23.10.2014 - 08:10

Andreas Knie, Yang Woong-Chul.

andreas-knie„So wie Deutschland im Moment unterwegs ist, wird das mit 1.000.000 Elektrofahrzeugen bis 2020 nicht funktionieren.“

Andreas Knie, Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ), glaubt nicht, dass sich die E-Mobilität in Deutschland ohne Anreize für Privatkäufer und Flottenbetreiber im gewünschten Maße durchsetzen wird.
elektroniknet.de

Yang-Woong-Chul„Da wir vor Ort gefertigte Motoren, Wechselrichter und Batterien verwenden, erwarten wir, dass sie preislich sehr wettbewerbsfähig sein werden.“

Sagt Hyundais Vize-Entwicklungschef Yang Woong-Chul, der bestätigt, dass der Sonata ebenso wie der Kia K5 alias Optima nächstes Jahr auch als Plug-in-Hybrid angeboten wird (wir berichteten).
torquenews.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/23/andreas-knie-yang-woong-chul/
23.10.2014 08:57