23.04.2019 - 11:10

VW-Konzern will Herkunft von Kobalt zurückverfolgen

Der Volkswagen-Konzern ist einer Industrie-Initiative für den verantwortungsbewussten Einkauf von strategischen Mineralien beigetreten. Mithilfe der Blockchain-Technologie sollen Effizienz, Nachhaltigkeit und Transparenz in den globalen und komplexen Zulieferketten erhöht werden. 

Weiterlesen
18.04.2019 - 10:55

Tesla: Auch Model S und X künftig mit 2170er Zellen?

Das geplante Update von Tesla für das Model S und Model X fällt womöglich umfangreicher aus als angenommen. So werden die beiden Modelle wohl nicht nur neue Motoren und ein Interieur-Upgrade erhalten, sondern auch die 2170er Batteriezellen, die bereits im Model 3 eingesetzt werden.

Weiterlesen
17.04.2019 - 13:44

Tesla strebt eigenes Recycling-System für Alt-Akkus an

Tesla hat vor einigen Tagen einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, in dem der Elektroauto-Hersteller auch seinen Ansatz zum Recycling von Altbatterien beschreibt. Bisher war hierüber nicht viel bekannt. Tesla kooperiert dabei derzeit noch mit externen Recycling-Unternehmen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

pcim Europe

16.04.2019 - 17:00

Akku-Entwicklung: Auch Daimler partnert mit Sila Nano

Daimler hat eine Minderheitsbeteiligung am kalifornischen Batteriematerial-Spezialisten Sila Nanotechnologies erworben, mit dem auch schon BMW kooperiert. Das Unternehmen ersetzt herkömmliche Graphitelektroden vollständig durch Silizium-dominierte Verbundstoffe.

Weiterlesen
15.04.2019 - 12:07

Tesla: Elon Musk sieht 35 GWh noch lange nicht erreicht

Nach dem jüngsten Bericht, wonach Panasonic und Tesla ihre Pläne zum Ausbau der Produktionskapazitäten für Batteriezellen in der Gigafactory 1 von 35 auf 54 GWh auf Eis gelegt haben, äußert sich nun erstmals Elon Musk zu dem Thema – und widerspricht dabei teilweise der Darstellung von Panasonic.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.04.2019 - 17:10

Festkörperbatterien: Ford kooperiert mit Solid Power

Der US-Batteriespezialist Solid Power hat nun auch eine Partnerschaft mit Ford vereinbart, um Festkörperbatterien für Elektrofahrzeuge der nächsten Generation zu entwickeln. Eine ähnliche Kooperation hatte das Unternehmen Ende 2017 bereits mit BMW geschlossen.

Weiterlesen
11.04.2019 - 15:49

Panasonic & Tesla: Ausbau der Gigafactory 1 auf Eis?

Panasonic und Tesla sollen Pläne, die Produktionskapazitäten für Batteriezellen in der Gigafactory 1 von 35 auf 54 GWh zu erhöhen, wegen finanzieller Probleme bei Tesla und Unsicherheiten bezüglich der künftigen Nachfrage angeblich auf Eis legen wollen. Panasonic bezieht dazu nun offiziell Stellung.

Weiterlesen
08.04.2019 - 10:45

VinFast und LG Chem rufen Joint Venture ins Leben

VinFast gründet mit LG Chem ein Joint Venture zur Produktion von Batteriepaketen für die E-Roller und künftigen E-Autos des vietnamesischen Startups. Beide Unternehmen hatten bereits im September 2018 eine Absichtserklärung zur Kooperation bei E-Fahrzeug-Batterien unterzeichnet.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



05.04.2019 - 15:14

Innolith kündigt neuartige Batterie mit 1000 Wh/kg an

Die Schweizer Firma Innolith gibt an, eine wiederaufladbare Batterie mit einer bislang unerreichten Leistungsdichte von 1000 Wh/kg entwickelt zu haben. Die so genannte Energy Battery soll Reichweiten von über 1.000 Kilometern ermöglichen und gleichzeitig die Kosten erheblich senken.

Weiterlesen
05.04.2019 - 14:45

Lithium-Nachschub: Volkswagen kooperiert mit Ganfeng

Volkswagen hat mit Ganfeng Lithium eine Absichtserklärung zur langfristigen Lithium-Versorgung zum Bau von Batteriezellen unterschrieben. Vorgesehen ist, dass Ganfeng den Wolfsburger Konzern und dessen Lieferanten für die nächsten zehn Jahre mit Lithium beliefert.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



04.04.2019 - 16:01

Nissan schließt Verkauf von Batteriegeschäft ab

Nissan hat den angekündigten Verkauf seiner Batteriesparte nun abgeschlossen. Abnehmer ist die chinesische Envision Group, die bereits seit 1. April die Geschäfte führt. Nissan wolle sich auf die Entwicklung und die Produktion von Elektrofahrzeugen konzentrieren, begründete die Konzernzentrale in Yokohama den Schritt. 

Weiterlesen
04.04.2019 - 12:08

Saft gründet ein Joint Venture zur Zellproduktion in China

Der zum Ölkonzern Total gehörende französische Batteriehersteller Saft hat sich mit der chinesischen Firma Tianneng Energy Technology auf die Gründung eines Joint Ventures für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Lithium-Ionen-Zellen, -Modulen und -Paketen verständigt. 

