14.10.2014 - 08:06

Skandinavien, Schneider Electric, Wedelecs, Isernhagen.

Ausbau in Skandinavien: Renault kooperiert mit dem Energieversorger Fortum, um das Ladenetz in Norwegen auszubauen. Die Vereinbarung beinhaltet 100 neue Ladestationen, die überwiegend 22 kW Wechselstrom liefern sollen. Fortum will sein „Charge & Drive“-Netzwerk in Norwegen, Schweden und Finnland von derzeit 250 Stationen in den kommenden neun Monaten auf rund 500 verdoppeln.
finanznachrichten.de, globenewswire.com

L.A. setzt auf Schneider Electric: Das Los Angeles County erweitert seine Ladeinfrastruktur um 82 EVLink-Ladestationen von Schneider Electric. Sie können von E-Auto-Fahrern im ersten Jahr bis zu vier Stunden lang kostenfrei genutzt werden. 34 EVLink-Stationen sind im County bereits verfügbar.
4-traders.com

140722_Lexus_Electrive_RX450h_300x250

Gegenwind für „Wedelecs“: Nachdem der Steuerzahlerbund den E-Bike-Verleih der Stadtwerke Wedel als Verschwendung von Steuergeldern angeprangert hat, kritisieren auch SPD, Grüne und Linke das Projekt. Die CDU steht weiter dazu: Wer Fortschritt wolle, müsse bereit sein, in Vorleistung zu treten.
shz.de

Mit einem Zuschuss von 1.000 Euro fördern die Energiewerke Isernhagen die ersten zehn ihrer Kunden, die ein Elektrofahrzeug anschaffen. Diese müssen einen Ökostrom-Vertrag mit den EWI vorweisen können und sich für ein rein elektrisches Modell entscheiden.
haz.de, ewi-isernhagen.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/14/skandinavien-schneider-electric-wedelecs-isernhagen/
14.10.2014 08:31