20.05.2014 - 08:05

Gernot Lobenberg, K.M. Abraham.

Gernot-Lobenberg1„Wir sind jetzt bei Elektromobilität 1.0, die Version 2.0 steht noch aus.“

Gernot Lobenberg, Leiter der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO), sieht die E-Mobilität nach dem ersten Hype inzwischen „auf einem realistischen Erwartungsniveau“ angekommen, hätte sich aber gewünscht, „dass vieles etwas schneller geht“.
tagesspiegel.de

K-M-Abraham„Ich sehe nicht, wie Tesla die Kosten um mehr als 20 Prozent reduzieren will. Sie sind abhängig von der gesamten Batterie-Community. Wir erreichen bereits die Grenze der Energiedichte, die man von Lithium-Ionen-Batterie erwarten kann.“

K.M. Abraham, Forscher des Northeastern University Center for Renewable Energy Technology, steht der „Gigafactory“ äußerst skeptisch gegenüber. Insbesondere die avisierte Kostensenkung um mehr als ein Fünftel sei unrealistisch.
manager-magazin.de, wsj.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/05/20/gernot-lobenberg-k-m-abraham/
20.05.2014 08:34