Durchführung

McKinsey & Company, Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Links

www.now-gmbh.de (PDF)

05.02.2013

Ein Portfolio von Antriebssystemen für Europa: Eine faktenbasierte Analyse

Die Studie zur Rolle von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen, Plug-in Hybridfahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen stützt sich auf Daten von 30 internationalen Unternehmen und prognostiziert u.a. bis 2020 eine Kostenreduktion bei Brennstoffzellen-Systemen um etwa 90 Prozent und bei den batterieelektrischen Komponenten um 80 Prozent. Zudem hat die Studie Infrastrukturkosten für Brennstoffzellenfahrzeuge in Höhe von 1.000 bis 2.000 Euro pro Fahrzeug und Kosten für eine Batterie-Ladeinfrastruktur von 1.500 bis 2.500 Euro pro Fahrzeug ermittelt.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/studien/ein-portfolio-von-antriebssystemen-fuer-europa-eine-faktenbasierte-analyse/
05.02.2013 17:54