05.05.2014 - 08:07

TU Graz, GM, Hybridfahrzeuge, Hochschulföderation SüdWest.

E-Quad als Entwicklungsplattform: Das Forschungszentrum „Virtual Vehicle“ der TU Graz hat ein Elektro-Quad vorgestellt, mit dem neue Fahrzeugtechnologien getestet werden sollen. Das E-Quad ermögliche es, Praxistests schneller und günstiger als an einem Auto durchzuführen.
futurezone.at

Neues GM-Zentrum: General Motors hat mit dem Bau einer neuen Anlage für Motoren und Getriebe von Renn-Fahrzeugen begonnen. Das „GM Performance and Racing Center (GMPRC)“ in Pontiac, Michigan, wird auch einen Bereich für Elektromotoren beheimaten.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

— Textanzeige —
E-Motive, VMDA, Fahrzeugantriebe, WolfsburgElektrische Fahrzeugantriebe im Fokus! 6. E-MOTIVE Expertenforum in Wolfsburg: Treffen Sie am 15. und 16. Mai Fachleute aus Maschinen- und Anlagenbau, Zuliefer- und Automobilindustrie sowie Elektrotechnik und erfahren Sie mehr zu den Trends rund um die Elektrifizierung des Antriebsstrangs bei Fahrzeugen und mobilen Maschinen.
Jetzt anmelden!

Vereinfachte Hybrid-Prüfung: Die Autoren einer neuen Springer-Publikation informieren über Möglichkeiten, Hybridfahrzeuge bei der Inbetriebnahme schneller und sicherer zu prüfen. Ein neues Verfahren zum Prüfen und Adaptieren des Verbrennungsmotors erleichtere künftig die Arbeit.
springerprofessional.de

E-Mobility-Master: Die staatlichen Hochschulen der Föderation SüdWest (Aalen, Heilbronn, Mannheim, Esslingen und Ravensburg-Weingarten) bieten neuerdings ein gemeinsames, berufsbegleitendes Masterstudium „Elektromobilität“ mit Abschluss M.Eng. (Master of Engineering) an.
hfsw.de via emobileticker.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/05/05/tu-graz-gm-hybridfahrzeuge-hochschulfoederation-suedwest/
05.05.2014 08:50