13.09.2013

Ambivalenz der Journaille.

Für Besucher fängt die IAA gerade erst so richtig an, da verfasst die Presse schon die ersten Nachrufe. Zumindest könnte man das beim Lesen der „SZ“-Bestandsaufnahme zur E-Mobilität meinen. Dort wird die geringe Akzeptanz von E-Autos auf die Hersteller geschoben. Erfreuter über die vielen Elektroautos auf der Messe zeigt sich da schon der Kollege von der „Luzerner Zeitung“. Am Ende gilt, wie immer: Machen Sie sich am besten Ihr eigenes Bild. Schönes Wochenende!
sueddeutsche.de (Nekrolog), luzernerzeitung.ch (Prolog)

+ + +

download-iaa-wegweiserMesse-Besuch leicht gemacht: Begutachten Sie auf der IAA gezielt die Exponate und Aussteller mit Hybrid- oder Elektrobezug – unser Wegweiser macht’s möglich! Am besten gleich herunterladen, ausdrucken und/oder aufs iPad ziehen. Viel Spaß beim Entdecken!
electrive.net (PDF-Download, 4,6 MB)




Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Entwicklungsingenieur (m/w) Hybrid Leistungselektronik - Torqeedo

Zum Angebot

Produktmanager Elektromobilität w/m – Alpiq E-Mobility AG

Zum Angebot

Projektkoordinator (m/w) Industrial Engineering – ElringKlinger AG

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/09/13/ambivalenz-der-journaille/
13.09.2013 08:37