Durchführung

Nationale Plattform Zukunft der Mobilität

24.10.2020

Factsheet „Vehicle to Grid“ – Kundennutzen und Netzintegration

Das bidirektionale Laden, also die bedarfsgerechte Ein- und Ausspeisung von Strom aus der Batterie, stellt durch die intelligente Einbindung von Elektrofahrzeugen in die Energiewirtschaft (Sektorkopplung) zukünftig einen wichtigen Baustein im Ökosystem der E-Mobilität dar. Dies wird beispielsweise auch in der EU-Strategy for Energy System Integration (Europäische Kommission, o. J.) und im Integrierten Nationalen Energie- und Klimaplan (BMWi, o. J.) der Bundesregierung hervorgehoben. Das Ziel des Berichts ist die Darstellung der wesentlichen wirtschaftlichen und technischen Aspekte zum bidirektionalen Laden sowie die Identifikation von weiteren zentralen Handlungsschritten.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/studien/factsheet-vehicle-to-grid-kundennutzen-und-netzintegration/
24.10.2020 11:00