21.02.2017 - 21:05

Neue Hybridfähren elektrisieren die Ostsee – ein Fahrbericht

Zehn Millionen Hybridautos hat Toyota bereits weltweit verkauft – damit ist der Doppelherz-Antrieb inzwischen Normalität auf den Straßen. Die deutsch-dänische Reederei Scandlines schickt sich nun an, diese Antriebsform auch auf dem Wasser zum Status quo zu machen. Wir haben ein Hybridschiff getestet.

Weiterlesen

— Textanzeige —
9. Internationale Konferenz „Kraftwerk Batterie“ am 29.-30. März 2017 in Aachen: Über 600 internationale Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure diskutieren aktuellste Themen von Grundlagenforschung und Anwendungen bis zu innovativen Geschäftsmodellen. 65 Vorträge, 150 Poster und 30 Aussteller machen Aachen Ende März zum Zentrum der Batteriewelt. Tagungssprache ist Englisch. Jetzt anmelden!

27.01.2017 - 09:35

ePropulsion Technology: Elektrischer Antrieb für Kajaks

Auf der noch bis zum 29. Januar laufenden Messe Boot 2017 in Düsseldorf stellt ePropulsion Technology als Messeneuheit sein elektrisches Antriebssystem Lagoon für Kajaks vor. Der Außenborder wiegt vier Kilo und soll sich leicht an den Finboxen der meisten Kajaks montieren lassen.
kanumagazin.de

ANZEIGE

Charge Days

18.01.2017 - 13:48

Mayflower fährt von Plymouth nach Neuengland in 2020

Zum 400-jährigen Jubiläum der legendären Atlantiküberquerung mit der Mayflower soll im Jahr 2020 erneut ein Segelschiff von Plymouth nach Neuengland aufbrechen. Diesmal wird es aber autonom schippern und seine Energie dabei ausschließlich aus nachhaltigen Energiequellen (Solar, Wind und Wasserstoff) gewinnen.
trendsderzukunft.de, vimeo.com (Video)

11.01.2017 - 11:12

Scandlines nimmt Hybridfähre in Betrieb

Auf der beliebten Strecke Rostock-Gedser zwischen Deutschland und Dänemark kommt seit Ende Dezember 2016 bereits die zweite Hybridfähre von Scandlines zum Einsatz. Die „Copenhagen“ ist eines der größten Hybridschiffe der Welt und wurde in der dänischen Werft Fayards A/S gebaut.
elektromobilitaet-praxis.de

15.12.2016 - 18:07

Wiener Start-up entwickelt Jetski mit E-Antrieb

Die schnellen Wasserflitzer sind aufgrund von Abgasen und Lärm bislang auf vielen Seen & Co. verboten. Das Wiener Startup Stromkind will das ändern und hat einen elektrischen Jetski-Antrieb entwickelt. Der erste fahrende Prototyp soll Anfang 2017 fertig sein.
futurezone.at

06.12.2016 - 14:43

Siemens entwickelt elektrische Fähre für Finnland

Bereits im kommenden Jahr soll eine elektrische Fähre beim finnischen Betreiber FinFerries zum Einsatz kommen und bis zu 90 Autos befördern können. Siemens liefert hierfür die elektrischen Antrieb, gebaut wird das Schiff in einer Werft in Polen. 

Weiterlesen
06.12.2016 - 14:25

Hybridantrieb für Passagierschiff entwickelt

Die zebotec GmbH aus Konstanz hat mit Schlüsselkomponenten von Sensor-Technik Wiedemann erstmals einen hybriden Antrieb für ein Passagierschiff mit zwei unabhängigen Energiespeichern und Motoren entwickelt: Als Hauptantrieb wirkt ein Diesel und als Nebenantrieb ein batterie-elektrisches Sytem mit Li-Ion-Akku als Manövrierhilfe und Notfallantrieb.
digital-engineering-magazin.de

01.08.2016 - 22:28

Flüsterleise auf der Spree – Solarschiff im Fahrbericht

Was macht ein digitaler Fachverlag, dessen wichtigstes Produkt ein Branchendienst für Elektromobilität ist, eigentlich bei seinem Sommerfest? Wenn also alle festen und freien Mitarbeiter in Berlin zusammen kommen und sich naturgemäß „so elektrisch wie möglich“ bewegen wollen? Für Peter Schwierz lag die Lösung auf der Hand: Eine mehrstündige Bootsfahrt auf der Spree sollte es sein. […]

Weiterlesen