Durchführung

Forschungszentrums Jülich

13.10.2017

Vergleichende Infrastrukturanalyse für das Betanken von Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeugen und das elektrische Laden von Batterie-Fahrzeugen

Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich haben auf der Messe f-cell erste Ergebnisse einer von H2 Mobility beauftragten Studie vorgestellt, welche die Kosten der Infrastrukturen für Wasserstoffautos und batteriebetriebene Pkw vergleicht. Bei geringen Fahrzeugzahlen sei Ladeinfrastruktur günstiger, ab einer E-Marktdurchdringung von 25 Prozent wandle sich aber das Bild zugunsten von H2-Tankstellen.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/studien/vergleichende-infrastrukturanalyse-fuer-das-betanken-von-wasserstoff-brennstoffzellen-fahrzeugen-und-das-elektrische-laden-von-batterie-fahrzeugen/
13.10.2017 10:07