20.08.2013 - 08:31

Winfried Vahland, Peter Wicht.

Winfried-Vahland„Für Skoda-Kunden ist der Preis heute noch zu hoch. Wir werden warten, bis wir diese Technologie zu erträglichen Preisen anbieten können.“

Skoda-Chef Winfried Vahland will die VW-Tochter auch in Zukunft als „Billigmarke“ positionieren. Und in diesem Konzept spielen Elektroautos vorerst keine Rolle. Plug-in-Hybride seien aber „denkbar“.
automobilwoche.de

Peter-Wicht„Das war eine Fehleinschätzung. Inzwischen wissen wir, dass uns die ältere Generation geholfen hat, einen Markt aufzubauen. Wenn nun die Jüngeren das E-Bike als Lifestyle-Produkt entdecken, ist der Durchbruch geschafft.“

MiFa-Chef Peter Wicht hatte Pedelecs einst als „Alte-Leute-Räder“ bezeichnet – und nimmt diese Wertung nun aus guten Gründen zurück.
tagesspiegel.de

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/08/20/winfried-vahland-peter-wicht/
20.08.2013 08:44