07.08.2013 - 08:10

Kopenhagener Kabelage.

In der dänischen Hauptstadt hat ein Schwede einen Bombenalarm nebst Großeinsatz der Polizei ausgelöst und dadurch Angst und Schrecken verbreitet. Er hatte verdächtige Kabel an seinem in einer Tiefgarage geparkten Auto befestigt. Allerdings testete der Mann dort keinen Sprengsatz, sondern wohl eine neuartige (und streng geheime!) Lademöglichkeit für Elektroautos.
handelsblatt.com, augsburger-allgemeine.de

Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Technischer Verkaufsförderer / Produktspezialist (m/w/d), Elektronutzfahrzeuge, eMobility und alternative Antriebe - BayWa

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/08/07/kopenhagener-kabelage/
07.08.2013 08:10