16.09.2013 - 07:53

Carlos Ghosn, Christoph Stürmer, Hannes Brachat.

Carlos-Ghosn„Es ist ein Weltrekord für den Börsenwert pro verkauftes Auto.“

Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn ist Teslas Börsenwert von 20 Mrd Dollar bei voraussichtlich gut 20.000 verkauften Fahrzeugen in diesem Jahr suspekt. Ganz ähnlich äußerte sich übrigens vor kurzem auch Elon Musk selbst.
autohaus.de

Christoph-Stuermer„Einem Auto wie der Mercedes S-Klasse 500 als Plug-in-Hybrid nimmt das Model S nicht die Butter vom Brot.“

Analyst Christoph Stürmer von IHS Automotive hält auch BMW i3 oder i8 für keine „funktionale Konkurrenz“ zum Tesla Model S. „Das wäre eher ein i5“, so Stürmer.
autohaus.de

Hannes-Brachat„Spritsparen wird salonfähig. Der erste Porsche Panamera Plug-in-Hybrid fährt wie die Hölle und spart wie die Sau.“

Prof. Hannes Brachat von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen ist begeistert vom gelungenen Spagat zwischen satter Leistung und geringem Verbrauch.
autohaus.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Leiter Netzentwicklung für öffentliche Ladeparks (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in Corporate Clients (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/09/16/carlos-ghosn-christoph-sturmer-hannes-brachat/
16.09.2013 07:55