30.06.2015 - 17:33

Video-Interview: Dr. Bernd Vahlensieck, ZF Friedrichshafen.

CMS-Partnergrafik

Was treibt einen großen Automobil-Zulieferer wie ZF Friedrichshafen aktuell bei der Elektromobilität um? Dr. Bernd Vahlensieck muss es wissen! Er leitet in der zentralen Forschung und Entwicklung die Antriebsvorentwicklung und stand uns am Rande des E-Motive Expertenforums “Elektrische Fahrzeugantriebe” in München für ein Gespräch zur Verfügung. Seiner Ansicht nach sei die Elektromobilität “durch eine große Vielfalt der Konzepte gekennzeichnet” und ZF habe “schon viele Lösungen erarbeitet”, müsse sich in nächster Zeit aber stärker fokussieren. Stehe der Zulieferer heute noch für Getriebe und Achsen, will Vahlensieck bei der elektrifizierten Antriebtechnik künftig alles “von der Batterieklemme bis zum Rad” liefern. Sprich: Leistungselektronik, Elektromotor und bei Bedarf auch ein Getriebe. Komplexe Plug-in-Hybride kommen ZF dabei gerade recht: “Hier können wir unsere Stärken ausspielen”, glaubt Vahlensieck. Warum die Integration der elektrischen Maschine in den Antriebsstrang eines Plug-in-Hybrids dennoch eine große Herausforderung bleibt und was sich hinter dem Hochdrehzahlkonzept von ZF verbirgt, erfahren Sie nach dem Klick ins Video. Film ab!

Weiterführende Links:

>> dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
>> dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/30/video-interview-dr-bernd-vahlensieck-zf-friedrichshafen/
30.06.2015 17:25