31.01.2014 - 09:19

Guido Bartlok, Matthias Wissmann, Jürgen Rees.

Guido-Bartlok„Im Großen und Ganzen ist Wasserstoff für Mineralölunternehmen aufgrund ihres ureigenen Geschäftsmodells momentan noch ein Randthema. Aber wenn es zu einer Marktdurchdringung von wasserstoffbetriebenen Autos kommt, das Thema also wirtschaftlich interessant wird, dann werden Wasserstofftankstellen bereit stehen.“

Guido Bartlok, Program Manager Hydrogen Systems bei Magna Steyr, glaubt fest daran, dass die H2-Tankstellen schon kommen, wenn die Nachfrage erst mal da ist. Gas-Zapfsäulen seien heute schließlich auch schon fast die Regel an Tankstellen.
automotive-technology.de

Matthias-Wissmann„Damit der Hochlauf gelingt, sollte jetzt auch die Politik an zwei Stellschrauben drehen: Die Unternehmen, die Elektroautos für ihre Firmenflotten anschaffen wollen, sollten durch Möglichkeiten zur Sonderabschreibung darin unterstützt werden. Und zweitens sollten Bund, Länder und Kommunen bei der Erneuerung ihres Fuhrparks ein Zeichen setzen – mit der Anschaffung lokal emissionsfreier Autos.“

VDA-Präsident Matthias Wissmann hat klare Vorstellungen davon, wie die Bundesregierung dazu beitragen kann, dass der Durchbruch der E-Mobilität gelingt.
vda.de

Juergen-Rees„Gibt es wirklich ein ernsthaftes Bestreben der deutschen Autoindustrie, der Elektromobilität in Deutschland eine Chance zu geben? Es sieht nicht so aus.“

„WirtschaftsWoche“-Redakteur Jürgen Rees kritisiert den langsamen Aufbau der Ladeinfrastruktur mit markigen Worten. Potentielle Käufer würden durch „Ärger mit nicht existierenden, kaputten oder frech teuren Ladestationen“ vergrault. Es bräuchte wohl Tesla, um der Elektromobilität hierzulande zum Durchbruch zu verhelfen, so Rees.
wiwo.de

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/01/31/guido-bartlok-matthias-wissmann-juergen-rees/
31.01.2014 09:58