18.02.2015 - 08:14

Stefan Bratzel, Gene Munster.

bratzel“Tesla hat gar keine andere Möglichkeit, als rasant zu wachsen und in ganz neue Größenordnungen vorzustoßen. Denn das hat Musk den Anlegern versprochen, die wollen ihr Geld nicht in der Nische parken. Und wenn Tesla nicht liefert, springen sie ab.”

Autoexperte Stefan Bratzel hält die Aktien von Tesla für überbewertet. Und Frank Schwope, Autoanalyst der NordLB, sieht bald “mächtig Konkurrenz” der großen Autokonzerne und aus China auf Tesla zurollen.
welt.de

Gene-Munster“Die Aussicht auf ein Auto könnte Anleger nun von neuen Apple-Projekten träumen lassen.”

Analyst und Apple-Kenner Gene Munster vermutet, dass der IT-Riese die Gerüchte um ein eigenes Elektroauto gezielt gestreut hat, um Anleger bei Laune zu halten.
handelsblatt.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/02/18/stefan-bratzel-gene-munster/
18.02.2015 08:28