11.02.2013 - 06:51

Audi A2, BMW Z4, VW XL1, Renault Zoé, E-Mobil Saar.

– Marken + Nachrichten –

Aus für Elektro-A2 nun offiziell: Einem Bericht von „Auto Motor & Sport“ zufolge legt Audi die Pläne für ein elektrisches A2-Revival endgültig auf Eis. 2011 hatte Audi noch ein Konzept auf der IAA präsentiert, welches 2015 hätte marktreif sein sollen. Doch die Plug-in-Hybrid-Strategie des VW-Konzerns gibt eine andere Richtung vor: Daher wird sich Audi auf die größeren Baureihen konzentrieren.
auto-motor-und-sport.de via autohaus.de

BMW Z4 ab 2016 mit Hybridantrieb: Die nächste Generation des BMW Z4 wird von einem Hybridstrang angetrieben. Dieser kommt jedoch nicht von BMW selbst, sondern von Toyota – die Kooperation bei Elektro-Antrieben macht’s möglich. Ob im Z4 auch ein Planetengetriebe zum Einsatz kommt – unklar.
welt.de, focus.de

VW XL1 – Premiere in Genf: Sukzessive lüftet VW die Geheimnisse um das Ein-Liter-Auto. Weitere Details über den Plug-in-Hybriden verrät VW in Kürze bei einem Workshop am Fertigungsort Osnabrück. Schon auf dem Konzernabend beim Autosalon in Genf soll die Serienversion vorgestellt werden.
automobilwoche.de (Osnabrück), wiwo.de (Genf)

— Textanzeige —
Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen: Bei uns finden Sie das gesamte Schulungsprogramm nach BGI 8686. Informieren Sie sich auch über unsere Spezialkurse zu Hybridbussen und Hybridnutzfahrzeugen. Die Schulungen werden in Zusammenarbeit mit der TÜV Nord Bildung GmbH durchgeführt. www.waw-gmbh.de

Berlin plant E-Bike-Schnellbahn: Im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität soll ein Pedelec-Korridor Berlin-Brandenburg entstehen. Die etwa 13 km lange Trasse soll von Stahnsdorf und Teltow zu den S-Bahnhöfen im Südwesten führen. Zudem soll in sichere Abstellanlagen investiert werden.
tagesspiegel.de, morgenpost.de

Mahindra wartet auf E-Förderung: Wann genau das indische E-Auto e2o in die Serien-Produktion startet, hängt offenbar noch von der Politik ab. Sollte Indiens Regierung die Förderung von E-Autos zügig auflegen, könnte es bei Mahindra schnell gehen. Denn fertig entwickelt ist der E-Zwerg bereits.
indianautosblog.com

– Zahl des Tages –

Einen Mentalitätswechsel bei der Mobilität will Frost & Sullivan erkannt haben: Denn im Jahr 2012 sind weltweit 109.700 Elektrofahrzeuge zugelassen worden, davon knapp die Hälfte in den USA. Die Elektrifizierung des Automobils sei inzwischen allgemeiner Trend – genauso wie CarSharing.
auto-presse.de, mobilaro.de

– Forschung + Technologie –

Karma-Produktion vor Neustart? Auf der Chicago Auto Show sagte Gründer Henrik Fisker, dass der Karma „bald“ wieder produziert werde. Konkreter (auch in Bezug auf die Batterien) wurde er nicht. Derweil sparen holländische Käufer künftig Steuern dank einer Spezial-Version des Karma.
green.autoblog.com (Chicago), technologicvehicles.com (Holland)

Die Technik des VW Jetta Hybrid hat sich „Krafthand“ mal etwas genauer angeschaut und liefert viele Details zu E-Maschine, 7-Gang-Doppelkupplungsgetrieb und Batterie. Auf die Lebensdauer der letzteren angesprochen, habe VW allerdings ausweichend reagiert, moniert Torsten Schmidt.
krafthand.de

— Textanzeige —
Kompetenzatlas Emobilität: Suchen Sie Spezialisten für Ladeinfrastruktur, Fahrzeugentwicklung oder elektromobile PR-Arbeit? Im Kompetenzatlas für den deutschsprachigen Raum finden Sie alle relevanten Unternehmen und Ansprechpartner der Branche auf einen Blick. Präsentieren auch Sie Ihre Leistungen unter: emobilitaetonline.de/kompetenzatlas

