16.08.2012 - 05:53

Renault-Nissan, Wheego, Fraunhofer IAO, Elmo, Mifa.

– Marken + Namen –

Partnert Renault-Nissan mit Lotus? Die beiden Plug-in-Hybriden Infiniti Emerg-E (Foto) und Lotus Evora 414E könnten zusammen mit dem konventionellen Sportler Renault Alpine A110-50 in Großbritannien zur Serienreife gebracht werden. Zumindest wird ein solches Szenario wohl von den Beteiligten durchgespielt.
autocar.co.uk via green.autoblog.com

Smart-Klon darf weiter stromern: Das Leben des dem Smart verdammt ähnlich sehenden Elektroautos Wheego in den USA wurde offiziell verlängert. Nachdem die erste Ausnahme von den staatlichen Sicherheitsbestimmungen gerade auslief, darf er nun zumindest bis Jahresende auf dem Markt bleiben.
greencarreports.com

Acht Lexus-Hybride bis 2015? Rund um den Globus könnten im Jahr 2015 schon acht verschiedene Hybrid-Modelle von Lexus zu haben sein. Das stellt zumindest ein hochrangiger Manager in Aussicht.
thedetroitbureau.com via green.autoblog.com

Nachfrage nach Elektroautos bricht in Frankreich und China ein, während sie ausgerechnet in Deutschland steigt. Verkehrte Welt? Offenbar sind staatliche Subventionen kein Allheilmittel, wie sich in den zuerst genannten Ländern zeigt. Rebecca Eisert wagt sich an eine lesenswerte Analyse.
wiwo.de

– Zahl des Tages –

Stolze 7,5 Mrd Euro schwer könnte der chinesische Gesamtmarkt für Lithium-Ionen-Batterien bis 2016 sein, schätzt Lux Research. Dabei soll das Geschäft mit Akkus für E-Bikes besonders stark wachsen.
hybridcars.com (Infos), luxresearchinc.com (Studie)

– Forschung + Technologie –

Fraunhofer IAO startet neues Kompetenzzentrum: Mit dem Ziel, Schnittstellen der gemeinschaftlichen Nutzung elektromobiler Mobilitätsressourcen mittelstandsnah zu erforschen, eröffnet das Fraunhofer IAO Ende September das „Kompetenzzentrum für energetische und informationstechnische Mobilitätsschnittstellen“ (KEIM) an der Hochschule Esslingen. Konkret sollen Fahrzeuge, Daten und Infrastruktur unter einen Hut gebracht werden. Das Land BaWü stellt die Grundfinanzierung bereit.
iao.fraunhofer.de

Versuch mit E-Lkws in NRW: Zwölf Elektro-Lastkraftwagen mit 7,5 bis 12 t Gesamtlast sollen in Kürze beim Projekt Elmo (Elektromobile Urbane Wirtschaftsverkehre) Liefer- und Kurierfahrten in Nordrhein-Westfalen durchführen. Dabei kommen sowohl Serien- als auch umgerüstete Fahrzeuge zum Einsatz.
dortmund.de (Bericht & Auftakt), iml.fraunhofer.de (Hintergrundinfos)

SK Innovation gewinnt Patentstreit gegen LG Chem: Der Rechtsstreit zwischen den beiden südkoreanischen Batterie-Riesen über ein Patent auf Separatoren von Lithium-Ionen-Akkus ist beendet. SK Innovation könnte nun LG Chem die Führung im Batteriemarkt streitig machen, glauben Beobachter.
electricvehiclesresearch.com, koreatimes.co.kr

Ford investiert in E-Mobilität: Der US-Hersteller will seine Kapazitäten beim Testen von Batterien für Hybrid- und Elektroautos stark ausbauen und investiert auch sonst weiter in die Produktion von Komponenten für diese Art von Fahrzeugen – insgesamt weitere 135 Mio Dollar.
autonews.com, greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Werbetrailer mit Richard Dean Anderson alias MacGyver, der actionreich für den Stadtlieferwagen Mercedes Citan trommelt.
macgyver-citan.com/filmtrailer (Video)

– Zitate des Tages –

„Der BMW i3 wird kein Nischenmodell. Es geht um eine Serienproduktion mit hohen Stückzahlen.“

Ulrich Kranz, Chef der Elektro-Submarke BMW i, stellt im „FAZ“-Interview seine Ansprüche klar.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 16.08.2012, Seite 12

„Würden nur Twizys herumfahren, wäre das Stadtleben besser.“

Paolo Tumminelli, Designprofessor an der FH Köln, glaubt, dass ein „Volks-Twizy“ bei fallenden Akku-Preisen einschlagen könnte „wie einst der Ford T“.
„Handelsblatt“ vom 16.08.2012, Seite 24

– Flotten + Vertrieb –

10 H2-Busse für Aberdeen: Schottland will ein Pionierzentrum für saubere Energien werden und hat mithilfe von Fördermitteln zehn Wasserstoffbusse für die Stadt Aberdeen bestellt. Diese sollen ab 2014 eingesetzt werden. Der Wasserstoff für die geplanten H2-Tankstellen soll per Elektrolyse aus Windenergie gewonnen werden und auch privaten H2-Fahrzeugen zur Verfügung stehen.
fuelcelltoday.com, greencarcongress.com, thegreencarwebsite.co.uk

Mifa profitiert von E-Bikes: Die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG erzielte im ersten Halbjahr einen Rekordumsatz. 26,5 Prozent der 80 Mio Euro gehen auf den Verkauf von E-Bikes zurück. Die Grace-Übernahme und hohe Anlaufkosten der Produktion des Smart E-Bikes schmälerten jedoch den Gewinn.
berliner-zeitung.de, boerse.ard.de

E-Bikes bei der Deutschen Post: Die neue Technik kommt nun auch in Duisburg an. Marlene Diem ist eine von sieben E-Zustellerinnen und berichtet, wie sie 50 Kilo Briefgepäck einfacher befördern kann.
derwesten.de

— Textanzeige —
Die Herbstmessen stehen vor der Tür: Planen Sie jetzt das Marketing rund um Ihre Messe-Aktivitäten im Herbst und reservieren Sie sich Ihre Textanzeigen bei „electrive today“. Damit laden Sie über 3.300 Experten der Elektromobilität auf Ihren Stand ein. Schon ab 200 Euro netto! Beratung unter 030 / 2759 3029 oder post@electrive.net – alle Infos auch im Netz: www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Hängt das Herz des Deutschen zu sehr am Auto? Oder gehört einem wilden Fahrzeug-Mix die Zukunft? Die Redakteure Marc Beise und Thomas Fromm diskutieren darüber – in einer Rikscha.
sueddeutsche.de (Video, 5:18 Minuten)

– Rückspiegel –

iPad als Museumsführer: Ein US-Startup will dem Apple-Tablet mit einer Art Segway-Roller Beine, pardon, Rollen machen. Dadurch sollen Museen oder Fabriken aus der Ferne virtuell besichtigt werden können. Wenn Ihnen also bald ein autonom fahrendes iPad begegnet: Immer schön lächeln!
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/08/16/renault-nissan-wheego-fraunhofer-iao-elmo-mifa/
16.08.2012 05:52