11.06.2013 - 07:53

Christoph Ebert, e-GAP.

Christoph-Ebert„Zunächst einmal muss das Erlebnis E-Mobilität auf einer viel breiteren Ebene erfahrbar gemacht werden. Denn Elektromobilität hat eben nicht nur etwas mit Vernunft und Nachhaltigkeit zu tun, sondern auch mit Spaß.“

Christoph Ebert, Koordinator der Modellkommune in Garmisch-Partenkirchen, will vor allem die Emotionen angehender Elektro-Mobilisten wecken.
elektrotechnik.vogel.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/06/11/christoph-ebert-e-gap/
11.06.2013 07:33