19.02.2015 - 08:40

E-Nutzfahrzeuge, Wilstedt, Zeittarife, SPIE & IBM, Exxon Mobil.

Nutzfahrzeuge als eMobility-Treiber: Eine neue Studie des Öko-Instituts und des VDE im Auftrag des BMWi sieht auf Basis weiter sinkender Batteriepreise bis 2020 ein Potenzial von bis zu 700.000 elektrischen Nutzfahrzeugen, die wirtschaftlich betrieben werden können. Schwere Elektro-Nutzfahrzeuge seien dagegen aufgrund hoher Batterie-Kosten noch nicht und Busse nur eingeschränkt wirtschaftlich. Man kann nur hoffen, dass kleine Nutz-Stromer politisch nun endlich in den Fokus rücken!
idw-online.de, bmwi.de, ikt-em.de (Studie als PDF)

Privat organisiertes E-CarSharing: Traugott Riedesel, Bürgermeister der Gemeinde Wilstedt in Niedersachsen, will als Privatmann ein Elektro-CarSharing in seiner Gemeinde ins Leben rufen. Der Start mit zwei e-Golf ist für Juni geplant. Das Projekt soll von der TU Harburg begleitet werden.
weser-kurier.de

Wucher contra Desinformation: Zocken Stromkonzerne Elektroauto-Fahrer mit ihren Zeittarifen an Ladesäulen tatsächlich ab, wie jüngst von ZDF Wiso behauptet? René Auberger liefert einen detaillierten Fakten-Check zu den einzelnen Kritikpunkten sowie Lösungsvorschläge für beide Seiten.
zoe-elektrisierend.de

Lade-Kooperation in Frankreich: SPIE, Installations- und Wartungsspezialist für Ladestationen, arbeitet künftig mit IBM zusammen, um Installation, Betrieb und Management-Services für Ladestationen in Frankreich anzubieten. Die Stationen werden über die „Electric Vehicle Enabled Platform“ von IBM verwaltet, welche z.B. Statistiken sowie Wartungs-Meldungen an den Betreiber leitet.
spie.com (auf Französisch)

Elektro-Wende beim Öl-Multi?: Das Wirtschaftportal „Bidness Etc“ berichtet unter Berufung auf einen Insider, dass Exxon Mobil in den USA ein eigenes Ladestationen-Netzwerk aufbauen und innerhalb des nächsten halben Jahres starten will. Details sind noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Sollten die Infos wirklich stimmen, wäre das definitiv ein interessantes Signal.
bidnessetc.com

— Textanzeige —
Das Symposium „Urbane Mobilität der Zukunft“ des Innovationsclusters REM 2030 beleuchtet das Thema Mobilität aus einer interdisziplinären, systemischen Perspektive und versteht sich als Forum, aktuelle Forschungsergebnisse mit Experten der jeweiligen Bereiche persönlich zu diskutieren. Melden Sie sich an und reichen Sie ein Paper ein! Weitere Informationen und Anmeldung: www.rem2030.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/02/19/e-nutzfahrzeuge-wilstedt-zeittarife-spie-ibm-exxon-mobil/
19.02.2015 08:40