09.12.2016 - 12:00

Allen Schaeffler sieht Elektrifizierung nicht als richtige Wahl

Allen Schaeffer, Direktor des Diesel Technology Forum, hält die Elektrifizierung berufsbedingt nicht für die richtige Wahl im Rennen um die nötige Emissionsreduktion. Die geplanten Diesel-Verbote in Großstädten weltweit könnten „die Luftqualität verschlimmern“. Ob Schaeffer auch noch an den Weihnachtsmann glaubt?

„Technologien wie das Elektroauto oder Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb können irgendwann als neue Optionen für die Verbraucher gelten, werden aber wahrscheinlich weder rechtzeitig noch im benötigten Umfang für eine kontinuierliche Reduzierung der CO2-Emissionen in den Städten zur Verfügung stehen.“

Die Europäische Union würde in Zusammenarbeit mit den Herstellern wichtige Schritte zur Verabschiedung strengerer Emissionsnormen und einer verbesserten Abgasuntersuchung für Fahrzeuge entwickeln. Schon jetzt haben die Hersteller festgestellt, dass der geringere CO2-Austoß der neueren Dieselautos eine Schlüsselstrategie für die Erfüllung des Übereinkommens von Paris darstellt.

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/09/allen-schaeffler-sieht-elektrifizierung-nicht-als-richtige-wahl/
09.12.2016 12:45