Schlagwort:

Quality Works - Lanxess

12.09.2019 - 12:06

Mercedes stellt Formel-E-Rennwagen vor

Mercedes-Benz hat auf der IAA den Rennwagen für seine Premierensaison in der Formel E präsentiert. Die Ziele mit dem neuen Elektro-Silberpfeil mit dem etwas sperrigen Namen Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 hängt der Konzern aber nicht zu hoch.

Weiterlesen
12.09.2019 - 10:36

IAA: CATL zeigt neue Produktplattform

Der chinesische Batterie-Konzern CATL hat auf der IAA seine Entwicklungspläne für Cell-to-Pack-Batterien vorgestellt. Die neue CTP-Plattform soll die Entwicklung von Batteriesätzen durch Prozesseffizienz, Kosteneinsparungen und weniger Bauteile verbessern.

Weiterlesen
11.09.2019 - 18:00

eMOTION #11 über die Produktion des VW ID.3 in Zwickau

Der Volkswagen ID.3 ist enthüllt. Wir konnten schon vor der Premiere das Werk in Zwickau besuchen, wo VW unter Hochdruck die Belegschaft auf Elektromobilität einstimmt und die Produktion des ersten MEB-Stromers vorbereitet. Unsere Video-Reportage blickt hinter die Kulissen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

11.09.2019 - 10:35

Seat Mii electric in Kürze ab 20.650 Euro bestellbar

Seat hat den Preis für den rein elektrischen Mii electric für Deutschland veröffentlicht. Der Kleinwagen-Stromer der spanischen Volkswagen-Tochter wird zu einem Basis-Listenpreis von 20.650 Euro erhältlich sein und ist damit günstiger als die Schwestermodelle der Marken Škoda und VW.

Weiterlesen
11.09.2019 - 10:16

Streit um Microlino und Karolino geht weiter

Der immer skurriler anmutende Streit zwischen Micro Mobility Systems und Artega um den Microlino-Klon Karolino geht in die nächste Runde: Nachdem Micro Mobility kürzlich gerichtlich erwirkte, dass der Karolino nicht mehr beworben und damit auch nicht auf der IAA präsentiert werden darf, stellt Artega nun in einer Pressemitteilung zur IAA kurzerhand den „Karo, der ursprünglich […]

Weiterlesen
11.09.2019 - 10:06

Ford setzt auf der IAA auf Hybride

Ford hat auf der IAA sein bislang umfangreichstes Angebot an elektrifizierten Fahrzeugen präsentiert. Ein reines Elektroauto fehlt noch, in Frankfurt sind vor allem Hybride und Plug-in-Hybride zu sehen. Die Ziele für deren Absatz sind hoch.

Weiterlesen
10.09.2019 - 12:47

IAA: Byton enthüllt Serienversion des M-Byte

Byton zeigt auf der IAA die Serienversion des M-Byte. Erste Lieferungen an Kunden in China sind inzwischen leicht nach hinten datiert: auf Mitte 2020. In Europa und Nordamerika soll der Debütstromer des Unternehmens seinen Marktstart dann 2021 geben.

Weiterlesen
10.09.2019 - 12:35

Hyundai zeigt Elektro-Rennwagen Veloster N ETCR

Hyundai Motorsport hat seinen ersten elektrischen Rennwagen präsentiert. Der vollelektrisch angetriebene Veloster N ETCR wurde speziell für die neue ETCR-Rennserie entwickelt, die ab 2020 starten wird. Zudem zeigte Hyundai eine Studie, die als Designvorlage für künftige E-Modelle dienen soll.

Weiterlesen
10.09.2019 - 12:27

BMW bleibt dem Mantra der Technologieoffenheit treu

Der neue BMW-Chef Oliver Zipse hat auf der IAA kurz seine neue Antriebs-Strategie umrissen. Ein Bekenntnis zu Batterie-elektrischen Autos wie VW vermied er dabei – in München sollen es möglichst viele Antriebstechnologien richten. Mit dem „i Hydrogen Next“ zeigte BMW auch ein Brennstoffzellenauto.

