17.11.2014 - 09:08

Thomas Hausch, Volker Lange, Mitsuhisa Kato.

Thomas-Hausch„Lasst uns gemeinsam den Protektionismus des Schreckens beenden!“

Fordert Thomas Hausch, Chef von Nissan Center Europe. Er erwartet von der Bundesregierung finanzielle Anreize für die Anschaffung von E-Fahrzeugen – „und zwar kurzfristig. Sehr kurzfristig“.
automobilwoche.de

Volker-Lange„Es ist nicht hinnehmbar, dass große Teile der aktuell zugelassenen Elektrofahrzeuge von der geplanten Schnellladeinfrastruktur ausgeschlossen werden.“

Volker Lange, Präsident des VDIK, begrüßt zwar die geplanten Sonderabschreibungen für elektrische Dienstwagen, fordert aber zusätzlich auch Kaufprämien sowie diskriminierungsfreie Schnelllader.
autoflotte.de

Mitsuhisa-Kato„Der aktuelle Prius ist sicher für seinen sparsamen Antrieb bekannt. Viele Kunden sind jedoch der Meinung, dass er durchaus etwas agiler fahren könnte. Dem würde ich nicht unbedingt widersprechen. Daher muss die nächste Generation sowohl Fahr- als auch Sparspaß bieten.“

Toyota-Entwicklungschef Mitsuhisa Kato macht Hoffnung auf eine agilere und dennoch sparsame nächste Generation des Hybrid-Pioniers.
auto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/17/thomas-hausch-volker-lange-mitsuhisa-kato/
17.11.2014 09:35