03.06.2015 - 08:08

Martin Winterkorn, Detlef Neuhaus, Sven Bauer.

martin-winterkorn„Wir haben gelernt, dass es in unserem Geschäft nicht mehr allein um PS und Drehmoment geht, dass Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesellschaftliche Verantwortung echte Werttreiber sein können.“

VW-Chef Martin Winterkorn will künftig verstärkt auf Nachhaltigkeit setzen. Der gesellschaftliche Wertewandel und die strengen CO2-Gesetze seien Treiber für immer sparsamere Antriebe, Elektromobilität, Leichtbau und energieeffiziente Fabriken.
automobilwoche.de

Detlef-Neuhaus„Elon Musk hat allen erzählt, dass er mit der Batterie die Welt erobert. Aber der Speicher wird noch gar nicht ausgeliefert. Und was er können wird, ist ziemlich unklar.“

Solarwatt-Chef Detlef Neuhaus hat nach eigener Aussage wegen des Tesla-Heimspeichers „noch keine Nacht schlecht geschlafen“ und ist überzeugt, „dass wir das bessere Produkt auf den Markt bringen“. Aber ob er PR und Vertrieb auch so clever hinbekommt wie der kalifornische Überflieger?
manager-magazin.de

sven-bauer„Wenn ich mir ansehe, welche Dynamik der Energy-Storage-Bereich entwickelt, dann gehe ich fast davon aus, dass der Bedarf für diese Anwendung im Jahr 2020 in Deutschland höher sein wird als der für E-Mobility.“

Sven Bauer, Gründer und CEO des Batterien-Montage-Zentrums (BMZ), sieht bis zum Ende des Jahrzehnts einen größeren Bedarf an Zellen für stationäre als für mobile Anwendungen. Das BMZ will ab 2020 jährlich bis zu 80 Mio Akku-Packs fertigen.
elektroniknet.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/03/martin-winterkorn-detlef-neuhaus-sven-bauer/
03.06.2015 08:12