Chevrolet, IMI, PEM-Brennstoffzelle, Absolute Design.


Rollende Hotspots: Chevrolet will ab Sommer diverse Modelle, darunter auch den Volt und Spark EV, mit Hochgeschwindigkeits-Datenverbindungen ausrüsten. Zum Einsatz soll dabei das OnStar-Infotainmentsystem mit Mobilfunk-Turbo 4G-LTE kommen.
hybridcars.com, electriccarsreport.com

Nachwuchsförderung: Das britische Institute of Motor Industry (IMI) wird in den kommenden zwölf Monaten rund 1.000 Studenten im Bereich E-Fahrzeuge ausbilden – und zwar in Malaysia. In dem südostasiatischen Königreich sind bereits rund 20.000 Stromer auf den Straßen unterwegs.
thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Batterieforum-Deutschland-2014Batterieforum Deutschland: Vom 29. bis 31. Januar 2014 verstärkt das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen-Batterien (KLiB) e.V. den nationalen Dialog zur Batterietechnologie. Hochrangige Vertreter aus Forschung und Industrie (u.a. von BASF SE, Rockwood Lithium GmbH, Volkswagen AG und ThyssenKrupp AG) werden in Berlin das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.
Jetzt informieren und anmelden: www.batterieforum-deutschland.de

Alternative Brennstoffzelle: Chinesische Forscher haben eine Polymerelektrolyt-Brennstoffzelle mit einer platinfreien Anode und einer kohlenstofffreien Kathode entwickelt. Der Prototyp brachte es auf 93 Prozent der Leistung einer herkömmlichen PEM-Brennstoffzelle.
greencarcongress.com

Barrierefreies E-Auto: Die kroatische Firma Absolute Design sammelt auf einer Crowdfunding-Plattform Geld für ihre Idee eines Mini-Elektroautos für Menschen mit Handicap. Rolli-Nutzer sollen über eine kurze Rampe einfahren und das E-Auto im Rollstuhl sitzend per Handsteuergerät lenken können.
indiegogo.com via earthtechling.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war unser Lese-Tipp über den möglichen Durchbruch der E-Mobilität inklusive Bewertungen der Lebensdauer der von Tesla, Renault und BMW verwendeten Batteriezellen.
sueddeutsche.de

Schlagwörter: , , ,