11.03.2014 - 09:30

Handlungsleitfaden für Kommunen, Dieselhybrid-Pistenraupe

Download-Tipp: Das Städtebau-Institut der Uni Stuttgart hat im Rahmen der Begleitforschung zu den „Modellregionen Elektromobilität“ einen Handlungsleitfaden für Kommunen herausgebracht, der sich an die Planer und Entscheidungsträger in selbigen richtet.
now-gmbh.de (PDF-Download)

Lese-Tipp 1: Hauke Schrieber hat sich die aufregendsten Elektro- und Hybrid-Exponate in Genf näher angesehen und dabei u.a. bei NanoFlowcell-Chef Nunzio La Vecchia mal nachgefragt, wo man die Elektrolyt-Flüssigkeit für den Quant e eigentlich nachtanken können soll.
autobild.de

Lese-Tipp 2: Im Alpbachtal ist die erste Diesel-Hybrid-Pistenraupe Österreichs in Betrieb gegangen. Der „PistenBully 600 E+“ verfügt über eine strombetriebene Schneefräse und überzeugte die Verantwortlichen durch um 20 Prozent niedrigere Betriebskosten und Emissionen.
tt.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/03/11/handlungsleitfaden-fuer-kommunen-dieselhybrid-pistenraupe/
11.03.2014 09:08