15.09.2014 - 22:28

eMobility-Buzz August: Plug-in-Mercedes und VW Golf GTE neu dabei.

eMobility-Buzz-0814-Teaser

Von einer Elektro-Schwemme kann man noch nicht reden und doch können wir dank der Modellpolitik der Automobilhersteller regelmäßig Fahrzeuge neu in den eMobility-Buzz von electrive.net und Landau Media aufnehmen. Im August haben wir erstmals den Mercedes S500 Plug-in Hybrid und den VW Golf GTE mit ausgewertet. Die beiden Plug-in-Autos könnten zwar unterschiedlicher nicht sein (Luxus-Limousine vs. Kompakt-Plug-in), doch bieten sie beide ausreichend Elektro-Reichweite für den Alltag und gehen in diesen Wochen in den Verkauf. Wie sich die beiden Neueinsteiger schlagen, sehen Sie ganz unten im Plug-in-Hybridranking.

Im monatlichen Ranking der Nennungen von Elektroautos hat sich hinter dem bewährten Führungsduo Tesla Model S und BMW i3 einiges getan. Der Opel Ampera taucht nach dem Ausflug im Juli wieder im oberen Mittelfeld ab. Ansonsten gibt es eher kleine Wechsel. Die Mercedes B-Klasse Electric Drive schafft den Sprung zurück in die Top 15, dafür fliegt der Audi R8 e-tron raus. Auffällig ist die hohe Diskrepanz zwischen redaktionellen und sozialen Online-Medien: In Blogs, Foren und Netzwerken werden Elektroautos deutlich häufiger genannt als etwa auf Nachrichtenseiten. Hier der eMobility-Buzz für den letzten Sommermonat im Überblick:

eMobility-Buzz-Tabelle-0814-Elektro

Bei den Plug-in-Hybriden fällt der oben erwähnte Unterschied zwischen redaktionellen und sozialen Nennungen noch viel extremer ins Gewicht: 30.660 Erwähnungen sozialer Natur stehen nur 980 Erwähnungen redaktioneller Medien gegenüber. Hersteller von Plug-in-Hybridautos sind also gut beraten, eine ordentliche Social-Media-Strategie zu haben. Oft sind es Fotos der aufregenden Top-Modelle wie BMW i8 und Porsche 918 Spyder, die im Netz geteilt und geliked werden. Was tat sich nun im August? Der Audi A3 e-tron musste sich nach den vielen Fahrberichten nach der Journalisten-Präsentation in Wien nun wieder dem Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid geschlagen geben. Der Volkswagen XL1 konnte sich leicht verbessern. Und die Neulinge (Mercedes S500 Plug-in Hybrid und VW Golf GTE) mischten sich in den unteren Rängen unserer Top 10 ein. Hier unser Plug-in-August:

eMobility-Buzz-Tabelle-0814-PlugIn

Untersuchungsmethode

Untersucht werden für den eMobility-Buzz von der Landau Media AG die Elektroautos und Plug-in-Hybride relevanter Automobilhersteller im deutschsprachigen Raum. Dabei werden die Inhalte von 255.000 Nachrichtenwebseiten, MicroBlogs, Foren, Weblogs, Social Networks, Video- und Verbraucherportalen im deutschsprachigen Raum (D-A-CH) ausgewertet. Ermittelt wurden insgesamt 43.143 Erwähnungen der oben dargestellten Fahrzeuge im Zeitverlauf vom 01. August bis zum 31. August 2014. Diese wurden vom Branchendienst electrive.net über die Dashboards des Analyse-Portals von Landau Media ausgewertet. Anregungen und Feedback senden Sie gern an redaktion@electrive.net – wir freuen uns drauf! Sie wünschen vertiefende Informationen oder Auswertungen für bestimmte Fahrzeuge? Auch das ist möglich, sprechen Sie uns gerne an!

Autor: Peter Schwierz

– ANZEIGE –

BenderIhr Partner für Elektromobilität. Von der Fahrzeugsensorik bis hin zur Technik von Ladesäulen. Bender hat alles was Sie für eine zukunftsfähige Elektromobilität brauchen. Vertrauen Sie unseren intelligenten und sicheren Lösungen für AC- und DC-Laden, Isolationsüberwachung in Fahrzeugen uvm. Wir sind Ihr Partner für Elektromobilität. Hier informieren: www.bender.de

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/09/15/emobility-buzz-august-plug-in-mercedes-und-vw-golf-gte-neu-dabei/
15.09.2014 22:11