratmeter zu vergrößern, um Batteriewannen zu produzieren. Die Fertigstellung des Anbaus ist noch für diesen Herbst geplant. Die Produktion beginnt voraussichtlich Mitte 2021.

Weiterlesen
29.10.2020 - 10:45

ElringKlinger und Plastic Omnium gründen Brennstoffzellen-JV

ElringKlinger und Plastic Omnium schließen sich in der Brennstoffzellentechnologie zusammen, um die Entwicklung der Wasserstoffmobilität zu beschleunigen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die beiden Unternehmen das Joint Venture EKPO Fuel Cell Technologies zur Entwicklung, Großserienproduktion und Vermarktung von Brennstoffzellenstacks gründen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

28.10.2020 - 14:49

Prime Planet kündigt effizientere Zellen-Fertigung an

Prime Planet Energy & Solutions, das im April 2020 gegründete Batterie-Joint-Venture von Toyota und Panasonic, will die Effizienz seiner Entwicklungs- und Produktionsprozesse um das Zehnfache steigern, um besser mit größeren chinesischen Konkurrenten mithalten zu können.

Weiterlesen
27.10.2020 - 13:27

TÜV Rheinland und ConAC errichten Prüflabor für Antriebsbatterien

Der TÜV Rheinland und das Aachener Startup ConAC haben ein Prüflabor für Elektroauto-Antriebsbatterien angekündigt. Das Labor, das eines der „größten und modernsten unabhängigen Batterietestzentren in Europa“ werden soll, soll im September 2021 im deutsch-niederländischen Gewerbepark Avantis den Betrieb aufnehmen.

Weiterlesen
26.10.2020 - 12:22

MoU: Siemens Energy will Freyr Batteriezellen abnehmen

Das norwegische Unternehmen Freyr plant eine 32-GWh-Batteriezellfabrik in Norwegen und hat jetzt mit Siemens Energy und dem Unternehmen Elkem jeweils ein Memorandum of Understanding unterschrieben, in denen es um die Auslieferung von Zellen und den Nachschub an Anoden-Aktivmaterialien geht.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Frenzelit

26.10.2020 - 12:06

SK Innovation kündigt neue schnellladefähige Zellen für 2021 an

SK Innovation hat neue Batteriezellen in Aussicht gestellt, mit denen Elektroautos eine Strecke von 500 Meilen bzw. 800 Kilometer mit zwei jeweils zehnminütigen Schnellladestopps bewältigen können sollen. Zudem soll eine Kathode mit höherem Nickel-Anteil kurz vor der Serienproduktion stehen.

Weiterlesen
23.10.2020 - 12:02

Fraunhofer LBF entwickelt günstiges Leichtbau-Batteriepack

Am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF wurde ein Leichtbau-Batteriepack für E-Fahrzeuge entwickelt, das ausschließlich Faser-Kunststoff-Verbunde verwendet. Mit den Materialien und dem neuen Verfahren sollen auch die Bauteilkosten sinken.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



21.10.2020 - 13:32

Renault stellt zwei Projekte mit Second-Life-Akkus vor

Renault rückt zwei neue Projekte zur Second-Life-Nutzung von Batterien aus E-Fahrzeugen ins Rampenlicht. Sowohl bei „Advanced Battery Storage“ in Frankreich als auch bei „SmartHubs“  in Großbritannien geht es darum, bei steigendem Anteil erneuerbarer Energien zur Balance von Stromnetzen beizutragen.

Weiterlesen
21.10.2020 - 11:11

Blackstone fertigt Batteriezellen in Döbeln in Sachsen

Das Schweizer Rohstoffunternehmen Blackstone Resources, das Anfang 2019 angekündigt hatte, 200 Millionen Euro in die Produktion von Akkuzellen für E-Autos in Deutschland investieren zu wollen, hat nun die sächsische Stadt Döbeln als künftigen Standort für die geplante Zellproduktion bekannt gegeben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



20.10.2020 - 12:12

NXP liefert Batteriemanagement für MEB-Plattform

Der niederländische Halbleiterhersteller NXP hat einen Großauftrag von Volkswagen vermeldet. Wie die Niederländer nun bekannt gaben, sei man der alleinige Lieferant für die Batteriemanagementsysteme der MEB-Plattform von Volkswagen – für Millionen von Fahrzeugen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



19.10.2020 - 11:16

Customcells weitet Herstellung von Elektroden aus

Customcells installiert eine weitere Beschichtungsanlage für die industrielle Produktion von Lithium-Ionen-Elektroden am Standort Itzehoe. Mit der neuen Produktionsanlage kann das Unternehmen die jährliche Produktionsleistung im Bereich der Elektrodenfertigung mehr als verdoppeln.

Weiterlesen
18.10.2020 - 13:04

Mahle richtet Schwerpunkt der F&E-Aktivitäten neu aus

Der Automobilzulieferer Mahle richtet sich künftig noch stärker auf seine strategischen Zukunftsthemen aus, wobei der Schwerpunkt der F&E-Aktivitäten auf Lösungen für Batteriesysteme und Wasserstoffanwendungen liegt. Dr. Jörg Stratmann, CEO und Vorsitzender der Mahle-Konzern-Geschäftsführung sprach sich für einen technologieoffenen Ansatz aus.

