15.04.2014

Teure Vision.

Skylis ist ein fliegendes Elektroauto, das bislang allerdings nur auf dem Papier existiert. Dabei wird es wohl auch bleiben, denn von den 2,25 Mio Euro, die die Macher via Crowdfunding einsammeln wollen, sind erst 140 Euro beisammen. Aber noch sind ja 30 Tage Zeit…
indiegogo.com via trendsderzukunft.de




Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Entwicklungsingenieur (m/w) Hybrid Leistungselektronik - Torqeedo

Zum Angebot

Produktmanager Elektromobilität w/m – Alpiq E-Mobility AG

Zum Angebot

Projektkoordinator (m/w) Industrial Engineering – ElringKlinger AG

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/04/15/teure-vision/
15.04.2014 08:19