15.07.2014 - 08:09

Toyota, Prodrive, RocketSkates, HTL Bregenz.

Prius IV mit Akku-Option: Kunden der neuen Generation des Hybridpioniers sollen zwischen Lithium-Ionen- und preiswerteren Nickel-Metallhydrid-Batterien wählen können. Zudem denkt Toyota intensiv über einen Allradantrieb für den Prius IV nach – und verspricht einen stark sinkenden Spritverbrauch.
autoguide.com, greencarreports.com

Leistungselektronik: Ein von Prodrive geführtes Konsortium hat einen Multiport DC/DC-Wandler auf Siliziumkarbid-Basis entwickelt, der eine Effizienz von 98,7 Prozent erreicht haben soll. Er wurde erfolgreich in einem Tata Vista EV mit 220-V-Batterie und 37-kW-Elektromotor getestet.
chargedevs.com, electriccarsreport.com

Raketen-Rollschuhe: Mehr als 200.000 Dollar hat Acton auf Kickstarter bereits für seine RocketSkates eingesammelt. Mit den elektrisch angetriebenen und leicht überdimensionierten Rollen unter den Füßen soll man mit bis zu 20 km/h durch die Gegend skaten können.
mein-elektroauto.com, kickstarter.com

Vlotte-Stromer als Ausbildungsobjekt: Der Energiedienstleister illwerke vkw hat den Höheren Technischen Lehranstalten (HTL) Bregenz einen Fiat 500 mit E-Antrieb zu Forschungszwecken zur Verfügung gestellt. Er wird dort im Rahmen der Elektrotechnik-Ausbildung eingesetzt.
wirtschaftszeit.at

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der kritische Fahrbericht zum BMW i8.
autobild.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/15/toyota-prodrive-rocketskates-htl-bregenz/
15.07.2014 08:36