10.02.2015 - 09:06

Peter Bieker, Ferdinand Dudenhöffer.

Peter-Bieker„Auf Basis der Lithium-Ionen-Zellchemie halte ich eine Steigerung der Energiedichte von 150 auf über 350 Wattstunden pro Kilogramm für möglich.“

Dr. Peter Bieker vom Batterieforschungszentrum MEET der Uni Münster forscht an Lithium-Schwefel- und Lithium-Luft-Zellen, hält aber durchaus auch bei Lithium-Ionen-Technik noch Einiges für möglich. Das Zitat stammt aus einem lesenswerten Beitrag von Christoph M. Schwarzer zu den Batteriesystemen der Zukunft.
heise.de

Ferdinand-Dudenhoeffer„Dieses politische Rumgedruckse hilft der E-Mobilität nicht.“

Auto-Professor Ferdinand Dudenhöffer wird nicht müde, von der Politik ein deutlich entschlosseneres Vorgehen zur Förderung der Elektromobilität einzufordern. Das Fahrzeugangebot hält Dudenhöffer inzwischen für „ordentlich“, doch der Blick auf die Verkaufszahlen treibe einem „die Blässe ins Gesicht“.
automobil-produktion.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/02/10/peter-bieker-ferdinand-dudenhoeffer/
10.02.2015 09:12