31.08.2015 - 08:06

Ferdinand Dudenhöffer, Jürgen Pieper.

Ferdinand-Dudenhoeffer„Der konventionelle Treibstoff bewegt sich heute auf dem Preisniveau von 2004, und wir sehen keine Anzeichen, dass sich dies in absehbarer Zeit ändern wird. Hinzu kommt der subventioniere Dieselpreis.“

Der Druck zum Umsteigen ist schlichtweg nicht gegeben, sagte Auto-Professor Ferdinand Dudenhöffer auf einem Nissan-Event in Essen. Höchste Zeit also, zumindest die Diesel-Förderung einzustellen, wenn schon keine E-Fahrzeuge direkt subventioniert werden.
unternehmen-heute.de

Juergen-Pieper„2020 könnten weltweit zwischen 1,54 und 3,65 Millionen Elektroautos verkauft werden, bis dahin dürfte es jährliche Steigerungsraten zwischen 30 und 50 Prozent geben.“

Mit dieser frohen Prognose macht uns Jürgen Pieper, Auto-Analyst vom Bankhaus Metzler, den Start in die neue Woche doch noch erträglich. Die technische Revolution der Autoindustrie sei in vollem Gange.
morgenweb.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/08/31/ferdinand-dudenhoeffer-juergen-pieper/
31.08.2015 08:01