Weiterlesen
02.04.2019 - 17:13

GreenPack öffnet Wechselsystem & kooperiert mit Kumpan

GreenPack hat im Rahmen der Hannover Messe bekanntgegeben, sein Akku-Wechselsystem auch für andere Batterie-Anbieter zu öffnen. Mit Swobbee wurde auch die neue Marke für diese Akku-Wechselinfrastruktur vorgestellt. Als ersten großen Partner für das neue Netzwerk konnte der Elektroroller-Hersteller Kumpan gewonnen werden. 

Weiterlesen
01.04.2019 - 19:25

SK Innovation kündigt den Bau eines LiBS-Werks in Polen an

SK Innovation kündigt den Bau eines neuen Werks für Batterieseparatoren in Polen an. Konkret investiert die südkoreanische Firma 335 Millionen Euro, um im polnischen Verwaltungsbezirk Schlesien vier Produktionslinien für Lithium-Ionen-Separatoren (LiBS) und drei weitere für Ceramic Coated Separatoren (CCS) zu errichten. 

Weiterlesen
29.03.2019 - 12:15

TÜV SÜD baut Batterietestlabor in Thailand mit auf

Der TÜV SÜD beteiligt sich in Thailand an dem Aufbau eines Batterietestzentrums nahe Bangkok. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnete das deutsche Dienstleistungsunternehmen jetzt mit dem dortigen Industrieministerium und dem Thailand Automotive Institute (TAI).

Weiterlesen
28.03.2019 - 14:39

Polen: Johnson Matthey baut Werk für Kathoden-Material

Der Chemiekonzern Johnson Matthey kündigt die Errichtung einer neuen Fabrik für die Produktion seiner Batteriekathoden-Materialien an. Der Bau der Fertigungsstätte im polnischen Konin soll noch in diesem Jahr beginnen. Der Produktionsstart ist für 2021 oder 2022 geplant.

Weiterlesen
27.03.2019 - 11:07

BMW verzichtet zukünftig auf Kobalt aus dem Kongo

BMW wird laut Einkaufsvorstand Andreas Wendt mit Einführung der fünften Generation Elektrofahrzeuge ab 2020/21 kein Kobalt mehr aus dem Kongo beziehen. U.a. sei durch neue technische Entwicklungen der Bedarf an Kobalt bereits gesunken und werde weiter sinken.

Weiterlesen
27.03.2019 - 10:23

Gebündelte Akkuforschung mit Fokus auf Elektrochemie

Die größte deutsche Plattform für elektrochemische Energieforschung ist gestern offiziell an den Start gegangen: Im Center for Electrochemical Energy Storage Ulm & Karlsruhe (CELEST) entwickeln Experten künftig disziplinübergreifend leistungsfähige Energiespeicher.

Weiterlesen
26.03.2019 - 16:13

Batterie vs. Brennstoffzelle: Fokus oder offene Flanke?

Volkswagen hat die Batterie-elektrische Mobilität zur dringlichen Aufgabe erklärt – und der Brennstoffzelle damit zumindest mittelfristig eine Perspektive im Automobil abgesprochen. Wir haben Volker Blandow, Global Head of E-Mobility beim TÜV SÜD, um eine Einschätzung dazu gebeten. Der Experte arbeitet vornehmlich in Asien – und warnt eindringlich vor H2-Vernachlässigung.

Weiterlesen
25.03.2019 - 14:39

Fortum erreicht Recycling-Quote von über 80 Prozent

Der finnische Energieversorger Fortum steigt in das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ein. Fortum verfügt nach eigenen Angaben über ein vom finnischen Unternehmen Crisolteq entwickeltes Verfahren, das es ermöglicht, Batterien zu über 80 Prozent zu recyceln. 

Weiterlesen
21.03.2019 - 12:50

Volkswagen & Northvolt gründen European Battery Union

Der VW-Konzern und Northvolt wollen die Batteriezellfertigung in Europa zusammen vorantreiben und gründen vor diesem Hintergrund mit Partner aus Forschung und Industrie aus sieben EU-Mitgliedsstaaten ein Konsortium namens European Battery Union (EBU).

Weiterlesen
18.03.2019 - 15:59

Großes Interesse an Förderung für Zellfabrik in Deutschland

Nachdem am vergangenen Freitag die Bewerbungsfrist für den Förderaufruf des Bundeswirtschaftsministeriums zum Aufbau einer Batteriezellproduktion abgelaufen ist, gibt es nun ein erstes offizielles Statement des Ministeriums: Über 30 Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette hätten ihr Interesse bekundet. 

Weiterlesen
14.03.2019 - 14:30

Sechs Konsortien wollen Zellfabrik in Deutschland bauen

Sechs Konsortien haben bisher Anträge für die Fördermittel zum Aufbau einer Batteriezellfertigung eingereicht. Darunter befinden sich prominente Namen wie BASF, VW, PSA, BMW und Northvolt. Unterdessen steigt e.Go-Mobile-Chef Günther Schuh aus dem Konsortium aus, das eine Zellfabrik nach NRW bringen will. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/23/vw-konzern-will-herkunft-von-kobalt-zurueckverfolgen/
23.04.2019 11:10