Schlagwort: SKF

02.12.2016 - 08:50

FastStorage BW II, bidirektionales Laden, SKF, TU Graz.

ZSWElektroden für Superkondensatoren: Wissenschaftler vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben im Rahmen des vom Bundesland geförderten Projekts “FastStorage BW II” Elektroden für Superkondensatoren entwickelt, welche die Lade- und Entladegeschwindigkeit bis auf drei Sekunden reduzieren können. Eine erste Demonstrationszelle wurde bereits angefertigt. Einsatzmöglichkeiten werden z.B. in Hybridfahrzeugen und Gabelstaplern gesehen.
zsw-bw.de

Forschung zu induktiven Ladestationen: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert mit 564.000 Euro über einen Zeitraum von drei Jahren ein Projekt der Bergischen Universität Wuppertal zur Erforschung der technischen Grundlagen von bidirektionalen induktiven Ladesystemen für E-Fahrzeuge.
uni-wuppertal.de

— Textanzeige —
Battery Testing Study 2016: Elektromobilität treibt die Bedeutung des Batteriemarktes in immer neue Höhen. Um so wichtiger wird die qualifizierte Prüfung von Batterien. Mit der Battery Testing Study 2016 liegt nun erstmals ein fundierter Marktüberblick über die Dienstleistungen von weltweit über 90 Batterie-Prüflaboren vor – ideal für Hersteller von Elektro-Fahrzeugen oder stationären Speichern. Die Studie bietet zudem Infos über Test-Standards, technisches Equipment und die weltweite Markt-Entwicklung.
cigno-network.com (Auszug als PDF), cigno-network.com (Bestellung), electrive.net (mehr Infos)

Reibungsarme Wellendichtung für E-Fahrzeuge: SKF hat speziell für Elektro- und Hybridantriebe eine Wellendichtung mit einer minimalen Reibung und langer Lebensdauer bei hohen Drehzahlen entwickelt.
springerprofessional.de

Batterien und Superkondensatoren in einem System: Forscher der TU Graz berichten über ihren Ansatz, die Vorteile von Batterien und Superkondensatoren in einem System zu vereinen. Sie beschreiben in der vom Europäischen Forschungsrat unterstützten Arbeit erstmals ein flüssiges Ladungsspeichermaterial, das eine ähnlich hohe Energiedichte wie Batterien aufweisen, dabei aber so hohe Leistungen wie ein Superkondensator erzielen soll.
tugraz.at, science.apa.at

04.12.2014 - 09:10

Hitachi, SKF, Guangzhou Auto, Hitachi Automotive Systems.

Li-Ion-Forschung: Hitachi kündigt eine neue Entwicklung bei Lithium-Ionen-Zellen an und stellt eine Energiedichte von 330 Wh/kg bei einer Kapazität von 30 Ah in Aussicht, was zu einer Verdoppelung der gängigen Reichweiten von E-Fahrzeugen führen soll. Bis 2020 sollen die neuen Zellen serienreif sein.
japan.ahk.de, itmedia.co.jp (Originalquelle auf Japanisch)

Steuerung von Asynchronmotoren: SKF stellt eine Sensorlagereinheit für die zuverlässige und präzise Steuerung der nächsten Generation von Asynchronmotoren vor. In der “Motor Encoder Sensor Bearing Unit” (MESBU) sind Lager und Sensortechnik zu einem kompakten Gerät zusammengefasst.
springerprofessional.de, krafthand.de

— Textanzeige —
NextGen-Auto-ChinaDer 3. NextGen Auto International Summit China findet am 9. Dezember in Shanghai statt. Im Fokus stehen die Analyse von Fördermaßnahmen für Elektromobilität aus Sicht der chinesischen Politik, Entwicklungstrends der OEMs und die Vorhersehbarkeit von neuen Energietrends für Fahrzeughersteller. Freuen Sie sich auf Referenten von BMW, Tesla,Volkswagen,Volvo,SAIC Group und BYD. Melden Sie sich vor dem 13. November an und profitieren Sie vom Frühbucherrabatt.
www.nextgenautosummit-china.com

Leistungselektronik für Plug-in-S-Klasse: Hitachi Automotive Systems hat damit begonnen, Wechselrichter und DC/DC-Wandler an Daimler auszuliefern. Die Komponenten sollen im S500 Plug-in sowie in der Langversion S550 Plug-in zum Einsatz kommen.
hitachi.com

Chinesisches Range-Extender-Modell: Guangzhou Auto bringt in China jetzt den Trumpchi GA5 REV auf den Markt. Das Modell kombiniert einen E-Motor mit 44 kW mit einem kleinen 1-Liter-Verbrenner mit 30 kW. Der Basispreis liegt bei stark subventionierten 132.800 Renminbi Yuan (ca. 17.500 Euro).
carnewschina.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Lese-Tipp zum Beitrag von Nils-Viktor Sorge über das Zaudern deutscher Hersteller bei der E-Mobilität und den “faden” NPE-Bericht.
manager-magazin.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/02/faststorage-bw-ii-bidirektionales-laden-skf-tu-graz/
02.12.2016 08:09