Weiterlesen
10.09.2019 - 10:51

Opel setzt seine Nutzfahrzeuge unter Strom

Opel hat auf der IAA neben dem Corsa-e und Grandland X Plug-in-Hybrid auch den Corsa-e Rally präsentiert – und die nächsten Schritte seiner Elektro-Offensive angekündigt, welche die leichten Nutzfahrzeuge betreffen.

Weiterlesen
10.09.2019 - 10:08

Vision EQS: Mercedes gibt Ausblick auf elektrische Luxuslimousine

Mit dem Vision EQS hat Mercedes auf der IAA ein Concept Car einer elektrischen Luxuslimousine vorgestellt. Der Vision EQS soll aber mehr sein als eine S-Klasse mit Elektromotor – er soll zukunftsweisend für die „gesamte Mercedes-Benz EQ Familie“ sein und mündet in eine neue E-Auto-Plattform.

Weiterlesen
10.09.2019 - 08:58

Offizieller Wegweiser für Elektromobilität auf der IAA 2019

Um die Internationale Automobil Austellung (IAA) steht es nicht gut. Doch auch wenn viele Importeure fehlen: Für die deutsche Autoindustrie ist es DAS Event des Jahres – mit Weltpremieren wichtiger Elektro-Serienmodelle wie dem VW ID.3. Wir haben uns durch die Hallenpläne gewühlt und listen die Highlights der Elektromobilität auf der Messe in einem kompakten Wegweiser […]

Weiterlesen
05.09.2019 - 14:26

VW: Überarbeiteter e-Up wird günstiger

VW nennt vor der Premiere auf der IAA den Preis des neuen e-Up: Der Basis-Listenpreis beträgt in Deutschland 21.975 Euro. Damit ist der neue e-Up, dessen Reichweite auf bis zu 260 km steigt, etwas günstiger als der Vorgänger.

Weiterlesen
05.09.2019 - 12:18

Smart zeigt überarbeitete EQ-Modelle

Smart hat die überarbeitete EQ-Familie präsentiert, die auf der IAA debütieren wird. Das Facelift für die bekanntlich nur noch mit Elektro-Antrieb angebotenen Modelle Fortwo und Forfour beschränkt sich hauptsächlich auf die Optik, der Antrieb bleibt unverändert.

Weiterlesen
04.09.2019 - 13:26

CATL und Brunp Recycling gründet Joint Venture

Der chinesische Batteriehersteller CATL und seine Tochtergesellschaft Brunp Recycling planen die Gründung eines Joint Ventures für Kathodenmaterialien. Damit will CATL vor allem die eigene Versorgung mit den wichtigen Rohstoffen breiter aufstellen.

Weiterlesen
02.09.2019 - 14:26

VW Group Components baut Oldtimer auf E-Antriebe um

Der VW-Konzern entwickelt laut einem Medienbericht mit seiner Volkswagen Group Components (VWGC) die nachträgliche Elektrifizierung von Oldtimern zu einem neuen Geschäftsmodell und wird auf der IAA einen Käfer mit Stromantrieb präsentieren.

Weiterlesen
28.08.2019 - 12:19

Plug-in-Hybrid: Seat Tarraco kommt an die Steckdose

Seat spendiert seinem SUV-Modell Tarraco einen Plug-in-Hybridantrieb. Der Seat Tarraco FR PHEV, der einen 85 kW starken E-Motor und einen 13-kWh-Akku erhält, wird in wenigen Tagen auf der IAA Premiere feiern und ab dem kommenden Jahr bestellbar sein.

Weiterlesen
26.08.2019 - 09:54

Micro Mobility erwirkt Werbeverbot für Artega Karolino

Der Streit zwischen Micro Mobility Systems und Artega um den Microlino-Klon Karolino erreicht einen neuen Höhepunkt: Micro Mobility hat nun offenbar gerichtlich erwirkt, dass der Karolino nicht mehr beworben und damit auch nicht auf der IAA präsentiert werden darf.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/13/heisst-die-serienversion-des-vw-id-crozz-kuenftig-id-4/
13.09.2019 10:16