Neues Ladesystem für E-Autos wurde auf der e-world von BELECTRIC Drive präsentiert. An der Ladebox online ist dank einer Kooperation mit den Mobilfunkanbietern das Bezahlen per SMS oder App möglich. Das entsprechende System sms&charge wurde von sunhill technologies entwickelt.
emobilserver.de

Toyota erprobt H2-Gabelstapler: Toyota Industries hat ein neues Arbeitsgerät mit Brennstoffzelle entwickelt. Zwei Prototypen und eine Wasserstofftankstelle werden bis 2014 in einem Staalwerk getestet.
fuelcelltoday.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der „2013 Zero Emission Vehicle Action Plan“, in dem Kalifornien sich vornimmt, bis 2025 rund 1,5 Mio E-Fahrzeuge auf die Straßen zu bringen.
opr.ca.gov (Plan als PDF)

– Zitate des Tages –

„Der Volkswagen-Konzern wird das 95-Gramm-Ziel bis 2020 schaffen.“

Diese kämpferische Ansage macht VW-Chef Martin Winterkorn im akuellen „Spiegel“. In dem Interview macht er aber auch klar, dass er eine höhere Anrechnung von Elektro- und Hybridautos erwartet.
spiegel.de

„Ich gehe davon aus, dass wir angesichts ambitionierter CO2-Ziele und strenger werdender Abgasgesetzgebungen den Plug-in-Hybrid langfristig in allen Baureihen einsetzen werden.“

BMW-Entwicklungschef Herbert Diess plaudert im Interview mit „auto motor und sport“ aus dem elektrischen Nähkästchen.
auto-motor-und-sport.de

– Flotten + Infrastruktur –

E-Absatz in Frankreich: Im Januar wurden bei unseren Nachbarn nur 250 Elektroautos neu zugelassen. Dabei rangiert ausgerechnet der Renault Zoé mit 70 Fahrzeugen an der Spitze, obwohl er noch gar nicht auf dem Markt ist. Offenbar stattet der Konzern seine Händler bereits flächendeckend mit dem Zoé aus.
eco-way.ch

Saarbrücken bald mit E-Autos: In wenigen Wochen startet das landesweite Projekt E-Mobil Saar. saarVV platziert dann zunächst zehn E-Autos an fünf Ladestationen. Kunden mit der Saarbahn-Abokarte können diese ausleihen. Für das Verkehrsunternehmen ein erster Schritt zum „System-Um- und Ausbau“.
saarbruecker-zeitung.de

Osnabrück will emissionsfreien Busverkehr: Bis 2020 sollen die Hauptstrecken in Osnabrück mit dem öffentlichen Nahverkehr abgasfrei zurückgelegt werden können. Ein elektrischer Midibus kommt im Sommer und selbst über elektrische Zubringerdienste auf der letzten Meile denken die Stadtwerke nach.
noz.de

Toyota bietet flächendeckende Stromversorgung in der Schweiz: Bis Ende 2012 wurden bei allen 220 Schweizer Toyota-Händlern Ladestationen installiert. Prius-Fahrer erhalten den Strom dort kostenlos.
eco-way.ch

— Textanzeige —
Die Macher der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen Sie treffsicher mit Textanzeigen, Bannerwerbung oder Stellenanzeigen bei „electrive today“, dem täglichen Update zur E-Mobilität. Alle Möglichkeiten von der Textanzeige bis hin zur Werbepartnerschaft finden Sie in unseren Mediadaten für 2013: www.electrive.net (PDF)

– Service –

Video-Tipp: Ein Video-Designer war beim Besuch des Tesla-Shops in Kalifornien zwar von den Produkten begeistert, weniger jedoch von deren Präsentation. Der Ehrgeiz für ein Werbevideo in Eigenregie war geweckt! Entstanden ist ein sehenswerter Spot namens „Gallons of Light“.
youtube.com (Video), jordanbloch.com (Hintergrundbericht)

– Rückspiegel –

Schöner Mist: Die Revolution auf der Straße hat Toyota mit seinen Hybridautos mit angestoßen, jetzt machen die Japaner in der Landwirtschaft weiter. Der Autobauer hat ein Enzym mitentwickelt, das bei der Kompostierung von Tierdung weniger Treibhausgase entstehen lassen soll. Was kommt als nächstes?
auto-medienportal.net

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/02/11/audi-a2-bmw-z4-vw-xl1-renault-zoe-e-mobil-saar/
11.02.2013 06:13