Durchführung

Öko-Institut

Links

www.oeko.de

25.08.2017

Handlungsbedarf und -optionen zur Sicherstellung des Klimavorteils der Elektromobilität

Analysen des Öko-Instituts verdeutlichen einmal mehr, was am Stammtisch niemand glauben will – dass nämlich E-Autos schon beim aktuellen Strommix die Verbrenner bei der Klimabilanz schlagen. In einer Studie für das Bundesumweltministerium hat das Öko-Institut zwischen 2014 und 2017 die Wechselwirkungen zwischen E-Mobilität und Stromerzeugung analysiert. Zu den wichtigsten Handlungsempfehlungen gehört eine Umlage auf Benzin- und Dieselkraftstoffe, um dem Verursacherprinzip beim Klimaschutz besser Rechnung zu tragen.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/studien/handlungsbedarf-und-optionen-zur-sicherstellung-des-klimavorteils-der-elektromobilitaet/
25.08.2017 14:13