27.08.2012 - 05:52

Metropol-E, Bonn, Zero, ThyssenKrupp, Schwarzwald.

– Marken + Namen –

Metropol-E in Dortmund gestartet: Seit Freitag testet die Dortmunder Stadtverwaltung 13 E-Autos im Rahmen des Leuchtturm-Projekts Metropol-E. Mit vier Citroen C-Zero, sechs Renault Kangoo Z.E., zwei Nissan Leaf und einem E-Smart soll der Einsatz elektrischer Dienstwagen in der Ruhr-Region erprobt werden. Zu den bereits vorhandenen 72 Ladestationen sollen weitere 50 hinzukommen.
derwesten.de, emobileticker.de, e-mobility-21.de

Energie-Kooperation im Westen: Stadtwerke Bonn, Rhein-Energie, Troisdorfer Stadtwerke, RWE und Rheinische Energie wollen in der Region Bonn gemeinsam Projekte zur Erzeugung von Ökostrom für E-Fahrzeuge auf die Beine stellen. In den nächsten Jahren sollen bis zu 20 Mio Euro investiert werden.
ksta.de

Zero legt Sondermodell auf: Das E-Motorrad Zero S ZF9 Limited Edition kommt mit graphitfarbenen Verkleidungsteilen, Corbin-Sitzbank und Tourenscheibe daher. 30 Exemplare wurden produziert.
technologicvehicles.com, emobileticker.de

— Textanzeige —
Gemeinsam ins E-Zeitalter: CMS Hasche Sigle und der Forum Elektromobilität e. V. bringen den Markt der Zukunft noch enger zusammen. Bei der zweiten Kooperationsveranstaltung am 05. September steht „eMobilität im Kontext der Energiewende“ im Fokus.
www.cms-hs.com

Japan will CHAdeMo stärken: Die Technologie hinter dem von Nissan, Toyota und anderen Konzernen entwickelten Ladestandard soll öffentlich gemacht werden, damit auch andere Anbieter diese nutzen können. Damit will Japans Regierung offenbar den Wettbewerb mit westlichen Systemen bestehen.
greencarcongress.com

Elektro-Lada nimmt Gestalt an: Russlands größter Autohersteller AutoVAZ will auf der Moskauer Auto-Show sein Elektroauto auf der Basis des Lada Kalina präsentieren. Produziert wird der Stromer mit 150 km Reichweite ab Herbst. Die ersten Fahrzeuge sind für den Taxi-Einsatz vorgesehen.
electriccarsreport.com via puregreencars.com

– Zahl des Tages –

Beeindruckende 22,50 Meter weit ist Michael Pruckner auf der ISPO Bike mit einem gepimpten E-Bike gesprungen – Weltrekord. Der Motor leistete etwa 4.800 Watt und beschleunigte das E-Mountainbike auf 66 km/h. Auf so viel Power war die Kette allerdings nicht vorbereitet und ist bei der Vorbereitung gerissen.
vimeo.com (Video, 2:44 Minuten)

– Forschung + Technologie –

ThyssenKrupp eröffnet Batterie-Forschungszentrum in Pleißa in der Nähe von Chemnitz: Dort will ThyssenKrupp System Engineering Produktionstechnik zur Herstellung und Montage von Lithium-Ionen-Batterien entwickeln. Im Fokus stehen die Elektrodenherstellung sowie die Zell- und Batteriemontage.
atzonline.de

Uni Tokyo forscht an Lithium-freien Batterien: Forscher der Universität von Tokyo untersuchen derzeit die Entwicklung neuartiger „Sauerstoff schauckelnder“ Batterien als Alternative zu Lithium-Ionen-Akkus.
greencarcongress.com

— Textanzeige —
Batterie Know-how! Das Haus der Technik Praxis Seminar „Energiespeicher für Bordnetze, Hybridfahrzeuge und Antriebssysteme“ am 18. & 19. September 2012 in Aachen bietet einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und die Trends moderner Energiespeicher. Eine Institutsbesichtigung mit den Batterieprüfständen rundet das Programm ab. Alle Infos und Preise finden Sie hier im PDF!