Weiterlesen
16.10.2020 - 14:02

TU Graz und AVL stellen Zentrum für Batteriesicherheit vor

Das heute in Graz präsentierte Zentrum der TU Graz und des Antriebs- und Prüfspezialisten AVL List macht sich zur Aufgabe, Batterien für E-Fahrzeuge gezielt an ihre Belastungsgrenzen zu führen und dabei Daten zur Sicherheit von künftigen elektrischen Energiespeichersystemen zu generieren.

Weiterlesen
16.10.2020 - 12:36

HOSALIB-Projekt zielt auf Serienfertigung neuartiger Anoden

Das Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen hat ein neues Anodenmaterial für Batterien auf Basis von Kohlenstoff und Silizium geschaffen. Zusammen mit Projektpartner Evonik ist das Team jetzt dabei, den Herstellungsprozess weiterzuentwickeln und auf Industriemaßstab zu übertragen.

Weiterlesen
14.10.2020 - 12:16

Japan schmiedet Allianz zum Aufbau einer H2-Industrie

Toyota hat zusammen mit acht anderen japanischen Unternehmen die Gründung der „Japan Hydrogen Association (JH2A)“ angekündigt, um die Bildung einer Wasserstoff-Versorgungskette und globale Partnerschaften im Wasserstoffsektor zu fördern.

Weiterlesen
14.10.2020 - 10:59

Indonesien plant umfassendes Batterie-Joint-Venture

Eine Reihe staatlicher indonesischer Unternehmen plant ein Joint Venture rund um Batterien für Elektrofahrzeuge. Das Gemeinschaftsunternehmen namens Indonesia Battery Holding soll zum Aufbau einer Industrie beitragen, die alles von der Herstellung von Chemikalien und Mineralien über die Produktion von Batteriezellen bis hin zum Recycling alter Akkus abdecken soll.

Weiterlesen
13.10.2020 - 13:59

TU Graz forscht an hybridem Superkondensator

Forschende an der TU Graz haben die Energiespeicherung in einem bisher recht unerforschten hybriden Superkondensator untersucht – eine Kombination aus Batterie und Superkondensator, die die Vorteile beider Technologien vereinen soll. Die Details hierzu wurden nun im wissenschaftlichen Journal Nature Communcations veröffentlicht.

Weiterlesen
13.10.2020 - 09:46

Richtfest bei Dräxlmaier-Batteriemontage in Leipzig

Der Automobilzulieferer Dräxlmaier hat am Montag in Leipzig das Richtfest für ein neues Werk zur Fertigung von Hochvolt-Batteriesystemen gefeiert. Die Batteriesysteme sind für den Elektro-Macan bestimmt, der bei Porsche Leipzig vom Band laufen wird. Für Dräxlmaier ist es nicht der erste Batterieauftrag von Porsche.

Weiterlesen
09.10.2020 - 15:06

InoBat stellt erste „intelligente“ Batteriezelle vor

Das slowakische Unternehmen InoBat Auto hat die nach eigenen Angaben weltweit erste „intelligente“ Batteriezelle für Elektrofahrzeuge vorgestellt. Das Ergebnis klingt nach einer eierlegenden Wollmilchsau: Die Zellen sollen schneller und effizienter hergestellt werden können und zugleich höhere Reichweiten ermöglichen.

Weiterlesen
09.10.2020 - 13:44

Faurecia eröffnet Zentrum für H2-Speichersysteme

Faurecia hat sein globales Kompetenzzentrum für Wasserstoff-Speichersysteme im französischen Bavans eingeweiht. Ziel ist die Entwicklung leichter und kostengünstiger Speichersysteme, um die H2-Mobilität voranzutreiben. Dafür investiert der Zulieferer insgesamt rund 25 Millionen Euro.

Weiterlesen
08.10.2020 - 11:35

Seat baut Batterielabor nahe Barcelona

Seat hat in seinem Werk mit dem Bau eines Batterielabors begonnen. Mit einer Investition von mehr als sieben Millionen Euro wird das neue Zentrum verschiedene Batteriesysteme für Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickeln und testen. Das künftige Gebäude, dessen Bau im April 2021 abgeschlossen sein soll, wird eine Fläche von rund 1.500 Quadratmetern bieten.

Weiterlesen
08.10.2020 - 11:24

„BattLife“-Projekt in Erfurt gestartet

Mit „BattLife“ ist das erste Forschungsprojekt des neu gegründeten Batterie-Innovations- und Technologie-Centers BITC am Erfurter Kreuz gestartet. Im Rahmen des Projekts wird am BITC in den kommenden Jahren ein digitalisiertes Test-Center für Batterien und Batteriekomponenten entstehen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/10/30/panasonic-entwickelt-eigene-4680-zelle-fuer-tesla/
30.10.2020 10:08