07.07.2015 - 07:55

Valeo, ZTE, Carbofibretec, Ethos Electric Vehicles.

75g CO2 pro 100 km für Valeo kein Problem: Gegenüber just-auto.com sagt ein selbstbewusster Michel Forissier, R&D Marketing Director Hybrid Electric, dass der französische Zulieferer über die nötige Technologie für dieses ambitionierte Ziel verfüge und Autohersteller in der ganzen Welt beliefern könnte.
just-auto.com

Induktives Laden: Der chinesische Anbieter ZTE macht bei kabelloser Ladetechnik weiter Druck. Bei einem amerikanisch-chinesischen Workshop zur Standardisierung gab ZTE jetzt Eckdaten preis: So übertrage das ZTE-System WPT (wireless power transfer) 30 kW über 20 Zentimeter mit 90% Effizienz.
greencarcongress.com

S-Pedelec mit Transrapid-Technik: Carbofibretec aus Friedrichshafen verpackt bei seinem Velocité nicht nur Batterie, E-Motor und Spule parktisch „unsichtbar“ in einem leichten Carbonrahmen, sondern nutzt beim Antrieb auch noch das Transrapid-Prinzip per Magnetplättchen und Stator.
maschinenmarkt.vogel.de

Elektro-Sportwagen in der Mache: Ethos Electric Vehicles, ein Startup aus Alaska, sucht per Crowfunding Unterstützer, um einen Sportwagen namens La Bala zu elektrifizieren. Klingt ein bisschen nach Tesla Roadster reloaded. Wobei Ethos auf deutlich günstigere Preise abzielt.
greencarcongress.com, gofundme.com (Kampagne)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der spezielle BMW i8 mit Brennstoffzelle.
autobild.de

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/07/valeo-zte-carbofibretec-ethos-electric-vehicles/
07.07.2015 07:21