Toyota plant Batterie-Recycling mit Umicore: Die Japaner wollen die Lithium-Ionen-Akkus ihrer Hybridautos womöglich zusammen mit den belgischen Profis für Materialtechnologie recyceln. In der Ultrahochtemperatur-Schmelzanlage von Umicore können die Bestandteile Kobalt, Nickel und Kupfer gefiltert und schließlich wiederverwertet werden. Eine der beiden Demontagelinien steht in Deutschland.
automobilwoche.de, atzonline.de

Praxistest mit Carbazol: Wolfgang Arlt von der Erlanger Universität will mit seinem Forscherteam im kommenden Jahr die Fähigkeiten des „elektrischen Benzins“ unter Beweis stellen – zunächst aber bei der Energie- und Wärmeversorgung von Wohnhäusern. Die Pilotanlage soll in Nürnberg entstehen.
nordbayern.de via cleanthinking.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag waren die Zukunftsszenarien der Elektromobilität des Fraunhofer IAO.
iao.fraunhofer.de (Infos), iao.fraunhofer.de (Studie als PDF)

– Zitat des Tages –

„Das Elektroauto halte ich für ein Zukunftskonzept, das sich durchsetzen wird.“

Glaubt der Soziologe Christoph Reinprecht von der Universität Wien.
derstandard.at

– Flotten + Vertrieb –

E-Autos im Hochschwarzwald: Die Hochschwarzwald Tourmismus GmbH will ihre Aktivitäten weiter ausbauen. Können derzeit 15 E-Smarts von Touristen kostenfrei genutzt werden, könnten es 2013 schon 70 in einem integrierten Carsharing-Konzept sein. In einer Umfrage zeigen sich die Nutzer begeistert.
focus.de (Infos), presseportal.de (Umfrage)

Elektroautos in Berlin: In der vermeintlichen Hauptstadt der E-Mobilität ein E-Auto zu bekommen, ist gar nicht so einfach, hat Henrik Mortsiefer festgestellt. Am ehesten klappt’s mit Flinkster von der Bahn.
tagesspiegel.de

Kampagne für mehr E-Bike-Sicherheit: Die JD Gruppe mit ihrer Marke TranzX PST und der TÜV Rheinland starten auf der Eurobike eine Marketing-Kampagne für mehr Sicherheit von E-Bikes und Pedelecs. Damit soll die Fachöffentlichkeit für den richtigen Umgang mit Akkus sensibilisiert werden.
tuv.com, motor-traffic.de

– Service –

Video-Tipp I: Der WDR hat die E-Mobilität in NRW unter die Lupe genommen. Der TV-Beitrag steht jetzt auch online. Verschiedene Projekte und Firmen, aber auch politische Zusammenhänge kommen vor.
wdr.de (Video)

Video-Tipp II: Die Auto-Nerds Ralf Becker und Christopher Stegemann sind für die „Chromjuwelen Électrique“ 300 km mit dem neuen E-Smart von Paris zur Rennstrecke Le Mans gefahren und haben E-Mobilität als Entschleunigung erlebt. Ein Trailer macht Lust auf den Anfang September folgenden Film.
wdr.de (Video, Infos, Fotos)

– Rückspiegel –

E-Bike mit Formel-1-Technik: Haben Sie zufällig noch 25.000 Euro zu viel? Dann investieren Sie diese doch einfach in ein Highend-Pedelec. Im neuen Modell coren der UBC GmbH aus Baden-Württemberg stecken hochwertige Komponenten und sogar Carbonfasern, die sonst fast nur in Formel-1-Monocoques eingesetzt werden.
e-bikeinfo.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/08/27/metropol-e-bonn-zero-thyssenkrupp-schwarzwald/
27.08.2012 05:16