23.10.2014 - 08:10

Andreas Knie, Yang Woong-Chul.

andreas-knie„So wie Deutschland im Moment unterwegs ist, wird das mit 1.000.000 Elektrofahrzeugen bis 2020 nicht funktionieren.“

Andreas Knie, Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ), glaubt nicht, dass sich die E-Mobilität in Deutschland ohne Anreize für Privatkäufer und Flottenbetreiber im gewünschten Maße durchsetzen wird.
elektroniknet.de

Yang-Woong-Chul„Da wir vor Ort gefertigte Motoren, Wechselrichter und Batterien verwenden, erwarten wir, dass sie preislich sehr wettbewerbsfähig sein werden.“

Sagt Hyundais Vize-Entwicklungschef Yang Woong-Chul, der bestätigt, dass der Sonata ebenso wie der Kia K5 alias Optima nächstes Jahr auch als Plug-in-Hybrid angeboten wird (wir berichteten).
torquenews.com

– ANZEIGE –

Kleine Gruppe, steile Lernkurve! Verbringen Sie zwei Tage mit den Vordenkern der Elektromobilität – von OEMs, Energieversorger bis hin zu digitalen Startups. Die inspirierendsten Köpfe der Branche reflektieren über ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und Rückschläge.

Mit diesem Code sparen Sie 10% für das ELECTRIC MOBILITY BOOTCAMP in Berlin: ELECTRIVE#10
Alle Infos hier >>

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/23/andreas-knie-yang-woong-chul/
23.10.2014 08:57