Durchführung

ICCT

10.02.2018

Effects of battery manufacturing on electric vehicle life-cycle greenhouse gas emissions

Das ICCT hat eine Analyse zu den Auswirkungen der Akku-Produktion auf die Lebenszyklus-Emissionen von Elektro- im Vergleich zu Verbrenner-Autos veröffentlicht. Dafür wurden elf Studien zu diesem Thema ausgewertet. Das Fazit ist eindeutig: Legt man den europäischen Strommix zugrunde, sind E-Autos über den Lebenszyklus gerechnet schon jetzt im Schnitt rund 30 Prozent klimafreundlicher als die effizientesten Verbrenner. Die höheren Emissionen eines E-Autos während der Herstellung werden im Betrieb bereits nach zwei Jahren ausgeglichen. Wenn die Batterieproduktion und die Stromquellen künftig “grüner“ werden, erhöht sich der Klimavorteil des E-Autos weiter.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/studien/effects-of-battery-manufacturing-on-electric-vehicle-life-cycle-greenhouse-gas-emissions/
10.02.2018 13:13