Schlagwort: Lifan

17.10.2019 - 10:42

Chinesische Autobauer vor der Pleite?

In der chinesischen Autoindustrie bahnt sich angesichts schrumpfender Absatzzahlen möglicherweise eine Pleitewelle an. Wie jetzt bekannt wurde, wurde der Autobauer Zotye bereits im Mai von einem Batteriezulieferer wegen ausstehender Zahlungen verklagt. Der Zulieferer fordert, dass Vermögenswerte von Zotye eingefroren werden.

Weiterlesen
18.06.2015 - 08:20

Bolloré & PSA, Audi, Fisker, Lifan & Alibaba, Mercedes, Nissan.

PSA baut Elektro-Cabrio: Bolloré verkündet nach seiner Kooperation mit Renault nun auch eine Zusammenarbeit mit Peugeot-Citroën. PSA wird ab September in Rennes jährlich bis zu 3.500 Einheiten des Bolloré Bluesummer bauen. Das Elektro-Cabrio soll für unter 20.000 Euro angeboten und über Citroën-Händler verkauft werden. Bolloré und PSA planen zudem gemeinsame Carsharing-Aktivitäten.
auto-motor-und-sport.de, europe.autonews.com, reuters.com

Neuer Audi Q3 kommt mit Stecker: Die zweite Generation des Audi Q3 wird laut einem aktuellen Bericht von „Auto Bild“ im Frühjahr 2018 auf den Markt kommen. Eingeplant ist demnach auch ein Plug-in-Hybrid, der sich an der nächsten Entwicklungsstufe des A3 e-tron orientieren soll.
autobild.de

Karma-Nachfolger aus Kalifornien: Lange wurde gerätselt, wo die Neuauflage des Fisker Karma gebaut wird – nun steht’s fest: Der Plug-in-Hybrid soll im kalifornischen Moreno Valley vom Band laufen. 150 Vollzeit-Jobs sollen zum Produktionsstart geschaffen werden. Wann genau es losgeht – unklar.
washingtontimes.com, pe.com, businesspress24.com

BMW_Medium Reactangle

Alibaba vertreibt Lifan-Stromer: Der chinesische Hersteller Lifan Auto, der wie berichtet 20 Elektro-Modelle mit Wechsel-Akkus auf den Markt bringen will, hat eine strategische Vertriebspartnerschaft mit dem Onlinehändler Alibaba geschlossen. Lifan wird auch einen elektrischen Kleinwagen exklusiv für den Verkauf über die Online-Plattform von Alibaba bauen.
just-auto.com

E-Antrieb ohne Aufpreis: Mercedes bietet seinen S550 Plug-in ab diesem Monat auch in Kalifornien an, andere US-Bundesstaaten sollen folgen. Bemerkenswert: Mit einem Basispreis von 95.325 Dollar kostet die S-Klasse mit Stecker genauso viel wie der S550 ohne elektrisches Alibi.
greencarreports.com, carsdirect.com, mbusa.com

Elektro-Camper im Test: „Auto Bild“ überprüfte die Tourentauglichkeit des Hillside Leisure Calbury E, eines elektrischen Camper-Vans auf Basis des Nissan e-NV200. Für die rund 15.000 Euro Aufpreis erhält man demnach einen „Avantgarde-Camper, bei dem Entschleunigung serienmäßig“ eingebaut ist.
autobild.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/17/chinesische-autobauer-vor-der-pleite/
17.10.2019 10:36