30.11.2012 - 07:07

Car2Go, A123, Fisker, Tesla, Katar, E-Bike-Tower.

– Marken + Namen –

Car2Go nun elektrisch in drei Städten: Nach Amsterdam und San Diego war gestern Stuttgart an der Reihe – 300 Elektro-Smarts gingen wie berichtet an den Start. Mit im Boot sind die Stadt, das Bundesland und der Energieversorger EnBW, der zum Start an 300 Ladepunkten Ökostrom bereithält. Die schon jetzt größte deutsche E-Flotte soll noch auf 500 Fahrzeuge wachsen. Erste car2go-Städte sollen im kommenden Jahr die Gewinnschwelle erreichen, ließ Daimler wissen.
autohaus.de, autoservicepraxis.de (Foto: Marc Kudling)

US-Regierung mischt beim A123-Verkauf mit: Die amerikanische Regierung hat Einspruch gegen den Verkauf des bankrotten Batterieherstellers A123 eingelegt. Eine Veräußerung könne nicht ohne die Einwilligung der Regierung erfolgen, da der Batteriehersteller staatliche Subventionen erhalten habe. Daher müsse im Verkaufsvertrag auch ein Recht auf Entschädigung festgelegt werden, so die Forderung.
autonews.com, electric-vehiclenews.com

Fisker sehnt A123-Lösung herbei: Dem US-Startup sind die Batterien ausgegangen, deshalb ruht derzeit die Produktion des Fisker Karma. CEO Tony Posawatz hofft, dass die A123-Fabrik in Michigan, die den Akku für den Karma produziert, bei der geplanten Auktion am 6. Dezember verkauft wird.
autonews.com, greencarreports.com

Hyundai hält an H2-Fahrplan fest: 2015 soll der Hyundai Tucson als Serienmodell mit Brennstoffzelle auf den Markt kommen. Bis dahin sollen noch 1.000 Exemplare des ix35 mit H2-Antrieb entstehen.
green.autoblog.com

Sitzprobe im BMW i3 Concept Coupé: Birgit Priemer gewährt uns Einblicke in das Innenleben des dreitürigen Stromers, der dem Serien-i3 offenbar sehr nahe kommt – transparente C-Säule inklusive.
auto-motor-und-sport.de

– Zahl des Tages –

Sportliche 59.900 Dollar (rund 46.200 Euro) wird die Basisversion des Tesla Model S ab Januar 2013 kosten. Das gab der E-Pionier aus Kalifornien nun bekannt. Für die Performance-Variante mit der ganz großen Batterie müssen künftig 94.900 Dollar (rund 73.000 Euro) hingeblättert werden. Der Aufschlag pro Fahrzeug liegt also bei 2.500 Dollar, umgerechnet 1.930 Euro. Als Trostpflaster gibt’s eine Sitzheizung.
greencarreports.com

– Forschung + Technologie –

Katar erforscht Elektromobilität: Das neue Forschungszentrum Gulf Organization for Research and Development soll Katar in die Welt der E-Mobilität einführen. Dort wird etwa an einem Hybridauto geforscht, das überschüssige Wärme mittels Brennstoffzelle in elektrische Energie umwandeln soll. Auf diese Weise soll ein emissionsarmer und sparsamer Hybrid für das arabische Land entstehen.
greenpacks.org

Drehwinkelsensor für E-Antriebe: NMB Minebea hat für den Nissan Leaf einen solchen VR-Resolver mit ideal ausgelegten Windungen und herausragender Rotor- und Stator-Geometrie entwickelt. Die Auslieferung an Nissan hat gerade begonnen.
elektromobilitaet-praxis.de, elektroniknet.de

— Textanzeige —
NEU: Stellenanzeigen bei electrive.net – Die Suche nach spezialisierten Fachkräften für die Elektromobilität ist eine besondere Herausforderung. Wir möchten Sie dabei unterstützen! Ihre Stellenanzeige mit Text und Logo erscheint zwei Mal im Newsletter (Dienstag und Donnerstag) sowie 30 Tage auf der Webseite – und das bis Jahresende für nur 200 Euro netto.
Jetzt testen und sparen!

