28.03.2014 - 09:10

Mennekes-Stecker, Braunschweig, Toyota, VW.

Mennekes-Stecker obenauf: Typ 2 hat es wohl final geschafft und wird offizieller europäischer Einheitsstecker. Wie dpa unter Berufung auf den Ministerrat mitteilt, haben sich Unterhändler des Europaparlaments, der EU-Kommission und der EU-Staaten endgültig darauf geeinigt. Eine amtliche Mitteilung steht noch aus. Im sauerländischen Kirchhundem gibt’s heute vermutlich ein Sektfrühstück.
wiwo.de, spiegel.de

Operation Induktionsladung beginnt: In Braunschweig wird seit gestern der erste E-Bus mit Bombardier-Technik auf der Ringlinie M19 eingesetzt und an zunächst zwei Ladepunkten mit Strom versorgt. Sechs weitere größere Gelenkbusse sollen in den kommenden Monaten folgen.
braunschweiger-zeitung.de, heise.de

– Stellenanzeige –
Hubject-Logo200Hubject sucht IT-Anforderungsmanager (m/w) für den Bereich Informationstechnologie in Berlin: Sie übernehmen das Anforderungsmanagement zur Weiterentwicklung der Hubject-Plattform u.a. im Rahmen des Partner Involvment Program (PIP), die Steuerung der Entwicklung im SCRUM-Verfahren und die Qualitätssicherung neuer Programmversionen. Alle Infos hier: www.hubject.com/karriere

Toyota stellt TS040 Hybrid vor: Nach Porsche und Audi zieht nun auch Toyota das Tuch von seinem Renner für die FIA-Langstrecken-WM 2014. Der TS040 wird ab dem 20. April mit einer Kombination aus V8-Benziner und zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von 735 kW bei der WEC antreten.
auto-motor-und-sport.de, auto-medienportal.net

Nicht vor 2017 rechnet VW mit der Einführung eines eigenen großserientauglichen induktiven Ladesystems. Wie Herbert Ruholl, VW-Projektleiter für den e-up, gegenüber „ecomento“ sagte, befinde man sich momentan noch im „Vorentwicklungsstadium“. Das passt zu den Plänen anderer Hersteller.
ecomento.tv

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Vorab-Info zur Grundkonzeption zum „Gesetz zur Förderung der Elektromobilität“, die das „Handelsblatt“ verbreitet hat.
unternehmen-heute.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/03/28/mennekes-stecker-braunschweig-toyota-vw/
28.03.2014 09:26