Nissan zeigt Hi-Cross Concept in L.A.: Die Vorschau auf den Nachfolger des X-Trail war im Frühjahr schon in Genf zu sehen – mit Zweiliter-Benziner sowie Elektromotor und zwei Kupplungen.
hybridcars.com, nytimes.com

Lexus zeigt LF-LC Concept in L.A.: Die zweite Generation des Hybrid-Sportwagens verwendet eine Lithium-Ionen-Batterie und feiert nach der Premiere in Sydney nun ihr US-Debüt in Los Angeles.
forbes.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Fachbeitrag über eine neue Kühlung für E-Motoren, die Professor Pierre Köhring an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig entwickelt hat.
atzonline.de

– Zitate des Tages –

„Car2go kommt nach Hause.“

Mit diesen warmen Worten begrüßte Daimler-Chef Dieter Zetsche die 300 Elektro-Smarts in Stuttgart. Die Debatte um eine bevorzugte Behandlung des Konzerns im Hinblick auf Parkplätze geht derweil im Ländle munter weiter.
stuttgarter-zeitung.de

„Der Anteil von Hybridfahrzeugen am Gesamtmarkt liegt bei lediglich 3,5 Prozent. Bei Toyota sind es 14 Prozent. Und dieser Wert wird künftig weiter steigen.“

Toyotas Amerika-Chef Jim Lentz will Neukunden in den USA vor allem mit Hybridautos gewinnen.
„Financial Times Deutschland“ vom 30.11.2012, Seite 3

– Flotten + Vertrieb –

Stromer und Hybride machen glücklich: Eine Umfrage des US-Verbrauchermagazins „Consumer Reports“ zur Kundenzufriedenheit katapultiert den Chevy Volt zum zweiten Mal in Folge an die Spitze. Auf den Plätzen folgen mit Toyota Camry Hybrid, Prius, Prius C und Nissan Leaf ebenfalls Alternative.
autonews.com, electriccarsreport.com

Ladesäulen in Kanada: Sun Country Highway lässt entlang der transkanadischen Autobahn Ladesäulen für E-Autos installieren, die kostenfrei genutzt werden können. Zwei Testfahrer erproben die Strecke bald.
greencarreports.com

E-Bike-Tower in der Schweiz: Kürzlich wurde der erste vollautomatische E-Bike-Tower am Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern eingeweiht. Die Boxen können mit oder ohne E-Bike gemietet werden.
eco-way.ch

– Service –

Video-Tipp zum Wochenende: Besser spät als nie ist ein Video fertig geworden, das electrive.net-Gründer Peter Schwierz nach einer Testwoche mit dem Opel Ampera aufgenommen hat. Viel Vergnügen!
youtube.com (Video, 2:37 Minuten)

Ausgewählte Termine der kommenden Woche: Lithium-Ionen-Batterien für mobile Anwendungen (03. Dezember, Ostfildern) ++ Charging Technology for Electric Vehicles (03.-05. Dezember, Berlin) ++ CTI-Symposium Innovative Fahrzeug-Getriebe, Hybrid & Elektro-Antriebe (03.-06. Dezember, Berlin) ++ Autoforum zum Schaufenster Berlin-Brandenburg (04. Dezember, Berlin) ++ Symposium Zukunft der Automobilbranche in Baden-Württemberg (06. Dezember, Stuttgart).
electrive.net/terminkalender (alle Termine im praktischen Überblick)

Lese-Tipp: „China treibt die Stückzahlen in die Höhe, Kalifornien hält die antriebstechnische Entwicklung auf Touren.“ Jürgen Pander nimmt inbesondere den US-Sonnenstaat mit dem Faible für alternative Antriebe als eine der „beiden wichtigsten Einflusszonen der globalen Autoindustrie“ unter die Lupe.
spiegel.de

– Rückspiegel –

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Notarztwagens in Bayern: Weil ihn ein anderer Autofahrer trotz Blaulichts übersah, fuhr er frontal in ein Haus. Vorteil: Die Schadenregulierung ding ziemlich schnell. Denn das Haus beherbergte eine Allianz-Vertretung. Die ist allerdings jetzt ebenfalls Schrott.
bild.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/11/30/car2go-a123-fisker-tesla-katar-e-bike-tower/
30.11.2012 07:49